1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Applikationen
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Acer-Chef Wong: "Menschen…

Genau Herr Wong!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Genau Herr Wong!

    Autor Knarzi 28.01.13 - 09:07

    Das System ist gerade mal seit 2 Monaten erhältlich und ist deshalb ein kompletter Reinfall, weil nicht sofort jeder seinen erst 2 Jahre alten Rechner auf den Müll geworfen hat. Windows 8 ist aktuell anders und vor allem neu. Und bevor mir jetzt wieder irgendwelche Android- und Linuxfans kommen und mir was von Flop erzählen, zuerst mal über folgende Fragen in Zusammenhang mit Flop nachdenken:

    Ist Android auf Smartphones ein Flop gewesen, als es in Version 1.5 und 1.6 eigentlich noch keiner haben wollte? Ist Android auf Tablets ein Flop gewesen, weil eigentlich keine die Android 3 Tablets wollte? Sind die Nexus-Smartphones ein Flop, nur weil sie außerhalb von IT-Foren eigentlich keine Beachtung finden?

    Ich danke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Genau Herr Wong!

    Autor renderview 28.01.13 - 11:58

    Den Herr Wong schicken wir in DE zum VHS-Kurs damit der mal Win8 lernen kann…

    Knarzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das System ist gerade mal seit 2 Monaten erhältlich und ist deshalb ein
    > kompletter Reinfall, weil nicht sofort jeder seinen erst 2 Jahre alten
    > Rechner auf den Müll geworfen hat. Windows 8 ist aktuell anders und vor
    > allem neu. Und bevor mir jetzt wieder irgendwelche Android- und Linuxfans
    > kommen und mir was von Flop erzählen, zuerst mal über folgende Fragen in
    > Zusammenhang mit Flop nachdenken:
    >
    > Ist Android auf Smartphones ein Flop gewesen, als es in Version 1.5 und 1.6
    > eigentlich noch keiner haben wollte? Ist Android auf Tablets ein Flop
    > gewesen, weil eigentlich keine die Android 3 Tablets wollte? Sind die
    > Nexus-Smartphones ein Flop, nur weil sie außerhalb von IT-Foren eigentlich
    > keine Beachtung finden?
    >
    > Ich danke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Genau Herr Wong!

    Autor Nebukadneza 28.01.13 - 12:16

    @ Knarzi,

    noch dazu sollte man erwähnen das es zwar nach wie vor fast keine Branche gibt die so schnell Fortschritte macht wie die IT, aber die Rechner dennoch einen immer längeren Lebenszyklus bekommen.

    Wenn ich schaue was ich mit meinem C2D E8400 noch alles machen kann und darauf sogar Borderlands 2 spiele (in Verbindung mit einer GTX260) dann habe ich auch Heute noch kein so großes Bedürfnis eine neue Kiste zu kaufen. Win 7 läuft gut auf dem E8400.

    Die Hardware altert sozusagen deutlich langsamer, erst recht bei den Usern die Nur Office und Internet mit dem Computer machen, da sehe ich selbst bei einer 3 Jahre alten Kiste kein Bedarf das Ding zu ersetzten. Und wenn dann nicht durch Acer :-P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Genau Herr Wong!

    Autor Knarzi 28.01.13 - 13:51

    Ich hab letztes Jahr nach 6 Jahren erst meinen Pentium D ersetzt und das trotz programmieren in VS, gelegentlich zocken, bissl was mit Blender usw.. Mit ner SSD hätte ich da noch mal 2 - 3 Jahre rausgeholt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO - Heartbleed und die Folgen: TLS entrümpeln
IMHO - Heartbleed und die Folgen
TLS entrümpeln

Die Spezifikation der TLS-Verschlüsselung ist ein Gemischtwarenladen aus exotischen Algorithmen und nie benötigten Erweiterungen. Es ist Zeit für eine große Entrümpelungsaktion.

  1. Bleichenbacher-Angriff TLS-Probleme in Java
  2. Revocation Zurückziehen von Zertifikaten bringt wenig
  3. TLS-Bibliotheken Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

  1. MPAA und RIAA: Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv
    MPAA und RIAA
    Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

    Rund 500 Nutzerkonten des geschlossenen Sharehosters Megaupload gehörten zur Film- und Musikindustrie MPAA und RIAA. Beschäftigte von Mitgliedsunternehmen luden 16.455 Dateien mit insgesamt 2.097 GByte hoch, andere wollten bei Megaupload werben oder Filmclips anbieten.

  2. F-Secure: David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin
    F-Secure
    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

    Der Song "Looking for freedom" passt zu einem Panel von F-Secure auf der Re:publica im Mai in Berlin. David Hasselhoff wird dort eine Rede für den Antivirenhersteller halten. Markus Beckedahl vom Gründungsteam der Re:publica äußerte sich wenig begeistert über den Redner.

  3. "Leicht zu verdauen": SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an
    "Leicht zu verdauen"
    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

    SAP will ein neues Ratenkauf-Modell anbieten und die Benutzeroberfläche einfacher bedienbar machen. Rund 80 Prozent der Kunden von SAP sind kleine und mittelgroße Unternehmen.


  1. 16:17

  2. 15:00

  3. 12:36

  4. 12:00

  5. 05:16

  6. 18:28

  7. 16:31

  8. 12:00