1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: Whatsapp-Testabo wird…

Lasst WhatsApp links liegen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lasst WhatsApp links liegen

    Autor denta 20.11.12 - 11:40

    Nicht wegen der 80 Cent!

    Sondern:
    - weil sie den Datenschutz mit Füßen treten
    - weil sie die Kommunikation lange nicht abgesichert haben
    - weil sie pfuschen, und kaum 24 Stunden nach der Pressemitteilung über die Verschlüsselung, selbige gekanckt ist
    - weil sie den kostenlosen Zeitraum eigenmächtig verkürzen (vgl. Foren)
    - gekündigte Konten werden nicht gelöscht, obwohl die auf der Website genannten Verfahren verwendet wurden

    Ich würde so einer Firma keine Kreditkarten- und/oder Kontodaten von mir anvertrauen.

    Da zählt auch kein noch so bequemes System und noch so geringe Kosten.

    Gebt Pfuschern keine Chance!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lasst WhatsApp links liegen

    Autor BITTEWAS 20.11.12 - 13:25

    Korrekt! +1! Like! Kloppt es einfach in die Tonne und registriert euch lieber einen Account bei einem freien Jabber-Server! --> http://bit.ly/SbySJJ <--

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lasst WhatsApp links liegen

    Autor 4x 20.11.12 - 14:41

    na mal sehen wie viele von meinen Kontakten bei einem freien Jabberserver sind...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Lasst WhatsApp links liegen

    Autor BITTEWAS 20.11.12 - 15:21

    4x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na mal sehen wie viele von meinen Kontakten bei einem freien Jabberserver
    > sind...

    Bei mir 120 inkl. Kollegen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Lasst WhatsApp links liegen

    Autor dawidw 20.11.12 - 16:44

    denta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich würde so einer Firma keine Kreditkarten- und/oder Kontodaten von mir
    > anvertrauen.

    Öhm, bekommen die denn wirklich deine Kreditkartendaten, wenn man über einen Store bezahlt?

    @BITTEWAS: Wieso verbreitest du hier so oft Links zu LTGTFY?!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Lasst WhatsApp links liegen

    Autor ryazor 20.11.12 - 17:31

    Hast du einen XMPP-Client mit Push parat? Ich kenne da neben WA nur Gtalk...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Lasst WhatsApp links liegen

    Autor 4x 20.11.12 - 17:44

    Ah, und was bringt MIR das?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

In eigener Sache: Golem.de sucht Videoredakteur/-in
In eigener Sache
Golem.de sucht Videoredakteur/-in
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Mittelerde Mordors Schatten: 6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
Mittelerde Mordors Schatten
6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
  1. Mordors Schatten Zerstörte Ork-Karrieren in Mittelerde

  1. Wissenschaft: Wenn der Quantencomputer spazieren geht
    Wissenschaft
    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

    Quantenrechner sind wie edle Rennpferde: enorm schnell, aber gleichzeitig sehr empfindlich. Forscher versuchen deshalb, ihnen ein Gerüst zu verpassen, das sie robuster macht.

  2. Cloud: Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP
    Cloud
    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

    Der Betriebsrat wollte, dass SAP für jeden vom Stellenabbau Betroffenen eine gleichwertige Stelle anbietet. Darauf ließ sich der Konzern nicht ein und reagiert mit betriebsbedingten Kündigungen unter den Entwicklern und Support-Experten bei SAP SE. Aber "nur als Ultima Ratio".

  3. Microsoft: Windows 10 Technical Preview ist da
    Microsoft
    Windows 10 Technical Preview ist da

    Microsoft hat die Technical Preview von Windows 10 freigegeben. Die Vorschau ist zunächst vor allem für erfahrene Anwender mit Firmenumgebungen gedacht. Außerdem müssen Interessierte dem Windows Insider Program beitreten.


  1. 19:00

  2. 18:58

  3. 18:48

  4. 18:25

  5. 18:04

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:38