1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aufgabenplanung: Wunderlist 2…

Sensationell!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sensationell!

    Autor: deefens 18.12.12 - 21:57

    http://www.6wunderkinder.com/wunderlist:

    "Die neue Wunderlist-Oberfläche ist jetzt noch intelligenter und zeigt dir alles, was du brauchst, genau wenn du es brauchst. Anstelle einer ständig sichtbaren Filterleiste wurden Smart Lists integriert, die ausgeblendet bleiben, solange es nichts anzuzeigen gibt. Wenn du häufig mit den früheren Filtern gearbeitet hast, kannst du Smart Lists mit einem Klick in den Einstellungen permanent aktivieren."

    Äh, ich hab kein Wort verstanden :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sensationell!

    Autor: xxiii 18.12.12 - 22:09

    Also ich verstehe es so, statt wie bisher irgendwas anzuzeigen wird jetzt einfach nichts angezeigt, wenn es nichts zum Anzeigen gibt... Einfach genial!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sensationell!

    Autor: Husten 19.12.12 - 11:40

    ihr seid nur zu doof ;)

    das sind smartlists mit smartbuttons und alles ist intelligent, das ist halt nix für jeden ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sensationell!

    Autor: pod4711 19.12.12 - 13:23

    Bisher konnte man in Wunderlist (1) nach "Heute fällig", "Diese Woche" etc. filtern, das waren Buttons in der Fußzeile. Jetzt gibt es eben (Opt-in) Smartlists, die automatisch alles mit Stern markierte, heute fällige, etc. zusammenfassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Musik-Streaming-Dienste: Apple Music klingt wie alle anderen
Musik-Streaming-Dienste
Apple Music klingt wie alle anderen
  1. Apple Music iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz
  2. Apple Music Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden
  3. Musik-Streaming Apple einigt sich offenbar mit Indie-Labels

BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom Bundeskanzleramt
BND-Selektorenaffäre
Die Hasen vom Bundeskanzleramt
  1. Geheimdienst NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus
  2. Ex-Minister Pofalla NSA-Affäre war doch nicht beendet
  3. BND-Sonderermittler Graulich Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

  1. Streaming: Parallele Benutzung von Apple Music stoppt Wiedergabe
    Streaming
    Parallele Benutzung von Apple Music stoppt Wiedergabe

    Wer mit einem iTunes-Account und zwei Geräten gleichzeitig versucht, den neuen Dienst Apple Music zu nutzen, erhält eine Fehlermeldung - Apple untersagt die parallele Verwendung. Dagegen kann der Nutzer aber etwas unternehmen.

  2. Erneuter Gewinnrückgang: Samsung verschätzt sich bei Galaxy S6 und S6 Edge
    Erneuter Gewinnrückgang
    Samsung verschätzt sich bei Galaxy S6 und S6 Edge

    Samsung hat sich bei der Produktionsplanung seiner neuen Smartphones verrechnet. Der Konzern hat zu viele Galaxy S6 produziert - der Gewinn wird das siebte Mal in Folge sinken.

  3. Store-Zubehör: Anbieter müssen Designvorgaben von Apple einhalten
    Store-Zubehör
    Anbieter müssen Designvorgaben von Apple einhalten

    Mehr einheitliches Design will Apple in seinen Stores durchsetzen. Dazu wird Zubehör von Drittanbietern aus dem Sortiment genommen, wenn es nicht den Vorgaben von Apple entspricht.


  1. 08:47

  2. 08:34

  3. 08:30

  4. 08:18

  5. 07:35

  6. 07:10

  7. 18:12

  8. 18:04