1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.2: Google Talk nur für…

Wieso Fehler in Google Talk?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor: Nikazilla 19.11.12 - 16:04

    Warum soll das ein Fehler in Google Talk sein? Ist doch gut so. Möchte ich ein Tablet z.B. mit einer Familie teilen, möchte ich doch auch nicht, dass die Kinder mit meinen Google Talk-Freunden chatten?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor: derKlaus 19.11.12 - 16:08

    Sollte bei einem anderen Benutzer nicht aufgefordert werden, die eigenen Goggle Benutzerdaten einzugeben? Eine Fehlermeldung ist zwar 'angenehmer' als dass ein Dritter an Deine Kontakte kommt, aber dennoch weit von der optimalen Lösung entfernt, oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor: ryazor 19.11.12 - 16:08

    Du hast da grundsätzlich etwas missverstanden.

    Beim Multiuser bist du als erster Nutzer A der "Eigentümer" und kannst beliebig viele weitere Nutzer anlegen. Dein Nutzer A hat Google-Account 1. Nun richtest du Nutzer B mit Google-Account 2 ein. Du wechselst also dann den User von A zu B und erwartest, dass du mit Gtalk über Account 2 chatten kannst. Das klappt aber leider nicht und wird mit der Fehlermeldung quittiert. Fast alles andere klappt nach der o.g. Beschreibung, bspw. G+.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor: Nikazilla 19.11.12 - 16:11

    Ahh danke für die Info. Erscheint mir gleich viel logischer.
    Ich denke mal es wird einfach nur daran liegen, dass Google Talk noch nicht oder zumindest schlecht angepasst ist. Wenn man schlau ist verwendet man einfach Xabber oder eine andere beliebige Jabber-fähige App. Dann muss man halt noch etwas mehr einrichten dafür erhält man aber auch mehr Funktionen & Co. und es geht halt auch schon mit Multi-User.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor: ryazor 19.11.12 - 16:17

    Ja, das wäre ein Workaround, welchen wir auch zwischenzeitlich so genutzt hatten. Das Problem an Xabber ist aber, dass es nicht push-kompatibel ist. Du daher die Applikation ständig im Hintergrund laufen lassen hast inkl. ständigen Datentransfers. Das nagt leider sehr stark am Akku.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor: Nikazilla 19.11.12 - 16:24

    Gibt es eine Alternative mit Push? Ich nutze privat nämlich nicht Google Talk sondern Jabber und dann wäre eins mit Push doch nützlich...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor: the_spacewürm 19.11.12 - 19:31

    Es ist zumindest keine Verschlimmerung. Schließlich konnte man vorher auch nicht mit anderen Nutzern GTalk nutzen, weil es nur einen Benutzer gab. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor: Nephtys 19.11.12 - 19:38

    Nikazilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum soll das ein Fehler in Google Talk sein? Ist doch gut so. Möchte ich
    > ein Tablet z.B. mit einer Familie teilen, möchte ich doch auch nicht, dass
    > die Kinder mit meinen Google Talk-Freunden chatten?

    Es geht vielen darum, dass sie trotzdem die Möglichkeit dazu haben verschiedene Accounts zu verwenden...

    wobei Google Talk ja schon länger absehbar hier Probleme macht. Ist ja auch kein Wunder... bisher wurde Google Talk sehr stark integriert in Android.
    Ich fände es interessanter zu wissen, wie die Backup-Methoden sich verhalten würden unter den jetzigen Multi-User-Stati

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor: Anonymer Nutzer 19.11.12 - 22:16

    Ich glaube, auf Android ist die App "IM+" in der Lage, Jabber mit Push-Funktion zu nutzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor: Abseus 21.11.12 - 17:05

    the_spacewürm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist zumindest keine Verschlimmerung. Schließlich konnte man vorher auch
    > nicht mit anderen Nutzern GTalk nutzen, weil es nur einen Benutzer gab. ;-)

    Die Aussage find ich ma geil...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

  1. Verzögerte Android-Entwicklung: X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad
    Verzögerte Android-Entwicklung
    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

    Die neue Mobilvariante des Flugsimulators X-Plane 10 wird es erst einmal nur für iOS-Geräte geben. Eine Android-Umsetzung befindet sich aber schon in der Entwicklung. Jedoch ist der Aufwand für die Android-Plattform so hoch, dass sich die beiden Entwickler zunächst auf iOS konzentrierten.

  2. International Space Station: Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All
    International Space Station
    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

    Die ISS-Crew muss ihre Ersatzteile und fehlendes Werkzeug nun selbst auf der Raumstation drucken. Statt eine Ratsche mit der nächsten Lieferung eines Raumschiffs entgegenzunehmen, schickte die Nasa der Besatzung nur eine Datei für den 3D-Drucker der Raumstation.

  3. Malware in Staples-Kette: Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert
    Malware in Staples-Kette
    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

    Es war einer der größten Einbrüche in einer Firma im Jahr 2014. In der US-Kette Staples wurde Schadsoftware gefunden, die Kreditkartendaten von Kunden im Laden stahl. In einer Stellungnahme versucht Staples nun, den Schaden kleinzureden. Der Prozentsatz betroffener Geschäfte ist hoch.


  1. 14:04

  2. 12:54

  3. 12:39

  4. 12:04

  5. 16:02

  6. 13:11

  7. 11:50

  8. 11:06