Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Photoshop und Illustrator…

Programmabstürze im Minutentakt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Programmabstürze im Minutentakt

    Autor: sandrowuermli 11.12.12 - 12:12

    Ich arbeite täglich bis zu 8 Stunden mit PS und hatte noch nie so viele Probleme. Dass die Softare mal abstürzen kann ist für mich normal geworden, aber 5x innert 30 Minuten (Ich habe schon aufgehört zu zählen) ist doch nicht normal. 15" MacBook Pro mit der teuersten, höchsten und besten Konfiguration oder wie man das nennen soll, dürften ja genügend Leistung haben.

    Wer einen Tipp für mich hat, darf mir diesen gerne mitteilen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Programmabstürze im Minutentakt

    Autor: dr. phibes 11.12.12 - 12:43

    Die Antwort wirst Du nicht hören wollen, aber ich würde einen Systemwechsel empfehlen.

    Sonst mal den Ram testen, Internet ist voller Tips.
    Hier ist nach Wechsel auf Windows 7 Schluss mit Ärger. Macbook --> Zenbook



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.12.12 12:46 durch dr. phibes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Programmabstürze im Minutentakt

    Autor: Puppenspieler 11.12.12 - 12:48

    sandrowuermli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer einen Tipp für mich hat, darf mir diesen gerne mitteilen.

    Have you tried turning it off and on again?

    ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Programmabstürze im Minutentakt

    Autor: OnlineGamer 11.12.12 - 13:49

    sandrowuermli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 15" MacBook Pro mit der teuersten, höchsten und besten
    > Konfiguration oder wie man das nennen soll, dürften ja genügend Leistung
    > haben.

    Wie kommst du darauf das überteuerte Hardware mit Programmstabilität korreliert?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Programmabstürze im Minutentakt

    Autor: klarnamenzwang 11.12.12 - 14:36

    dr. phibes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier ist nach Wechsel auf Windows 7 Schluss mit Ärger. Macbook --> Zenbook

    Wie kommst Du drauf dass "Schluss mit Ärger" mit "Windows 7" korreliert? :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Programmabstürze im Minutentakt

    Autor: dr. phibes 11.12.12 - 15:09

    klarnamenzwang schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dr. phibes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier ist nach Wechsel auf Windows 7 Schluss mit Ärger. Macbook -->
    > Zenbook
    >
    > Wie kommst Du drauf dass "Schluss mit Ärger" mit "Windows 7" korreliert? :)

    Erfahrung, ich habe mittlerweile schon mehrere Gläubige wieder auf den rechten Weg geführt :)
    Im Ernst, die Adobe Programme laufen und welchen Monitor man benutzt ist systemunabhängig. Apple hat zudem den Nachteil, das keine bezahlbaren Desktops verfügbar sind. Mini ist zu schwach und die Pros zu teuer.
    Ist einem Büro egal, aber bei Selbständigen machen 1000 Euro schon etwas aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Programmabstürze im Minutentakt

    Autor: Phreeze 11.12.12 - 15:19

    dr. phibes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > klarnamenzwang schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dr. phibes schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Hier ist nach Wechsel auf Windows 7 Schluss mit Ärger. Macbook -->
    > > Zenbook
    > >
    > > Wie kommst Du drauf dass "Schluss mit Ärger" mit "Windows 7" korreliert?
    > :)
    >
    > Erfahrung, ich habe mittlerweile schon mehrere Gläubige wieder auf den
    > rechten Weg geführt :)
    > Im Ernst, die Adobe Programme laufen und welchen Monitor man benutzt ist
    > systemunabhängig. Apple hat zudem den Nachteil, das keine bezahlbaren
    > Desktops verfügbar sind. Mini ist zu schwach und die Pros zu teuer.
    > Ist einem Büro egal, aber bei Selbständigen machen 1000 Euro schon etwas
    > aus.

    Ich warte auf den Kommentar mit Linux und Gimp ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Programmabstürze im Minutentakt

    Autor: klarnamenzwang 11.12.12 - 15:25

    dr. phibes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > klarnamenzwang schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dr. phibes schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Hier ist nach Wechsel auf Windows 7 Schluss mit Ärger. Macbook -->
    > > Zenbook
    > >
    > > Wie kommst Du drauf dass "Schluss mit Ärger" mit "Windows 7" korreliert?
    > :)
    >
    > Erfahrung, ich habe mittlerweile schon mehrere Gläubige wieder auf den
    > rechten Weg geführt :)
    > Im Ernst, die Adobe Programme laufen und welchen Monitor man benutzt ist
    > systemunabhängig. Apple hat zudem den Nachteil, das keine bezahlbaren
    > Desktops verfügbar sind. Mini ist zu schwach und die Pros zu teuer.
    > Ist einem Büro egal, aber bei Selbständigen machen 1000 Euro schon etwas
    > aus.

    "Erfahrung"?? Bei dem Schwippschwager meiner Cousine stürzt es auch ab :)
    Aber da sind wir wieder beim Thema Einzelfälle vs. Durchschnitt der Probleme.
    Da kann man sich ewig im Kreis drehen.

    Und wie kommst Du drauf dass man an einen Mac nicht jeden verfügbaren Monitor anschießen kann??

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Programmabstürze im Minutentakt

    Autor: dr. phibes 11.12.12 - 16:17

    > "Erfahrung"?? Bei dem Schwippschwager meiner Cousine stürzt es auch ab :)
    > Aber da sind wir wieder beim Thema Einzelfälle vs. Durchschnitt der
    > Probleme.
    > Da kann man sich ewig im Kreis drehen.
    >
    > Und wie kommst Du drauf dass man an einen Mac nicht jeden verfügbaren
    > Monitor anschießen kann??

    Was soll ich sonst sagen, das ich es gelesen habe?
    Die Verkaufszahlen der Creative Suite für Windows und OS X würden mich schon interessieren. Habe nix gefunden.

    Monitor - habe ich nie behauptet. - -> systemunabhängig

    Mir geht es nur auf den Geist, das ich von der Kundschaft immer gefragt werde "Sie haben doch einen Apple?" - das ist eben in den Köpfen so drin: Design - Apple
    :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Controller/in für das IT-Performancemanagement
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Senior Experte AT (m/w) Developer Evangelist Connected Home
    Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  3. Solution Architect/Lösungsarchit- ekt (m/w)
    BCT Technology AG, Willstätt
  4. Linux-Systemadministrator (m/w)
    energy & meteo systems GmbH, Oldenburg

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  2. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
  3. NEU: The Revenant - Der Rückkehrer (+ 4K Ultra HD-Blu-ray)
    29,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. Blackroom John Romero und das Shooter-Holodeck
  2. Doom Hölle für alle
  3. Doom Bericht aus der Bunnyhopping-Hölle

Oxford Nanopore: Das Internet der lebenden Dinge
Oxford Nanopore
Das Internet der lebenden Dinge
  1. Medizin Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten
  2. Wie Glas Forscher machen Holz transparent
  3. Smartwatch Skintrack macht den Arm zum Touchpad

  1. Smartphones: Huawei verklagt Samsung wegen LTE-Patenten
    Smartphones
    Huawei verklagt Samsung wegen LTE-Patenten

    Huawei sieht seine LTE-Patente von Samsung verletzt und will dafür Geld sehen. Ericsson setzte in einem ähnlichen Fall 650 Millionen US-Dollar durch.

  2. Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
    Oracle vs. Google
    Wie man Geschworene am besten verwirrt

    Aberwitzige Argumente, uralte E-Mails und merkwürdige Wendungen: Der Copyright-Prozess Oracle gegen Google hat alles, was eine richtig gute Seifenoper braucht - aber wenig, mit dem die Jury etwas anfangen kann.

  3. Dell P4317Q: 43-Zoll-Display mit 4K für extreme Multitasker
    Dell P4317Q
    43-Zoll-Display mit 4K für extreme Multitasker

    Von diesem Display könnte der Nutzer fast erschlagen werden: Der P4317Q von Dell misst 43 Zoll (1,09 Meter) in der Diagonale und bildet 3.840 x 2.160 Pixel ab. Er ist für Multitasking-Anwendungen gedacht, bei denen der Nutzer viele Programmfenster auf einmal sehen muss.


  1. 10:58

  2. 09:00

  3. 07:52

  4. 07:39

  5. 07:33

  6. 07:21

  7. 07:14

  8. 19:01