Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: Whatsapp-Testabo wird…

Warum die Panik?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum die Panik?

    Autor: gozzor 20.11.12 - 08:42

    Eigentlich sollte der Dienst 1 Jahr kostenlos sein und dann kostenpflichtig werden... Gut, jetzt haben einige 2 weitere Monate geschenkt bekommen.

    Aber mal ganz ehrlich: 80 Cent im Jahr... Wer das nicht hat, sollte sich fragen, ob ein Smartphone wirklich das richtige Handy für ihn ist. Der sollte sich sogar fragen, ob er sich wirklich ein Handy leisten kann.

    Ich muss dabei sagen, dass ich von Anfang an wusste, dass der Dienst nach 1 Jahr nicht mehr kostenlos ist und daher bin ich eigentlich froh, ihn weitere 2 Monate Kostenlos nutzen zu DÜRFEN. Man darf ja nicht vergessen, dass von Anfang an klar war, dass der Dienst nicht Kostenlos bleibt, daher verstehe ich nicht, warum sich alle so aufregen. Ist ja nicht so, als ob erst vor kurzem entschlossen wurde, dass es kostenpflichtig wird.

    Frühzeitige Informationsbeschaffung heißt es nicht nur im Beruflichen, sondern auch im Privaten.

    Ich sehe keinen Grund jetzt auf irgendwelche Barrikaden zu gehen, sondern man muss einfach nur das zahlen, was man schon seit über einem Jahr kostenlos nutzen DARF!!! Wenn ihr was dagegen habt, dann schreibst ein eigenes Programm und lasst mal die Server laufen. Dann seht ihr, dass sowas auch mit Kosten verbunden ist, welche die Betreiber natürlich wieder rein holen wollen.

    MfG Gozzor

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Spezialist/-in für IT-Anwendungsadministration im Besteuerungsverfahren, Schwerpunkt Infrastruktur
    Dataport, Rostock
  2. Manager Software Development (m/w)
    TAKATA AG, Berlin und Aschaffenburg
  3. Kundenberater (m/w) Apotheken-IT
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Hamburg
  4. Mitarbeiter (m/w) 1st Level Support
    Kaufland Logistik Möckmühl, Möckmühl

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Overwatch - Origins Edition [PC]
    54,99€
  2. TIPP: Ubisoft Blockbuster Sale
    (u. a. The Division ab 24,97€, Far Cry Primal ab 29,00€, Anno 2205 24,97€, Assassin's Creed...
  3. Lenkrad kaufen und Euro Truck Simulator 2: Titanium-Edition gratis erhalten

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

  1. Ultra Compact Network: Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung
    Ultra Compact Network
    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

    Nokia hat eine LTE-Station so gebaut, dass sie in einen Rucksack passt. Auch über eine Drohne ist der Transport möglich.

  2. Juniper EX2300-C-12T/P: Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget
    Juniper EX2300-C-12T/P
    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

    Juniper hat seine EX2000-Switch-Serie aktualisiert - und damit auch ein ganz besonderes Modell. Der EX2300-C-12 übernimmt die Nachfolge des EX2200-C-12 und behält trotz deutlicher Verbesserungen seine Qualitäten bei, gerade als Power Sourcing Equipment. Außerdem beherrscht der PoE-Switch jetzt 10GbE.

  3. Vorratsdatenspeicherung: Alarm im VDS-Tresor
    Vorratsdatenspeicherung
    Alarm im VDS-Tresor

    Die Bundesnetzagentur hat die Anforderungen für die Sicherheit der Vorratsdaten vorgelegt. Telekomfirmen müssen demnach einen sehr hohen Aufwand für den Datenschutz betreiben.


  1. 19:26

  2. 18:41

  3. 18:36

  4. 18:16

  5. 18:11

  6. 17:31

  7. 17:26

  8. 16:48