Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acer-Chef Wong: "Menschen…

Und der Absatz von Win8 ist auch nur deshalb so hoch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und der Absatz von Win8 ist auch nur deshalb so hoch

    Autor: Anonymer Nutzer 28.01.13 - 19:46

    Weil jetzt überall Win8 Zwangsvorinstalliert ist. Microsoft drängt allen ihr Win8 auf.
    Ich arbeite bei einem IT-Grosshändler. Und fand bei uns kein einziges Notebook ohne Win8. Eine Schande.
    Wir haben aber keine andere Wahl, denn Microsoft sagt uns, was wir tun dürfen, und gibt uns klare Richtlinien und Termine, z.B. auch ab wann wir das Surface anbieten dürfen. Einen Tag zu Früh und wir haben Probleme.

    Ich finde Win8 nur schrecklich. Und auch das Mietoffice 365 - wer darauf eingeht hat doch ne Schramme!

    Ich würde jetzt meinen Job verlieren. Aber zum Glück bin ich hier relativ anonym.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und der Absatz von Win8 ist auch nur deshalb so hoch

    Autor: Steffo 28.01.13 - 20:17

    Ich habe heute von meiner Firma einen Lenovo T420 (also aktuellstes Modell) geliehen bekommen. Was war drauf? Windows XP! Naja, Windows 7 hätten sie wenigstens drauf machen/lassen können.

    L. G.
    Steffo

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und der Absatz von Win8 ist auch nur deshalb so hoch

    Autor: Anonymer Nutzer 28.01.13 - 21:59

    Lenovo T420. Das Teil ist 2 Jahre alt!
    Nichts da mit aktuellstes Modell.

    Ich sag ja nicht dass es die Win 7 Notebooks nicht mehr gibt.
    Wir vertreiben nur noch Geräte mit Win8.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Ingenieur (m/w) Funktionsabsicherung für Airbagelektronik
    Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim
  2. Cloud Consultant (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfeld-Echterdingen
  4. Teamleiter Webdesign (m/w)
    redblue Marketing GmbH, München

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. GeForce GTX 950 ab 169,90 € bei Caseking gelistet
  2. Sapphire Radeon R9 Fury Tri-X
    ab 565,30€
  3. VTX3D Radeon R9 280X Boost Edition V3, 3072 MB GDDR5
    179,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Lara Go im Test Tomb Raider auf Rätseltour
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

  1. O2-Netz: Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt
    O2-Netz
    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

    Bisher konnten Kabel-Deutschland-Kunden Mobilfunk ohne Grundgebühr im O2-Netz nutzen. Doch jetzt bekamen alle eine Kündigung. Die SIM-Karte ist bald nicht mehr nutzbar.

  2. Landkreistag: Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert
    Landkreistag
    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

    Staatliche Förderung für leistungsfähiges Fiber To The Home erhalten die Landkreise in Deutschland nicht. Die Planungen des Bundes setzen auf altes Kupferkabel. Golem.de hat beim Landkreistag nachgefragt.

  3. Millionen Tonnen: Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa
    Millionen Tonnen
    Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa

    Elektronikschrott aus der EU verschwindet einfach. Interpol ist sehr selten in der Lage, die illegalen Exporte aufzuklären.


  1. 11:23

  2. 10:08

  3. 09:35

  4. 12:46

  5. 11:30

  6. 11:21

  7. 11:00

  8. 10:21