Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: Whatsapp-Testabo wird…

Bei mir vor einigen Tagen verlängert

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei mir vor einigen Tagen verlängert

    Autor: Gabbalabba 19.11.12 - 22:55

    Mein WhatsApp sollte am 25.11 ablaufen. Erhielt vor rund 2 Wochen eine Meldung, dass ich die Lizenz verlängern soll. Ist mindestens 10 mal aufgetaucht, als ich WhatsApp geöffnet habe. Am 16.11 kam dann er Hinweis, dass die Lizenz erweitert wurde auf den 09.01.2013 ...

    Mal sehen, was dann passiert :P

    Aber selbst wenn ... die 80 Cent für ein Jahr ... Was ich damit schon gespart habe.

  2. Re: Bei mir vor einigen Tagen verlängert

    Autor: androidfanboy1882 19.11.12 - 23:06

    same here.

    Auch gleiches Datum.


    edit: also nichts mit Verlängerum um 1 Jahr



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.12 23:06 durch androidfanboy1882.

  3. Re: Bei mir vor einigen Tagen verlängert

    Autor: Ry 19.11.12 - 23:35

    yep, hier auch

  4. Re: Bei mir vor einigen Tagen verlängert

    Autor: t_e_e_k 20.11.12 - 01:32

    Gabbalabba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein WhatsApp sollte am 25.11 ablaufen. Erhielt vor rund 2 Wochen eine
    > Meldung, dass ich die Lizenz verlängern soll. Ist mindestens 10 mal
    > aufgetaucht, als ich WhatsApp geöffnet habe. Am 16.11 kam dann er Hinweis,
    > dass die Lizenz erweitert wurde auf den 09.01.2013 ...
    >
    > Mal sehen, was dann passiert :P
    >
    > Aber selbst wenn ... die 80 Cent für ein Jahr ... Was ich damit schon
    > gespart habe.

    nimm doch einfach einen freien chat client (google talk ist z.B. bei jedem android mit eingebaut)...dann sparst du noch mehr und gibst die Adress daten von all deinen Freunden nicht noch einem Unternehmen....

  5. Re: Bei mir vor einigen Tagen verlängert

    Autor: DonBlutwurst 20.11.12 - 07:27

    Bei mir exakt das Gleiche.
    Erst die "Abo läuft ab"-Meldung, nach ca. 10 mal plötzlich ohne zahlen verlängert.
    Golem wird wohl bald auch über den Sack Reis in China berichten.

  6. Re: Bei mir vor einigen Tagen verlängert

    Autor: Ryneya 20.11.12 - 07:45

    Naja das Golem darüber berichtet ist ja schon okay, denn die Meldungen kommen ja.

    Indirekt ist es also atm noch ne Abzocke von der Firma, sie fordern dich auf zu zahlen und verlängern wenn du es nicht tust, doch den Account um ca. 2 Monate.

    Ist für mich Abzocke ^^

  7. Re: Bei mir vor einigen Tagen verlängert

    Autor: Gabbalabba 20.11.12 - 11:42

    t_e_e_k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gabbalabba schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mein WhatsApp sollte am 25.11 ablaufen. Erhielt vor rund 2 Wochen eine
    > > Meldung, dass ich die Lizenz verlängern soll. Ist mindestens 10 mal
    > > aufgetaucht, als ich WhatsApp geöffnet habe. Am 16.11 kam dann er
    > Hinweis,
    > > dass die Lizenz erweitert wurde auf den 09.01.2013 ...
    > >
    > > Mal sehen, was dann passiert :P
    > >
    > > Aber selbst wenn ... die 80 Cent für ein Jahr ... Was ich damit schon
    > > gespart habe.
    >
    > nimm doch einfach einen freien chat client (google talk ist z.B. bei jedem
    > android mit eingebaut)...dann sparst du noch mehr und gibst die Adress
    > daten von all deinen Freunden nicht noch einem Unternehmen....


    Aber was habe ich davon, wenn das außer mir keiner nutzt? :)
    Wenn es so leicht wäre die Leute zum Wechseln zu bringen, hätte ich es bereits getan.
    Ich bekomme aber immer nur zu hören: "Warum wechseln, WhatsApp läuft doch?".

  8. Re: Bei mir vor einigen Tagen verlängert

    Autor: DonBlutwurst 20.11.12 - 15:33

    Also bei mir hat er es um ein Jahr verlängert. Von Abzocke kann meiner Meinung nach keine Rede sein, denn mir war von Anfang an bewußt daß der Dienst 99Cent im Jahr kostet nach der einjährigen Trial. Also alles im "normalen" Bereich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. agorum® Software GmbH, Stuttgart, Ostfildern
  3. Allianz Deutschland AG, Stutt­gart
  4. Kontron AG, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  2. 142,44€
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Systemüberwachung Facebook veröffentlicht Osquery für Windows
  2. Facebook 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
  3. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt

  1. Smartphones und Tablets: Bundestrojaner soll mehr können können
    Smartphones und Tablets
    Bundestrojaner soll mehr können können

    Das BKA will künftig auch Smartphones und Tablets mit einem Trojaner infizieren können. Die aktuelle Version des Bundestrojaners kommt nur mit Windows zurecht.

  2. Internetsicherheit: Die CDU will Cybersouverän werden
    Internetsicherheit
    Die CDU will Cybersouverän werden

    Die Internetsicherheit ist ein hohes Gut - die CDU will diese mit einer Reihe von Maßnahmen verbessern. Wieso das Knacken von Verschlüsselung dazu gehört, bleibt ihr Geheimnis.

  3. 3D-Flash-Speicher: Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig
    3D-Flash-Speicher
    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

    Knapp 24.000 Quadratmeter mehr Reinraumfläche: In der Fab 10 in Singapur möchte Micron verstärkt 3D-Flash-Speicher produzieren. Das lässt sich der Hersteller einige Milliarden US-Dollar kosten.


  1. 19:24

  2. 19:05

  3. 18:25

  4. 17:29

  5. 14:07

  6. 13:45

  7. 13:18

  8. 12:42