Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 6Wunderkinder: Wunderlist 2…

Was machen die eigentlich bei 6wunderkinder?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was machen die eigentlich bei 6wunderkinder?

    Autor: Lemo 07.12.12 - 08:07

    Was macht diese Firma eigentlich die ganze Zeit? Basteln die nur lustige Bilder für die Homepage?

    Also mal im Ernst, für so eine App bzw. so ein Programm so lang zu brauchen finde ich etwas verwunderlich, dabei ist im Vergleich zu früheren Versionen offensichtlich nichts Bahnbrechendes passiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was machen die eigentlich bei 6wunderkinder?

    Autor: flow77 07.12.12 - 08:25

    Die tragen täglich 5 Schichten Politur in Ihren Büroräumen auf.

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was macht diese Firma eigentlich die ganze Zeit? Basteln die nur lustige
    > Bilder für die Homepage?
    >
    > Also mal im Ernst, für so eine App bzw. so ein Programm so lang zu brauchen
    > finde ich etwas verwunderlich, dabei ist im Vergleich zu früheren Versionen
    > offensichtlich nichts Bahnbrechendes passiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was machen die eigentlich bei 6wunderkinder?

    Autor: Lemo 07.12.12 - 09:46

    Leider wird es wohl so sein. Ich vermisse viele Funktionen die im produktiven Umfeld wichtig wären, klar kann man nie alles abdecken aber der Funktionsumfang der Wunderlist ist doch etwas mager.

    Wunderkit war ja ganz nett, aber wenn eine App ständig abstürzt ist sie einfach zum Scheitern verurteilt. Wie oft habe ich die App am Tag neu starten müssen nach Benutzung(sversuchen)...

    Und nun wurde zurückgerudert, die Wunderlist wieder aufgenommen und momentan aus meiner Sicht noch nicht wirklich gut verpackt. Einer meiner Freunde bekam eine BETA-Einladung (unaufgefordert) und hat mir die neue Version gezeigt. Meine erste Frage war: "Und was ist da jetzt anders?".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was machen die eigentlich bei 6wunderkinder?

    Autor: 2minutehate 07.12.12 - 11:08

    Die verbraten das das Geld weniger für die Entwicklung der App sondern eher für schöne Videos, die den Eindruck vermitteln, als sei die App von Apple "höchstpersönlich" und würde Wunderdinge vollbringen können. Und natürlich für PR und Generierung von Aufmerksamkeit:

    "6Wunderkinder hat es jedoch geschafft, mit [...] einer hocheffektiven PR-Strategie für seine ambitionierte Produktivitätsstrategie Wunderkit, einem schnellen Scheitern eben dieser und eines einsichtigen, transparenten Umgangs mit den daraus resultierenden Erkenntnissen, die Aufmerksamkeit und auch den Respekt vieler Branchevertreter zu erlangen. "

    Quelle: netzwertig.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was machen die eigentlich bei 6wunderkinder?

    Autor: Avalanche 07.12.12 - 12:29

    Versuch doch mal ohne diese schicken Videos und die zum Produktstart magischerewise gut platzierten Presseartikel die nötige Käuferschaft zu finden. Da wirst Du dann sehr schnell auch den gleichen Weg einschlagen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Qualitätsmanager (m/w)
    HECTEC GmbH, Landshut-Altdorf
  2. IT-Application Manager (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  3. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  4. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)
  2. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)
  3. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

  1. Telekom-Konzernchef: "Vectoring schafft Wettbewerb"
    Telekom-Konzernchef
    "Vectoring schafft Wettbewerb"

    Die Telekom schafft ihre eigene Definition von Netzneutralität: möglichst viele neue Dienste. Außerdem solle das Kupferkabel nicht unterschätzt werden - das exklusive Vectoring des Unternehmens schaffe Wettbewerb und verhindere ihn nicht, glaubt Vorstandsmitglied van Damme.

  2. Model S: Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall
    Model S
    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

    Ein Tesla-Fahrer in der Schweiz musste feststellen, wie gefährlich es ist, den Autopilot-Funktionen des Fahrzeugs zu vertrauen: Sein Model S fuhr auf einen Lieferwagen auf. Teslas Bedienungsanleitung warnt jedoch ausdrücklich vor einem solchen Szenario.

  3. Security: Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten
    Security
    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

    12345678, Passwort, Password oder doch St@art123? All diese Passwörter könnten bald nicht mehr funktionieren - jedenfalls bei einigen Cloud-Diensten von Microsoft und beim Microsoft-Account selbst.


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01