Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AVM: Fritz OS 5.50 bringt…

die eierlegende Wollmichsau

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die eierlegende Wollmichsau

    Autor: uschigras 13.12.12 - 20:43

    die stecken so viele Funktionen rein, und die Teile funktionieren auch noch.
    Zumindest machen sie es um weiten besser als die Konkurrenz
    natürlich alles für den HEIM Bereich, nix für Gewerbe in der Mittlerer größe versteht sich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: die eierlegende Wollmichsau

    Autor: Indiana 13.12.12 - 21:52

    Auf jeden Fall! Das Preis/Leistungsverhältnis ist super.
    Würde meine nie wieder hergeben.

    Have a N.I.C.E. day!

    Real programmers don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: die eierlegende Wollmichsau

    Autor: flow77 13.12.12 - 23:04

    +1

    uschigras schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die stecken so viele Funktionen rein, und die Teile funktionieren auch
    > noch.
    > Zumindest machen sie es um weiten besser als die Konkurrenz
    > natürlich alles für den HEIM Bereich, nix für Gewerbe in der Mittlerer
    > größe versteht sich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: die eierlegende Wollmichsau

    Autor: knusperkopf 13.12.12 - 23:07

    Was macht eigentlich der Horst mit seiner Box? Da hat DLINK doch wieder kein glückliches Händchen gehabt. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: die eierlegende Wollmichsau

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.12.12 - 23:21

    Ja! Ich habe die 7930, die ja auch als einzige im Moment das Update hat. Die anderen billigeren Modelle mit weniger Hardwareoptionen folgen noch laut AVM-Website.

    Angenehm war das Update. Wo ich bei der EasyBox noch ein Backup der Einstellungen machen musste, dann Flashen musste, machte die Fritz!Box alles automatisch. Bei der EasyBox kam es sogar vor, dass die exportierten Einstellungen für die neue Firmware nicht mehr lesbar waren... Billige Xyxel-Scheiße!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. PHP Entwickler (m/w)
    VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft e.G., Heinersreuth (bei Bayreuth)
  2. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. HR Experte (m/w) Prozessmanagement
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  4. IT Specialist Security (m/w)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. Kindle Paperwhite, 15 cm (6 Zoll)
    nur 99,99€
  2. HyperX 16 GB DDR4-2666-Kit PCGH-Edition
    nur 84,90€ + 5,99€ Versand
  3. Kindle, 15,2 cm (6 Zoll)
    nur 59,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi 3 im ersten Test: Kein Grund zur Eile
Raspberry Pi 3 im ersten Test
Kein Grund zur Eile
  1. Pi Camera V2 Neues 8-Megapixel-Kameramodul für den Raspberry Pi
  2. IOT-Hat Funkaufsatz und Gamepad für den Raspberry Pi Zero
  3. 502IOT Das Über-Shield für den Raspberry Pi

Thermophotovoltaik: Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
Thermophotovoltaik
Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
  1. Solarflugzeug Solar Impulse startet wieder
  2. Erneuerbare Energien Solarzellen wandeln Regen in Strom
  3. Rollarray Solarstrom von der Rolle

Mitmachprojekt: Wie warm ist es in euren Büros?
Mitmachprojekt
Wie warm ist es in euren Büros?
  1. Mitmachprojekt Temperatur messen und versenden mit dem ESP8266
  2. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Particle Photon
  3. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Arduino

  1. Quantum Break: 27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling
    Quantum Break
    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

    Remedy hat ein Update für Quantum Break veröffentlicht, welches erlaubt, das interne Upscaling abzuschalten. Die Bildqualität verbessert sich leicht, die Framerate sinkt drastisch. Allerdings läuft das Spiel aufgrund einer Besonderheit gefühlt noch schlechter.

  2. Torsploit: Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI
    Torsploit
    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

    Operation Torpedo zum Aufspüren von Pädokriminellen im Tor-Netzwerk ist vor allem durch die Arbeiten eines früheren Tor-Mitglieds erfolgreich geworden. Im Jahr 2008 arbeitete er noch an Tor selbst, 2012 wurde er indirekt für die US-Bundespolizei FBI tätig.

  3. Emulation: Windows 95 auf der Apple Watch
    Emulation
    Windows 95 auf der Apple Watch

    Einem Entwickler ist es eigenen Angaben zufolge gelungen, Windows 95 auf einer Apple Watch zu installieren. Basis waren Vorarbeiten von Steven Troughton-Smith. Die Emulation braucht allerdings sehr lange zum Booten.


  1. 14:52

  2. 11:42

  3. 10:08

  4. 09:16

  5. 13:13

  6. 12:26

  7. 11:03

  8. 09:01