1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.2: Fehler führen zu…

Na toll und mein Handy hat kein Update!....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na toll und mein Handy hat kein Update!....

    Autor sparvar 20.11.12 - 15:06

    wie ich die Hersteller liebe - da ist android 4.2 seit einer woche draußen, d.h. sie hatte schon x-wochen vorher zugriff drauf, und mein telefon hat immer noch kein update.

    Ach ne richtiges Thema zum falschen Zeitpunkt. .d.h. es müßte ja dieses mal heißen: danke hersteller, dass ihr noch nicht geupdatet habt.

    mal schauen wann google hier nachbessert und wie schnell. finde ich gerade sehr interessant dass diese fehler bisher noch nicht aufgefallen sind ist bei internen tests.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Na toll und mein Handy hat kein Update!....

    Autor Hasler 20.11.12 - 15:26

    Das Deutsche Nexus hat es auch paar Tage später bekommen wen überhaupt.
    Deswegen habe ich mir auch die Englische Wallet Version geflasht.

    Und so atemberaubend neue Dinge gibt es jetzt nicht wo man sagen kann, ein S1,S2 und S3 ist veraltet.
    Das meiste lässt sich ja entweder per Custom Rom nachrüsten oder mit Apps.

    Das einzige was mich an 4.2 bis jetzt verblüfft hat ist schon wieder der Leistungsschub.
    Vom 4.0.4 update auf 4.1 gab es ja Projekt Butter was schon ziemlich schnell war.
    von 4.1 auf 4.2 wird es noch mal schneller und wen man unter den Entwicklertools die Animation von Menüs ausmacht, wird das verdammt schnell.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Na toll und mein Handy hat kein Update!....

    Autor sparvar 20.11.12 - 16:59

    ja ich weiß :) - finde nur die update schreier extrem lustig :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

  1. Quartalsbericht: Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar
    Quartalsbericht
    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

    Amazon kann eine kräftige Umsatzsteigerung um 23 Prozent auf mehr als 19 Milliarden US-Dollar ausweisen. Der Verlust erreicht jedoch ein neues Rekordniveau.

  2. Apple verkraftet Ansturm nicht: OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da
    Apple verkraftet Ansturm nicht
    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

    Wenn sich hunderttausende Nutzer mit einem Mal auf eine Website stürzen, kommt es unweigerlich zu Ausfällen. Das ist nun zum Start des öffentlichen Betaprogramms von Apples OS X 10.10 Yosemite passiert, das normalen Anwendern die Möglichkeit bieten soll, das neue Betriebssystem auszuprobieren.

  3. Erfundene Waren: Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft
    Erfundene Waren
    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

    Ein Betrüger hat rund 300.000 Euro mit erfundenen Waren erbeutet, die er über Verkaufs- und Finanzagenten als 400-Euro-Jobber bei Ebay verkaufen ließ. Jetzt wurde der 29-Jährige in Marburg verurteilt.


  1. 22:31

  2. 21:17

  3. 18:59

  4. 18:47

  5. 18:21

  6. 16:59

  7. 16:20

  8. 15:53