Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AVM: Fritz OS 5.50 bringt…

Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: deefens 14.12.12 - 11:59

    Ich habe eine Fritz 7270 und muss fast täglich das Gerät neustarten, damit der Datendurchsatz im WLAN einigermassen brauchbar ist. Nach einem Neustart komme ich auf knapp 4 MB/s, sobald die Kiste einige Stunden läuft bricht der Durchsatz auf nicht mal 0.5 MB/s ein.

    Wenn man sich so sie Supportforen durchliest, scheint das ein weitläufiges Problem mit der Box zu sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.12.12 12:03 durch deefens.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: dave2042 14.12.12 - 12:30

    hmm, also ich setze zwei 7240-Modelle als Repeater ein und die laufen und laufen und laufen...
    (also die kleine Variante der 7270)
    Verbindung zur Basis liegt bei 243 Mbit/s...
    Verbindung zu anderen W-Lan-Geräten bis 300 Mbit/s (je nach Gegenstelle und Entfernung zur Box)...

    Aktuelle FW drauf (OS 05.22)?
    Energiesparen aus?
    Energiesparen auf 100%?
    Mehrere W-Lan-Geräte schon ausprobiert, also bei allen so ein Einbruch?
    Abstand von Box und W-Lan-Geräten zu gering?

    Zu den Foren, ka.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: 0xDEADC0DE 14.12.12 - 13:15

    Ist wohl eher ein Konfigurations- oder Hardwarefehler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: Phreeze 14.12.12 - 13:34

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist wohl eher ein Konfigurations- oder Hardwarefehler.

    Userfehler ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: 0xDEADC0DE 14.12.12 - 13:47

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 0xDEADC0DE schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist wohl eher ein Konfigurations- oder Hardwarefehler.
    >
    > Userfehler ;)

    Du mean Benutzererror? ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: Lala Satalin Deviluke 14.12.12 - 23:06

    Das liegt sehr wahrscheinlich an Störfaktoren. Funk ist ein Shared-Medium... Das musst du bedenken. Versuche mal andere Kanäle.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: mfgchen 15.12.12 - 02:53

    Er hat nicht ganz unrecht - ich hatte jetzt schon 2 Kunden, bei denen man das WLAN der Fritzbox aufgrund von hohen Paketverlusten nicht nutzen konnte. Das waren immer Bürogebäude, wo die Fritzbox auch sehr viele WLANs und noch viel mehr andere Störfaktoren angezeigt hat - aber an beiden Stellen hat ein Speedport keine Probleme gemacht - wollte den da eigentlich rausschmeißen :(

    Die Fritzboxen konnten zwar auch 5GHZ-WLAN und damit war das Problem auch behoben, aber die drecks iPhones können das ja nicht (bis auf das neue 5er) und die meisten Androiden leider auch nicht :(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.12.12 - 10:08

    Für Firmen ist die Fritzbox auch nicht gedacht.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: Indiana 15.12.12 - 11:41

    Bei meiner 7390 das selbe, wenn ich nach 3 Tagen nicht durchstarte geht sogar garnichts mehr über WLAN (2.4GHz)

    Have a N.I.C.E. day!

    Real programmers don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.12.12 - 12:59

    Tja, Anwenderfehler.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: mfgchen 15.12.12 - 13:56

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Firmen ist die Fritzbox auch nicht gedacht.


    und du schlägst für ne 2mann-firma nen 500¤ router vor, der eigentlich überhaupt nciht gebraucht wird?
    internet und wlan ist gefragt - was schlägt da der herr vor für nen gerät?

    fakt ist, dass selbst die drecks speedports besseres wlan haben als die fritzen leider - und wenn du mir jetzt sagst, das speedports für firmen sind, muss ich mal KRÄFTIG lachen :D

    kommt man runter von euren vorstellungen, das firmen = 50+ Mitarbeiter sind und viel geld vorhanden ist

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: deefens 15.12.12 - 15:05

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, Anwenderfehler.

    Unsinn. Wie erklärt sich dann, dass nach einem Restart die Performance gut ist und nach wenigen Stunden total einbricht. Unabhängig von Tags- und Uhrzeit, womit ja wohl die Störquellentheorie widerlegt sein dürfte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.12.12 - 01:03

    Tja, kann ich das wissen? Nein? FAIL!!!

    Bei mir funktioniert es. also würde ich mal sagen -> Anwenderfehler.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.12.12 - 01:04

    Tja, Kanalüberlappungen und Störungen. Les dir mal durch wie WLAN funktioniert. Und schau dir mal an, welche Kanäle standardmäßig beim Speedport aktiv sind und stell diesen bei der Fritz ein. Klappt wieder.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: Anonymer Nutzer 16.12.12 - 06:51

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Firmen ist die Fritzbox auch nicht gedacht.

    WLAN für Firmen und WLAN für Privatleute verwendet dieselben Frequenzen. Wenn also eine Firma ein umfangreiches WLAN mit viel Traffic auf professionellem Equipment laufen hat hilft, das dem Privatmann gar nichts, wenn seine Fritzbox mit der Frequenzbelegung nicht klarkommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: mfgchen 16.12.12 - 12:33

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, Kanalüberlappungen und Störungen. Les dir mal durch wie WLAN
    > funktioniert. Und schau dir mal an, welche Kanäle standardmäßig beim
    > Speedport aktiv sind und stell diesen bei der Fritz ein. Klappt wieder.

    nö, klappt leider auch dann nicht :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.12.12 - 12:46

    Die Fritzbox ist für WLANs mit vielen Teilnehmern wohl einfach nicht ausgelegt. Wenn dann noch andere Access-Points funken, kann es da Probleme geben. Versucht doch mal die neue Firmware, vielleicht behebt die ja das Problem zumindest teilweise.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: mfgchen 16.12.12 - 21:52

    viele teilnehmer? ich rede hier von 1-3 smartphones :)

    und da steht keine 7390, also könnte ich das noch nicht testen uuuund da steht ja noch der speedport, der mit dem wlan keine probleme hat, also kein grund was zu ändern im moment :)

    ist trotzdem etwas nervig - muss jetzt bei allen kleinen kunden, bei denen wir den rotz speedport durch ne fritzbox ersetzen wollen, erst mit ner test-fritzbox hinfahren und gucken, ob das wlan normal funktioniert

    aber najo

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: Glumanda 17.12.12 - 11:21

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
    Ich habe auch so eine Fritzbox. 7240 glaube ich. Weiß es aber nicht genau. Bin derzeit auf der Arbeit, aber kann nachher mal gucken.

    Jedenfalls geht es darum, das der WLAN Empfang so eine kurze Range hat das ist nicht normal... Ich hatte vorher eine Easybox bei der ich draußen im Garten sitzen konnte und Empfang hatte (5 Balken). Mit der Fritzbox kann ich nichtmal 3 Zimmer weitergehen, schon ist die Verbindung futsch... ist das normal?

    so far
    Glumanda

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Besser mal die miese WLAN-Performance angehen

    Autor: gaym0r 17.12.12 - 16:00

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, Anwenderfehler.

    Schlechter Trollversuch oder was sollte das sein...?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler AUTOSAR (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  2. IT-Architekt (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  3. Datenbankadministrator (m/w)
    Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  4. Ingenieur/in für Avionik-Rigbau / Rig-Betreuung
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck

Detailsuche



Top-Angebote
  1. Geforce GTX 970/980/980Ti Grafikkarte kaufen und Rise of the Tomb Raider gratis erhalten
  2. NEU: Lenovo YOGA 300 29,5 cm (11,6 Zoll HD LED) Convertible Notebook (Intel Celeron N2940, 2,2GHz, 2GB RAM, 32GB SSD, Intel H
    199,00€
  3. Steam Premium Überraschungsspiel
    2,95€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

IMHO: Amazon krempelt den Spielemarkt um
IMHO
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

  1. AVM: Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen
    AVM
    Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

    Auf den kommenden großen IT-Messen MWC und Cebit werden Fritzboxen mit neuester Technik gezeigt. Doch Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 müssen erst einmal in den Netzen zum Einsatz kommen.

  2. Einsteins Vorhersage bestätigt: Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach
    Einsteins Vorhersage bestätigt
    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

    Was Albert Einstein vor 100 Jahren theoretisch vorhersagte, wollen Forscher nun experimentell nachgewiesen haben. Ein Spezialobservatorium fing die Signatur zweier verschmelzender Schwarzer Löcher auf. Eine physikalische Sensation.

  3. Datenschmuggel: Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea
    Datenschmuggel
    Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea

    Aktivisten rufen dazu auf, USB-Sticks zu spenden, um sie an nordkoreanische Regimegegner weiterzuleiten. Die bespielen die Speicher mit westlichen Medien und schmuggeln sie nach Nordkorea. Die Aktion soll helfen, die Bevölkerung aufzuklären, die von der Außenwelt abgeschirmt wird.


  1. 19:17

  2. 17:03

  3. 16:25

  4. 15:55

  5. 15:49

  6. 15:38

  7. 15:28

  8. 14:59