Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe Creative Cloud: Photoshop…

Der Wechsel auf das Abo-Modell hat einen großen Nachteil für den Kunden

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Wechsel auf das Abo-Modell hat einen großen Nachteil für den Kunden

    Autor: rudluc 12.12.12 - 18:30

    Bisher konnte man nach einem Kauf entscheiden, wie lange man mit einer langsam veraltenden Version weiterarbeiten wollte. Es macht sich halt bei den gesalzenen Adobe-Preisen nicht immer bezahlt, jede noch so kleine Veränderung durch den Kauf einer jeweils aktuellen Version mitzumachen. Eine alte Version funktioniert halt auch noch nach vielen Jahren, ohne dass weitere Kosten anfallen.
    Der Umstieg auf das Abo-Modell mag zwar vielleicht zunächst reizvoll erscheinen, erhält man doch kontinuierlich (wie z.B. jetzt) immer die neueste Version oder ein paar Zusätze, wie ein privilegierter Premium-User. Man kann jedoch nicht aussteigen, ohne dass der Zugriff auf die Programme sofort abgeschnitten wird. Die Nutzung etwas
    älterer Versionen aus Kostenspargründen ist also nicht möglich!
    Man sollte sich den Wechsel in die Creative Cloud also sehr gut überlegen.
    Ich würde mir wünschen, dass Adobe einer Wand der Verweigerung begegnet, damit die Firma merkt, dass sie nicht nach Gutdünken ihre Kundschaft melken kann.

    rudluc

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Projekt Blended Learning
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. System Engineer Senior (m/w)
    Wacker Chemie AG, München
  4. IT Mitarbeiter/-in Service Desk
    UBL Informationssysteme GmbH über Personalberatung ExIntern GmbH, Neu Isenburg

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition (3D) [Limited Edition]
    59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Erste Folge beliebter Serien gratis anschauen
    (u. a. Gotham, Arrow, Girls, Boardwalk Empire, Chicago Fire)
  3. Oscar-Filme zum Sonderpreis
    (u. a. Grand Budapest Hotel 7,90€, Birdman 9,90€, 12 Years a Slave 9,97€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
  1. Verschlüsselung Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Hochbahn: Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN
    Hochbahn
    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

    WLAN im Bus und auf den U-Bahnhöfen: Der ÖPNV-Betreiber Hochbahn Hamburg will seinen Fahrgästen künftig kostenlose Internetzugänge zur Verfügung stellen. Start ist in wenigen Monaten.

  2. ViaSat Joint Venture: Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten
    ViaSat Joint Venture
    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

    Eutelsat beginnt eine Partnerschaft mit dem US-Satellitennetzbetreiber ViaSat in Europa. Der ViaSat-3 könne eine Kapazität von 1.000 GBit/s für Satelliteninternet erreichen.

  3. SSDs: Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash
    SSDs
    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash

    32 Schichten mit zwei oder drei Bits pro Zelle: Micron hat begonnen, 3D-NAND-Flash-Speicher mit 256 und 384 GBit zu produzieren. SSDs mit den neuen Chips plant der Hersteller im Sommer 2016.


  1. 18:25

  2. 18:16

  3. 17:46

  4. 17:22

  5. 17:13

  6. 17:07

  7. 16:21

  8. 15:16