Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple stellt ZFS-Projekt ein

besser btrfs

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. besser btrfs

    Autor: Productplacer 26.10.09 - 09:18

    * Ähnliche Features
    * Bessere Implementierung
    * Keine Lizenzschwierigkeiten
    * Höhere Kompabilität, da es mehr Linux als Solaris da draußen gibt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: besser btrfs

    Autor: btr 26.10.09 - 09:20

    Deswegen heißt es ja auch "btrfs" (= "better FS").

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: besser btrfs

    Autor: Productplacer 26.10.09 - 09:23

    btr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deswegen heißt es ja auch "btrfs" (= "better FS").

    Meine Rede.

    Hier noch ein paar Fakten und ein ZFS Vergleich:
    http://lwn.net/Articles/342892/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: besser btrfs

    Autor: Tobsen 26.10.09 - 09:27

    Auch lesenswert: http://devwhy.blogspot.com/2009/10/loss-of-zfs.html

    (Mit ein paar Infos auch, warum ZFS nicht die Universallösung ist)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: besser btrfs

    Autor: Alptraum 26.10.09 - 09:44

    Da ZFS und btrfs (bald) vom selben Hersteller kommen (Oracle) würd ich mir eher gedanken machen ob btrfs noch weiter entwickelt wird.
    Denn btrfs ist alpha und ZFS stable.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: besser btrfs

    Autor: Kaugummi 26.10.09 - 09:54

    @Alptraum natürlich wird btrfs weiterentwickelt, da Oracle Sun gekauft hat und nicht umgekehrt.
    Also werden sie es zu 100% nicht einstellen.
    Eher werden sie ZFS in btrfs aufgehen lassen.
    Oracle wird doch nicht ihr Image zerstören in der Öffenlichkeit.
    So dumm sind sie nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: besser btrfs

    Autor: Productplacer 26.10.09 - 09:55

    Alptraum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ZFS und btrfs (bald) vom selben Hersteller kommen (Oracle) würd ich mir
    > eher gedanken machen ob btrfs noch weiter entwickelt wird.
    > Denn btrfs ist alpha und ZFS stable.

    Nochmals der Verweis auf http://lwn.net/Articles/342892/ - Zitat:

    “[...] Btrfs will be the default file system on Linux within two years. Btrfs as a project won't (and can't, at this point) be canceled by Oracle. If all the intellectual property issues are worked out (a big if), ZFS will be ported to Linux, but it will have less than a few percent of the installed base of btrfs. [...]”

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: besser btrfs

    Autor: Alptraum 26.10.09 - 10:06

    ZFS ist stable.
    btrfs nicht.
    Warum sollten sie unnötig Programmierer beschäftigen btrfs auf den stand von ZFS zu brigen?
    Außerdem wird ZFS schon jetzt produktiv eingesetzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: besser btrfs

    Autor: fiete 26.10.09 - 10:16

    ZFS mag vielleicht auf Macs und auf Sun Kisten laufen. Meines Wissens gibt es aber noch gar keine Implementierung basierend auf Linux Virtual File Systems. BTRFS ist jedoch bereits im Linux Kernel!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: besser btrfs

    Autor: Alptraum 26.10.09 - 10:18

    Als Alpha-Version.
    Wenn du deine Daten Schrotten willst wäre btrfs erste wahl.
    Du wirst schon sehehn ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: besser btrfs

    Autor: Productplacer 26.10.09 - 10:36

    Alptraum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ZFS ist stable.
    > btrfs nicht.
    > Warum sollten sie unnötig Programmierer beschäftigen btrfs auf den stand
    > von ZFS zu brigen?
    > Außerdem wird ZFS schon jetzt produktiv eingesetzt.

    ZFS wurde aber bereits von Apple verworfen. Ihre Alternativen sind nun:
    * Portierung eines FS wie btrfs, dass fertig und getestet wäre, bevor die Portierung abgeschlossen ist, oder
    * Entwicklung eines komplett neuen FS mit den ZFS/btrfs Features.

    Letzteres dauert allerdings 3 Jahre Minimum und würde sehr viel mehr Kosten verschlingen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: besser btrfs

    Autor: lalalulu 26.10.09 - 10:49

    Also Linus benutzt schon brtfs. So schlecht kann es also im Moment nicht sein ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: besser btrfs

    Autor: Alptraum 26.10.09 - 10:56

    Linus hat IMO auch nicht viel besseres zu tun als die Mailinglists voll zu Spammen. Das Programmieren übernehmen andere.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: besser btrfs

    Autor: Blub 26.10.09 - 10:57

    Wäre es nicht besser ein Dateisystem perfekt für SSD's zu entwickeln, als auf die drehende Scheibe zu setzten?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: besser btrfs

    Autor: lalalulu 26.10.09 - 10:59

    btrfs hat einen speziellen ssd Modus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: besser btrfs

    Autor: Blub 26.10.09 - 11:03

    und was bewirkt der SSD Modus? :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: besser btrfs

    Autor: Alptraum 26.10.09 - 11:04

    Schrottet deine SSD, da alpha.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: besser btrfs

    Autor: Bits and bytes destruction manager 26.10.09 - 11:08

    Alptraum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schrottet deine SSD, da alpha.

    Dazu brauch ich kein btrfs, das kann Linux ganz alleine. Nicht umsonst nennt man Linux das "Bits and bytes destruction OS".
    Datensicherheit wird bei Linux grossgeschrieben denn wenn die daten mal weg sind kann sie keiner mehr wiederherstellen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: besser btrfs

    Autor: 16Bitiges Bit 26.10.09 - 11:10

    > * Keine Lizenzschwierigkeiten

    Sag das mal *BSD-Entwickler, dass GPL keine Lizenzschwierigkeiten verursacht :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: besser btrfs

    Autor: lalalulu 26.10.09 - 11:17

    Blub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und was bewirkt der SSD Modus? :-)


    Hauptsächlich erhöht das die Lebensdauer der SSD.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim
  2. HORNBACH Baumarkt AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. SCHUBERTH GRUPPE, Magdeburg
  4. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)
  3. (u. a. ROG Xonar Phoebus, Strix 2.0 Headset, Geforce GTX 960 Strix, Z170-P Mainboard, VG248QE...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

  1. Layer-2-Bitstrom: Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro
    Layer-2-Bitstrom
    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

    Beim Layer-2-Bitstromzugang soll die Telekom ihren Konkurrenten einen 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro anbieten, schlägt die Bundesnetzagentur vor. Die Anbindung eines Kabelverzweigers mit unbeschalteter Glasfaser kostet künftig 46,76 Euro.

  2. Thomson Reuters: Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden
    Thomson Reuters
    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

    Eine umstrittene Datenbank mit Informationen über die Geldgeschäfte terrorverdächtiger Personen ist offenbar im Netz zugänglich. Der Betreiber, eine Nachrichtenagentur, hat das mittlerweile bestätigt. Auf der Liste sollen zahlreiche unschuldige Personen stehen.

  3. Linux-Distribution: Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
    Linux-Distribution
    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

    Dass die Linux-Distribution die Unterstützung des 32-Bit-Befehlssatzes für x86-Chips einstellt, ist aus Sicht der Ubuntu-Entwickler nur noch eine Frage der Zeit. Um den richtigen Zeitpunkt zu wählen, werden nun auch die Nutzer befragt.


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11