1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Update auf iOS 7 führt zu…

Was ist mit ältern iPhones?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist mit ältern iPhones?

    Autor: Juppixx 19.09.13 - 13:39

    ... gibt es da überhaupt keine Updates mehr?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was ist mit ältern iPhones?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.09.13 - 13:46

    [www.golem.de]

    "Apple schränkt den iOS-Support wie üblich wieder ein. Aus dem Support fällt beispielsweise das iPhone 3GS, das jetzt vier Jahre alt ist. Nach gerade mal zwei typischen Vertragslaufzeiten gibt es keine (Sicherheits-) Updates mehr und so manche iOS-7-App wird nicht funktionieren."

    Korrekt! Und der Vollständigkeit halber, damit's kein Getrolle gibt:

    "Trotzdem ist Apple hier vorbildlich. Android-Geräte werden selten so lange unterstützt."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was ist mit ältern iPhones?

    Autor: Juppixx 19.09.13 - 14:28

    Na prima. Die iPhones kosten aber auch. Da kann man doch auch einen längeren Support erwarten. Sicher hat es aber auch technische Hintergründe, denke ich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was ist mit ältern iPhones?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.09.13 - 14:32

    Auch Android-Smartphones gibt's nicht gratis. Ich finde, dass Apple mit 4 Jahren schon wesentlich mehr Zeit gibt, als es in der Branche üblich ist. Und wenn ich sehe, dass mein iPad 2 leistungsmäßig mit iOS 7 gerade noch zurecht kommt, will ich das auf nem iPhone 3GS lieber gar nicht sehen :-D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was ist mit ältern iPhones?

    Autor: jokey2k 19.09.13 - 15:47

    Juppixx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na prima. Die iPhones kosten aber auch. Da kann man doch auch einen
    > längeren Support erwarten. Sicher hat es aber auch technische Hintergründe,
    > denke ich.

    Nunja die meisten Androids haben wenns hoch kommt 1,5 Jahre Support, iPhones wie gerade gelesen bis zu 4. Kosten tun die aber nicht das 2,5 fache ;)

    Aber wie du schon sagst, hat es hauptsächlich technische Gründe. Aktuelle Geräte sind etwa 60 mal schneller als die ersten. Ferner haben die 3GS keine hohe Displayauflösung wo viele Teile in der aktuellen Darstellung in einem Pixelhaufen untergehen würden. Von der gut 5 fachen Performance eines 4 gegenüber eines 3GS ganz zu schweigen.

    IT erfindet sich im Schnitt alle 5 Jahre einmal neu, bei Mobilgeräten noch deutlich schneller...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Was ist mit ältern iPhones?

    Autor: vol1 19.09.13 - 15:52

    Es wäre ja kein Problem ein altes OS zu haben, wenn man alle >neuen< apps trotzdem verwenden könntr.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Was ist mit ältern iPhones?

    Autor: NIKB 19.09.13 - 15:57

    vol1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wäre ja kein Problem ein altes OS zu haben, wenn man alle >neuen< apps
    > trotzdem verwenden könntr.
    Ja aber wie soll denn sowas gehen, ohne die Entwicklung neuer Apps auszubremsen, die logischerweise auf die neuen APIs gehen wollen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Was ist mit ältern iPhones?

    Autor: vol1 19.09.13 - 16:03

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie iOS das macht. Bei Android einfach sowas wie if version < 7 (fallback/do nothing) und dann gibts das neue feature halt nur mit 4.0+, aber jeder kann die App verwenden.

    //EDIT:
    es gibt auf Android auch viele Apps, die Extrafeatures auf gerooteten Geräten bieten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.13 16:05 durch vol1.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Was ist mit ältern iPhones?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.09.13 - 16:07

    Und dann hagelt's im AppStore miese Bewertungen, weil die Kunden das nicht einsehen (und nicht begreifen), warum auf ihren 5 Jahre alten iPhones die Funktion xyz nicht funktioniert. Außerdem geht das nicht, da man - wie gesagt - eine App gegen ein API programmiert. Wenn ich das neue API nicht nutze, stehen mir die Features nicht für meine Apps zur Verfügung, wenn ich es nutze, kann man sie auf einem alten OS nicht installieren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.13 16:08 durch Himmerlarschundzwirn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

Xperia Z4 Tablet im Test: Dünn, leicht und heiß
Xperia Z4 Tablet im Test
Dünn, leicht und heiß
  1. First Flight Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor
  2. Android-Entwicklung Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an
  3. Android Recovery Mode jetzt offiziell für Sony-Smartphones verfügbar

Protokoll: DNSSEC ist gescheitert
Protokoll
DNSSEC ist gescheitert
  1. VPN-Schwachstellen PureVPN veröffentlicht Patch für seine Windows-Software
  2. Security Viele VPN-Dienste sind unsicher

  1. UNHRC: Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz
    UNHRC
    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

    Die Vereinten Nationen haben Joseph Cannataci aus Malta zu ihrem Sonderberichterstatter zum Thema Datenschutz ernannt. Er kümmert sich fortan weltweit darum, den Datenschutz als Menschenrecht zu fördern. Dabei ist er allerdings auf die Kooperation der Länder angewiesen.

  2. Nordamerika: Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen
    Nordamerika
    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

    Es gibt zwar in Nordamerika noch ein paar freie IPv4-Adressen. Doch das American Registry for Internet Numbers (Arin) hat trotzdem die IPv4 Unmet Requests Policy aktiviert. Diese Warteliste wurde für größere Anfragen notwendig.

  3. Modellreihe CUH-1200: Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips
    Modellreihe CUH-1200
    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

    Sony hat die Playstation 4 deutlich umgebaut: Die Revision CUH-1200 verwendet ein simpleres Mainboard mit acht GDDR5-Speicherchips, und das Netzteil sowie die Kühlung wurden modifiziert.


  1. 14:04

  2. 11:55

  3. 10:37

  4. 09:33

  5. 16:52

  6. 16:29

  7. 16:25

  8. 15:52