Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Networld
  4. Allgemein…
  5. Th…

Neue News-Feeds bei Golem.de

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem auf google Startseite

    Autor: Melli 19.02.07 - 14:21

    Hallo zusammen,

    ich habe die golem-News als RSS auf meiner Google Startseite. Es gibt aber einige Themenbereiche, die mich überhaupt nicht interessieren!

    Schön wäre es, wenn man sich seinen RSS-Feed selbst zusammenstellen könnte, also aussuchen könnte, welche Themen man abonnieren möchte.

    MfG Melli

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Golem auf google Startseite

    Autor: Johnny Doe 20.03.07 - 12:42

    dann schau mal unter www.newss.net ;-)


    Melli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo zusammen,
    >
    > ich habe die golem-News als RSS auf meiner Google
    > Startseite. Es gibt aber einige Themenbereiche,
    > die mich überhaupt nicht interessieren!
    >
    > Schön wäre es, wenn man sich seinen RSS-Feed
    > selbst zusammenstellen könnte, also aussuchen
    > könnte, welche Themen man abonnieren möchte.
    >
    > MfG Melli


    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. RSS-Reader zeigt nur 'Einleitung'

    Autor: Chris-schwupps 17.11.07 - 17:12

    Hallo,
    ich verwende am PC Bottom Feeder und unter Windows Mobile 5 den pRSSreader.
    Das Problem ist nun dass ich immer nur die ersten paar Zeilen der News bekomme, aber nicht den ganzen Text inkl. Bildern z.B.
    Was mache ich denn falsch?

    Gruß

    Golem.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer die News von Golem.de in die eigene Website
    > integrieren oder in einem RSS-fähigen Client
    > nutzen will, kann nun auf neue RSS-Feeds von
    > Golem.de zugreifen. Diese enthalten mehr
    > Informationen als die bisherigen News-Feeds und
    > sind auch nach Rubriken getrennt erhältlich. Als
    > Weiteres steht eine einfache HTML-Version zur
    > Verfügung.
    >
    > www.golem.de


    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Neue News-Feeds bei Golem.de

    Autor: TheSearcher 02.05.08 - 19:08

    CK (Golem.de) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Das bedeutet, dass z.B. Firmen sich vorher mit uns
    > in Verbindung setzen sollten, wenn sie mehr als
    > nur die Überschriften auf ihre Website pappen.

    An dieser Stelle muß ich mich dann doch auch mal zu Wort melden. Ich wollte auf einer kleinen Firmen-Webseite die Golem-News mit Description (ähnlich wie bei Google) seit 2 Jahren einbinden, da ich die Golem-News nicht schlecht finde. Allerdings sind sämtlich Anfragen an die angegebene Adresse ji@golem.de unbeantwortet geblieben. Resultat daraus war und ist, dass die News jetzt halt von ZDNet und nicht von Golem kommen. Ich find's schade, aber bevor man sich gerade als kleine Firma in die Nesseln setzt, greift man halt auf Alternativen zurück.

    Schönes Wochende
    TheSearcher

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Neue News-Feeds bei Golem.de

    Autor: ferkel 22.10.08 - 15:50

    Golem.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer die News von Golem.de in die eigene Website
    > integrieren oder in einem RSS-fähigen Client
    > nutzen will, kann nun auf neue RSS-Feeds von
    > Golem.de zugreifen. Diese enthalten mehr
    > Informationen als die bisherigen News-Feeds und
    > sind auch nach Rubriken getrennt erhältlich. Als
    > Weiteres steht eine einfache HTML-Version zur
    > Verfügung.
    >
    > www.golem.de


    wäre es möglich bei "alle News" die Items ihrer Categorie nach zu taggen ?
    z.B. mit <category>Audio/Video</category>

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Mobilversion der Feeds

    Autor: yojoe 05.05.09 - 14:25

    Ich nutze den News-Feed von Golem.de sehr intensiv auf meinem Handy. Dies funktioniert auch wunderbar, solange mich nur die Vorschau Informationen in einem Feed-Eintrag interessieren. Wenn ich jedoch den ganzen Artikel lesen möchte und auf den dazugehörigen Link klicke, dann werde ich zur "normalen" Version des Artikels geleitet und es dauert teilweise ewig ehe mein Handy-Browser die Golem.de-Seite gerendert hat und ich den Artikel lesen kann.
    Ich möchte daher vorschlagen bzw. darum bitten, eine Mobil-Version der News-Feeds anzubieten, in welcher die Links zu den Artikeln auf die Mobil-Version von Golem.de verweisen. Also beispielsweise auf http://golem.mobi/0905/66896.html anstatt auf http://www.golem.de/0905/66896.html.
    Dies sollte sich ja relativ einfach realisieren lassen. Vielen Dank!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mobilversion der Feeds

    Autor: sf (Golem.de) 05.05.09 - 15:52

    yojoe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich möchte daher vorschlagen bzw. darum bitten,
    > eine Mobil-Version der News-Feeds anzubieten, in
    > welcher die Links zu den Artikeln auf die
    > Mobil-Version von Golem.de verweisen.

    Es gibt die allgmeinen Feeds in den URL-Varianten für "golem.mobi" und "wap.golem.de" durch Angabe eines zusätzlichen Parameters "s", bspw. im Format RSS2.0:

    ?s=mobi&feed=RSS2.0
    ?s=wap&feed=RSS2.0

    Beste Grüße!

    Sören Fuhrmann
    (Golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Neue News-Feeds bei Golem.de

    Autor: It's Me 15.07.09 - 13:19

    Kann es sein das der RSS feed kaputt ist? Die letzte Nachricht ist
    14.07.2009 (Vor 17 Stunden)
    Virtual-Reality-System für Kraftwerke
    auf der Webseite sind aber schon neuere News verfügbar. Hoffe das kann schnell gefixt werden.

    Schönen Tag noch

    Just Me.
    It_sMe@jabber.org

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Anzeige
  1. Administrator Linux (m/w) High Performance Computing
    Bechtle GmbH IT-Systemhaus Nürnberg, Nürnberg
  2. Lead Software Engineer (m/w)
    NetDoktor.de GmbH, München
  3. SAP Key User Technik (m/w)
    Rentschler Biotechnologie GmbH, Laupheim
  4. PHP-Entwickler (m/w)
    epubli GmbH, Berlin

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: World of Warcraft: Warlords of Draenor [PC Code - Battle.net]
    4,99€
  2. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  3. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Mad Max Fury Road, Die Bestimmung, Chappie, American Sniper, Who am I)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  2. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen
  3. ZDFInfo am Karfreitag Atari, Chaos Computer Club und Killerspiele

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware
  3. Blizzard Hearthstone sperrt alte Karten im neuen Standardmodus

  1. Microsoft: SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit
    Microsoft
    SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit

    In wenigen Wochen wird Microsoft die Entwicklung des SQL Servers 2016 abschließen. Er wird in vier Versionen angeboten werden, wobei die Developer Edition kostenlos sein soll.

  2. Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
    Netzpolitik
    Edward Snowden ist genervt

    In Berlin feiern ihn seine Fans, aber es hilft ihm wenig: Der NSA-Whistleblower ist enttäuscht von der Bundesregierung, dass sie ihn noch immer nicht ins Land lässt.

  3. Elektroauto: BMW vergrößert die Reichweite des i3 deutlich
    Elektroauto
    BMW vergrößert die Reichweite des i3 deutlich

    Neuer Akku, weiter fahren: BMW hat eine neue Version des Elektroautos i3 vorgestellt. Dank eines verbesserten Akkus fährt diese deutlich weiter als die Standardversion.


  1. 21:22

  2. 18:56

  3. 18:42

  4. 18:27

  5. 18:17

  6. 18:01

  7. 17:41

  8. 17:00