Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.2: Fehler führen zu…

Da lese ich gerade vom Helligkeitsbug und bemerke es selbst bei meinem Nexus 7

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da lese ich gerade vom Helligkeitsbug und bemerke es selbst bei meinem Nexus 7

    Autor: Doctor Who 20.11.12 - 17:27

    Echt ein Armutszeugnis für Google, dass es auch noch bei der Nexus Reihe passieren muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Da lese ich gerade vom Helligkeitsbug und bemerke es selbst bei meinem Nexus 7

    Autor: ImBackAlive 21.11.12 - 10:38

    Doctor Who schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Echt ein Armutszeugnis für Google, dass es auch noch bei der Nexus Reihe
    > passieren muss.
    Sicher, dass du dir das nicht nur einbildest? Du schreibst ja selber, dass es dir erst aufgefallen ist, nachdem du davon gelesen hast.
    Und ein "Armutszeugnis" kann ich hier beim besten Willen nicht erkennen.
    Auch Golem schreibt hier, dass es ganz offensichtlich nicht bei allen Anwendern vorkommt (ich kann beispielsweise lediglich den Dezember-Bug bestätigen, alles Andere tritt bei meinen Nexus-Geräten nicht auf (GNexus, Nexus7)!), vielleicht ist es beim Testen einfach nicht aufgetreten?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Da lese ich gerade vom Helligkeitsbug und bemerke es selbst bei meinem Nexus 7

    Autor: Phreeze 21.11.12 - 11:47

    hab das wie gesagt auf 4.1.2 auch gehabt, 1 Nachmittag lang. Man merkt das flackern (also switchen der Helligkeit) sehr deutlich, da kann man sich kaum was einbilden

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Da lese ich gerade vom Helligkeitsbug und bemerke es selbst bei meinem Nexus 7

    Autor: ImBackAlive 21.11.12 - 11:49

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man merkt das flackern (also switchen der Helligkeit) sehr deutlich, da kann man sich
    > kaum was einbilden
    Ich kenne das Problem durchaus - ich hatte das mit meinem Desire auf 2.3 ebenfalls mal. Aber er schreibt, dass es ihm erst aufgefallen ist, nachdem er überhaupt von dem Bug gehört hat. Wenn es so auffällig ist - warum ist es ihm nicht vorher schon aufgefallen, ohne dass er von dem Bug gehört hatte?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.12 11:50 durch ImBackAlive.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Da lese ich gerade vom Helligkeitsbug und bemerke es selbst bei meinem Nexus 7

    Autor: Factum 21.11.12 - 12:25

    ImBackAlive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Phreeze schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man merkt das flackern (also switchen der Helligkeit) sehr deutlich, da
    > kann man sich
    > > kaum was einbilden
    > Ich kenne das Problem durchaus - ich hatte das mit meinem Desire auf 2.3
    > ebenfalls mal. Aber er schreibt, dass es ihm erst aufgefallen ist, nachdem
    > er überhaupt von dem Bug gehört hat. Wenn es so auffällig ist - warum ist
    > es ihm nicht vorher schon aufgefallen, ohne dass er von dem Bug gehört
    > hatte?

    Tach bin ein Apple user, kann dazu nicht viel sagen...
    aber vielleicht ist der fehler ja vorher nicht aufgetreten ..
    oder er hat das gelesen und hat dann erst darauf geachtet..
    ging mir beim ipad so als rauskam das die geräte nen gelbstich haben... is mir niee aufgefallen bis ich das gelsen hab... wobei es mir bei längerer benutzung eher so vorkommt als hätten allen andren bildschirme nen gelbstich (natürlich blödsinn) :D
    aber in dem moment wenn man sich nicht darauf konzentriert merkt man das kaum..

    wie das flackern aussieht oder so kann ich nicht beurteilen .. aber es kann durchaus sein das es richtig nerven kann sobald man es einmal bemerkt hat.

    schönen tag noch! :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Da lese ich gerade vom Helligkeitsbug und bemerke es selbst bei meinem Nexus 7

    Autor: ImBackAlive 21.11.12 - 12:49

    Factum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ging mir beim ipad so als rauskam das die geräte nen gelbstich haben... is
    > mir niee aufgefallen bis ich das gelsen hab... wobei es mir bei längerer
    > benutzung eher so vorkommt als hätten allen andren bildschirme nen
    > gelbstich (natürlich blödsinn) :D
    Das ist nachvollziehbar, das liegt aber hauptsächlich daran, dass du halt _immer_ diesem Gelbstich ausgesetzt bist. Dadurch kannst du dich daran gewöhnen und es fällt ggf. gar nicht auf. Wenn nun aber dein Bildschirm ständig heller und dunkler wird, ist das etwas Anderes

    > aber in dem moment wenn man sich nicht darauf konzentriert merkt man das
    > kaum..
    Wie gesagt: Bei Dingen, die halt immer so sind - wenn also beispielsweise das Display einen Farbstich hat, oÄ. - ist das sehr nachvollziehbar, nicht aber bei einem flimmernden Bildschirm.

    > wie das flackern aussieht oder so kann ich nicht beurteilen .. aber es kann
    > durchaus sein das es richtig nerven kann sobald man es einmal bemerkt hat.
    Hier mal ein Beispiel:
    > http://www.youtube.com/watch?v=G1Z6EgvTC5U

    Finde das sticht schon sehr heraus.

    > schönen tag noch! :D
    Ebenso :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Da lese ich gerade vom Helligkeitsbug und bemerke es selbst bei meinem Nexus 7

    Autor: Doctor Who 21.11.12 - 19:44

    Ich bilde mir hier garnichts ein. Es flackert und bringt mich genau so zum kotzen wie deine sinnlosen Kommentare. Automatik ist seitdem deaktiviert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT Specialist (Service Desk & IT Operations) (m/w)
    TUI Cruises GmbH, Hamburg
  2. Mitarbeiter 2nd-Level-Support (m/w)
    KREMPEL GmbH, Vaihingen an der Enz
  3. Junior Software-Entwickler (m/w)
    AOK Systems GmbH, München
  4. Senior IT Architect / Solution Architect (m/w) Security Application Operation
    Daimler AG, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Lenkrad kaufen und Euro Truck Simulator 2: Titanium-Edition gratis erhalten
  2. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. TIPP: Ubisoft Blockbuster Sale
    (u. a. The Division 29,97€, Far Cry Primal 29,97€, Anno 2205 24,97€, Assassin's Creed...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  2. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"
  3. Security Roboter aus Lego knackt Gestenauthentifizierung

  1. Smartphone-Betriebssystem: Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple
    Smartphone-Betriebssystem
    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

    Die Zukunft von Microsofts Mobilbetriebssystem sieht sehr düster aus: Sein Marktanteil bei den Smartphone-Betriebssystemen hat sich nochmals erheblich verringert. Windows 10 Mobile wirkt chancenlos gegen Googles Android und Apples iOS.

  2. Onlinehandel: Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin
    Onlinehandel
    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

    Nach München liefert Amazon nun auch in Berlin selbst Pakete aus. Eigene Fahrer hat das Unternehmen aber nicht. Auch Amazon Fresh soll es dort nicht geben.

  3. Pastejacking im Browser: Codeausführung per Copy and Paste
    Pastejacking im Browser
    Codeausführung per Copy and Paste

    Browser können den Inhalt der Zwischenablage selbstständig verändern. In einem Proof-of-Concept wird gezeigt, wie diese Funktion für Angriffe genutzt werden kann - und Nutzer sich recht einfach schützen können.


  1. 14:57

  2. 14:31

  3. 13:45

  4. 12:33

  5. 12:02

  6. 11:56

  7. 11:38

  8. 11:28