1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.2: Google Talk nur für…

Wieso Fehler in Google Talk?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor Nikazilla 19.11.12 - 16:04

    Warum soll das ein Fehler in Google Talk sein? Ist doch gut so. Möchte ich ein Tablet z.B. mit einer Familie teilen, möchte ich doch auch nicht, dass die Kinder mit meinen Google Talk-Freunden chatten?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor derKlaus 19.11.12 - 16:08

    Sollte bei einem anderen Benutzer nicht aufgefordert werden, die eigenen Goggle Benutzerdaten einzugeben? Eine Fehlermeldung ist zwar 'angenehmer' als dass ein Dritter an Deine Kontakte kommt, aber dennoch weit von der optimalen Lösung entfernt, oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor ryazor 19.11.12 - 16:08

    Du hast da grundsätzlich etwas missverstanden.

    Beim Multiuser bist du als erster Nutzer A der "Eigentümer" und kannst beliebig viele weitere Nutzer anlegen. Dein Nutzer A hat Google-Account 1. Nun richtest du Nutzer B mit Google-Account 2 ein. Du wechselst also dann den User von A zu B und erwartest, dass du mit Gtalk über Account 2 chatten kannst. Das klappt aber leider nicht und wird mit der Fehlermeldung quittiert. Fast alles andere klappt nach der o.g. Beschreibung, bspw. G+.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor Nikazilla 19.11.12 - 16:11

    Ahh danke für die Info. Erscheint mir gleich viel logischer.
    Ich denke mal es wird einfach nur daran liegen, dass Google Talk noch nicht oder zumindest schlecht angepasst ist. Wenn man schlau ist verwendet man einfach Xabber oder eine andere beliebige Jabber-fähige App. Dann muss man halt noch etwas mehr einrichten dafür erhält man aber auch mehr Funktionen & Co. und es geht halt auch schon mit Multi-User.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor ryazor 19.11.12 - 16:17

    Ja, das wäre ein Workaround, welchen wir auch zwischenzeitlich so genutzt hatten. Das Problem an Xabber ist aber, dass es nicht push-kompatibel ist. Du daher die Applikation ständig im Hintergrund laufen lassen hast inkl. ständigen Datentransfers. Das nagt leider sehr stark am Akku.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor Nikazilla 19.11.12 - 16:24

    Gibt es eine Alternative mit Push? Ich nutze privat nämlich nicht Google Talk sondern Jabber und dann wäre eins mit Push doch nützlich...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor the_spacewürm 19.11.12 - 19:31

    Es ist zumindest keine Verschlimmerung. Schließlich konnte man vorher auch nicht mit anderen Nutzern GTalk nutzen, weil es nur einen Benutzer gab. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor Nephtys 19.11.12 - 19:38

    Nikazilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum soll das ein Fehler in Google Talk sein? Ist doch gut so. Möchte ich
    > ein Tablet z.B. mit einer Familie teilen, möchte ich doch auch nicht, dass
    > die Kinder mit meinen Google Talk-Freunden chatten?

    Es geht vielen darum, dass sie trotzdem die Möglichkeit dazu haben verschiedene Accounts zu verwenden...

    wobei Google Talk ja schon länger absehbar hier Probleme macht. Ist ja auch kein Wunder... bisher wurde Google Talk sehr stark integriert in Android.
    Ich fände es interessanter zu wissen, wie die Backup-Methoden sich verhalten würden unter den jetzigen Multi-User-Stati

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor Anonymer Nutzer 19.11.12 - 22:16

    Ich glaube, auf Android ist die App "IM+" in der Lage, Jabber mit Push-Funktion zu nutzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Wieso Fehler in Google Talk?

    Autor Abseus 21.11.12 - 17:05

    the_spacewürm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist zumindest keine Verschlimmerung. Schließlich konnte man vorher auch
    > nicht mit anderen Nutzern GTalk nutzen, weil es nur einen Benutzer gab. ;-)

    Die Aussage find ich ma geil...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  1. ARD.connect: HbbTV-Angebote über Smartphone oder Tablet steuern
    ARD.connect
    HbbTV-Angebote über Smartphone oder Tablet steuern

    Wer die ARD-Mediathek auf dem Fernseher nutzen will, kann das mit ARD.connect vom Smartphone oder Tablet aus steuern. Die Entwicklung des Instituts für Rundfunktechnik kann nach dem Abscannen eines QR-Codes TV-Gerät und Smartphone/Tablet miteinander verbinden.

  2. Administrationswerkzeug: HPs Oneview wird auf Racks, Tower und Netzwerk erweitert
    Administrationswerkzeug
    HPs Oneview wird auf Racks, Tower und Netzwerk erweitert

    Das für die Verwaltung von IT-Equipment vorgesehene Werkzeug Oneview wird von HP auf andere Produkte erweitert. Bis die neuen Gerätetypen integriert werden, kann es aber noch einige Zeit dauern, da sich HP zunächst auf Rackserver konzentriert.

  3. Ortsnetze: Telekom startet Vectoring für 200.000 Haushalte
    Ortsnetze
    Telekom startet Vectoring für 200.000 Haushalte

    Die Telekom hat heute in den ersten 20 deutschen Ortsnetzen die Verfügbarkeit der Vectoring-Technologie für 200.000 Haushalte angekündigt.


  1. 20:05

  2. 19:11

  3. 19:00

  4. 18:35

  5. 18:33

  6. 18:22

  7. 18:06

  8. 17:16