Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aufgabenplanung: Wunderlist 2…

Sensationell!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sensationell!

    Autor: deefens 18.12.12 - 21:57

    http://www.6wunderkinder.com/wunderlist:

    "Die neue Wunderlist-Oberfläche ist jetzt noch intelligenter und zeigt dir alles, was du brauchst, genau wenn du es brauchst. Anstelle einer ständig sichtbaren Filterleiste wurden Smart Lists integriert, die ausgeblendet bleiben, solange es nichts anzuzeigen gibt. Wenn du häufig mit den früheren Filtern gearbeitet hast, kannst du Smart Lists mit einem Klick in den Einstellungen permanent aktivieren."

    Äh, ich hab kein Wort verstanden :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sensationell!

    Autor: xxiii 18.12.12 - 22:09

    Also ich verstehe es so, statt wie bisher irgendwas anzuzeigen wird jetzt einfach nichts angezeigt, wenn es nichts zum Anzeigen gibt... Einfach genial!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sensationell!

    Autor: Husten 19.12.12 - 11:40

    ihr seid nur zu doof ;)

    das sind smartlists mit smartbuttons und alles ist intelligent, das ist halt nix für jeden ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sensationell!

    Autor: pod4711 19.12.12 - 13:23

    Bisher konnte man in Wunderlist (1) nach "Heute fällig", "Diese Woche" etc. filtern, das waren Buttons in der Fußzeile. Jetzt gibt es eben (Opt-in) Smartlists, die automatisch alles mit Stern markierte, heute fällige, etc. zusammenfassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Business Consultant / Project Manager (m/w) - Connected Mobility (Fleet Soloutions)
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen bei Stuttgart
  2. Systemberater/in Releasemanagement
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. (Senior) Manager Supplier Quality Engineering (m/w) Software Supplier
    Harman/Becker Automotive Systems (Becker Division) GmbH, Ittersbach Raum Karlsruhe
  4. (Senior) Test Manager (m/w)
    Sevenval Technologies GmbH, Köln

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: Men in Black 3 (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
    9,90€
  2. NEU: The Green Hornet (inkl. 2D Blu-ray) [Blu-ray 3D]
    9,90€
  3. NEU: Bad Boys 2 [Blu-ray]
    7,90€ FSK 18

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

  1. Graphite-Bibliothek: Wenn Schriftarten zur Sicherheitslücke werden
    Graphite-Bibliothek
    Wenn Schriftarten zur Sicherheitslücke werden

    Mit der Graphite Description Language erstellte Schriften können von Angreifern genutzt werden, um verschiedene Sicherheitslücken in der Graphite-Bibliothek auszunutzen. Fehler im Speichermanagement können dazu führen, dass fremder Code ausgeführt wird.

  2. Verizon: AOL-Eigner wollen Yahoo kaufen
    Verizon
    AOL-Eigner wollen Yahoo kaufen

    AOL-Chef Tim Armstrong soll ein Angebot für Yahoo vorbereiten. Eigner Verizon will die Yahoo-Nutzer auf seinen Videostreamingdienst Go90 leiten.

  3. Imagination Technologies: CEO tritt nach fast 20 Jahren zurück
    Imagination Technologies
    CEO tritt nach fast 20 Jahren zurück

    Hossein Yassaie, bisheriger Chef bei Imagination Technologies, ist zurückgetreten. Hintergrund sollen die schlechten Geschäftszahlen sein. Der britische Hersteller ist für die PowerVR-Grafikeinheiten und die MIPS-Architektur für CPUs bekannt.


  1. 14:36

  2. 13:43

  3. 13:00

  4. 12:54

  5. 12:19

  6. 12:04

  7. 12:01

  8. 11:51