Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Airdroid 2 Beta: Datenaustausch…

Komplizierter Quatsch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Komplizierter Quatsch

    Autor: deus-ex 17.01.13 - 17:12

    Wenn Android WiFi AdHoc könnte dann könnte man daten per Wlan austauschen ohne im gleichen Netz zu sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Komplizierter Quatsch

    Autor: Thegod 17.01.13 - 18:06

    Kann es doch mittels Wifi Direct!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Komplizierter Quatsch

    Autor: mgoldhand 17.01.13 - 21:31

    Dir ist schon klar das es mehr kann als Daten austauschen?

    z.b. kann man SMS schreiben oder seine kontakte durchsuchen etc etc ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Komplizierter Quatsch

    Autor: Schnapsbrenner 17.01.13 - 21:50

    mgoldhand schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dir ist schon klar das es mehr kann als Daten austauschen?
    >
    > z.b. kann man SMS schreiben oder seine kontakte durchsuchen etc etc ;)
    Das ist der Punkt, der mich auch gewundert hatte, bis ich weiter in den Artikel hineingelsen hatte. Sollte am besten als Nebensatz in die ersten Zeilen. Bin auch nur hier weil ich mich gefragt hab, wo da der Unterschied zu Bluetooth sein soll.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Deutsche Telekom AG, Leipzig
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 149,99€
  3. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen
  2. Mobilfunk Sicherheitslücke macht auch Smartphones angreifbar
  3. Master Key Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  1. Olympische Spiele: Firmen dürfen #Rio2016 im sozialen Netz nicht verwenden
    Olympische Spiele
    Firmen dürfen #Rio2016 im sozialen Netz nicht verwenden

    Wer kein offizieller Sponsor der Olympischen Spiele ist, darf auf Facebook oder Twitter keine geschützten Inhalte zu der Veranstaltung zeigen. Selbst ein Tweet mit dem Hashtag #Rio2016 könnte für Unternehmen zum Problem werden.

  2. Mi Notebook Air: Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
    Mi Notebook Air
    Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein

    Mit gleich zwei Notebooks ist Xiaomi erstmals im Notebook-Segment vertreten: Die Geräte unter dem Namen Mi Notebook Air erinnern äußerlich stark an Apples Macbooks. Windows 10 haben beide; das Topmodell mit Core-i5-Prozessor kostet umgerechnet nur 680 Euro.

  3. Privacy Shield: EU-Datenschützer billigen Datentransfer für ein Jahr
    Privacy Shield
    EU-Datenschützer billigen Datentransfer für ein Jahr

    Die europäischen Datenschutzbehörden sind nicht zufrieden mit dem Nachfolgeabkommen von Safe Harbor. Doch sie wollen den neuen Datenschutzschild hinnehmen - vorerst.


  1. 12:45

  2. 12:18

  3. 12:01

  4. 12:01

  5. 12:00

  6. 11:57

  7. 11:41

  8. 11:41