1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Messages-Benutzer müssen…

Sollte man den Satz nicht anders gestalten?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sollte man den Satz nicht anders gestalten?

    Autor: Knarzi 19.11.12 - 09:48

    "Messages ist der Nachfolger von iChat und ermöglicht den Austausch von Textnachrichten sowie Video- und Audiochats und die Bildschirmfreigabe."

    Zum Beispiel so:

    "Messages ist der Nachfolger von iChat und ermöglicht den Austausch von Textnachrichten sowie Video- und Audiochats und die Bildschirmfreigabe im Appleversum."

    Denn austauchen kann man alles nur zwischen Applegeräten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sollte man den Satz nicht anders gestalten?

    Autor: gollumm 19.11.12 - 09:56

    Knarzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Denn austauchen kann man alles nur zwischen Applegeräten.

    Du kannst auch Jabbern ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sollte man den Satz nicht anders gestalten?

    Autor: Knarzi 19.11.12 - 09:57

    Sabbern kann ich in der Tat sehr gut. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Nichts besseres zu tun?

    Autor: JanZmus 19.11.12 - 10:38

    Knarzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Messages ist der Nachfolger von iChat und ermöglicht den Austausch von
    > Textnachrichten sowie Video- und Audiochats und die Bildschirmfreigabe."
    >
    > Zum Beispiel so:
    >
    > "Messages ist der Nachfolger von iChat und ermöglicht den Austausch von
    > Textnachrichten sowie Video- und Audiochats und die Bildschirmfreigabe im
    > Appleversum."
    >
    > Denn austauchen kann man alles nur zwischen Applegeräten.

    Schreibt man denn bei Windows-only Features in jedem Satz, dass es nur im Windowsversum geht, oder bei Linux-only Features in jedem Satz, dass es nur im Linuxversum geht? Das ist doch schon krankhaft, dieser Beißreflex, wenn irgendwo das Wort Apple bei steht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.12 10:39 durch JanZmus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Nichts besseres zu tun?

    Autor: F.A.M.C. 19.11.12 - 10:46

    Müsste das der Nutzer nicht sowieso schon wissen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. E-Mail-App: Gmail für Android mit gemeinsamer Inbox
    E-Mail-App
    Gmail für Android mit gemeinsamer Inbox

    Google hat die App Gmail für Android-Geräte aktualisiert und zeigt nun die E-Mails mehrerer Konten in einer einzelnen Inbox an. Das soll den Posteingang übersichtlicher machen. Außerdem wird die Konversationsansicht für alle Konten eingeführt.

  2. Windows 10: Project Spartan kann ab sofort ausprobiert werden
    Windows 10
    Project Spartan kann ab sofort ausprobiert werden

    Microsoft hat mit Build 10049 eine neue Vorabversion von Windows 10 veröffentlicht, in der erstmals der Browser Projekt Spartan enthalten ist. Einige der neuen Funktionen wie das Beschriften von Webseiten oder der Lesemodus können bereits ausprobiert werden.

  3. Phase One iXU 180: 80 Megapixel für die Drohnenfotografie
    Phase One iXU 180
    80 Megapixel für die Drohnenfotografie

    Phase One Industrial hat mit der iXU 180 eine vergleichsweise kleine Kamera für Drohnen vorgestellt, die mit einem Mittelformatsensor ausgerüstet ist und Fotos mit 80 Megapixeln aufnehmen kann. Mit kleinen Hobbydrohnen wird sie - einmal abgesehen vom Preis - allerdings nicht abheben.


  1. 07:25

  2. 07:17

  3. 22:59

  4. 19:05

  5. 16:54

  6. 16:22

  7. 14:50

  8. 13:48