1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AVM: Fritz OS 5.50 bringt…

Rund 100 neue Funktionen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rund 100 neue Funktionen?

    Autor lisgoem8 13.12.12 - 22:17

    Bitte sie mal alle wirklich auflisten. Ich glaube es sind nur wirklich 13. ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Rund 100 neue Funktionen?

    Autor knaxx 14.12.12 - 11:18

    Du könntest ja evtl. mal auf die im Artikel verlinkte Homepage von AVM gehen und dir den Changelog anschauen.....

    °l°(,,,,);

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Rund 100 neue Funktionen?

    Autor boiii 14.12.12 - 11:30

    Bin das jetzt mal überflogen..

    Aber das finde ich sehr cool:

    USB-Tethering - Internetzugang der FRITZ!Box über ein per USB-Kabel angeschlossenes Android Smartphone

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Rund 100 neue Funktionen?

    Autor Himmerlarschundzwirn 14.12.12 - 11:31

    Joa, wäre zumindest ne brauchbare Notlösung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Rund 100 neue Funktionen?

    Autor lisgoem8 15.12.12 - 09:45

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Joa, wäre zumindest ne brauchbare Notlösung.

    Die Funktion finde ich auch Klasse. So was hat ja wirklich inzwischen jeder daheim.

    Und für die USB-Stick Funktion fehlt noch eine SMS-E-Mail-Relais-Funktion. AVM hat mal wieder nicht weiter gedacht ;-) - Ganz nebenbei weiss jemand wie man das unter Linux mit UMTS-Stick machen könnte?



    Und ich bin die Liste nochmal durch. Wirklich 100 neue Features und Änderung konnte ich nicht zählen. Aber es ist eine Menge. - Den Versionsnummernsprung finde ich deshalb bisschen untertrieben



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.12 09:45 durch lisgoem8.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Rund 100 neue Funktionen?

    Autor sabrehawk 16.12.12 - 04:20

    Sicherlich ganz nett...aber andrerseits....wann brauche ich das?

    Wenn mein DSL mal abgeraucht ist...event. aber dann würde ich
    das Handy wohl eher direkt am PC anschliessen und da Tethern,
    denn es wäre wohl ein bischen umständlich wenn man das Handy
    nicht direkt neben sich liegen hat und am Router rumschwurbeln
    muss der irgendwo in der Wohnung ist...bloss nicht da wo man grad
    mal rübergreifen kann^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Rund 100 neue Funktionen?

    Autor benji83 16.12.12 - 10:23

    lisgoem8 schrieb:
    > Ganz nebenbei weiss jemand
    > wie man das unter Linux mit UMTS-Stick machen könnte?
    * wvdial um eine Verbindung herzustellen
    * wpa_supplicant um sich in ein bestehendes Wlan zu klinken oder
    * hostapd um als Hotspot zu arbeiten
    * iptables um Pakete/deren Antworten durchzureichen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

  1. Spielebranche: Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media
    Spielebranche
    Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media

    Für angeblich rund 500.000 US-Dollar hatte Crytek die Rechte an Homefront von THQ gekauft, nun geht das Actionspiel an Koch Media - mitsamt dem britischen Entwicklerstudio. Außerdem will Crytek seine US-Niederlassung verkleinern.

  2. Anonymisierung: Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services
    Anonymisierung
    Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services

    Ein Angriff auf das Tor-Netzwerk ist fast ein halbes Jahr unentdeckt geblieben und könnte Nutzer der Hidden Services enttarnt haben. Wer dahinter steckt, ist unklar.

  3. Amazon: Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung
    Amazon
    Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung

    Eine schlechte Kundenbewertung und ein Streit sollen die Existenz eines Amazon-Marketplace-Händlers vernichtet haben. Das Landgericht Augsburg wies die Klage des Händlers heute ab.


  1. 19:48

  2. 19:14

  3. 19:02

  4. 18:14

  5. 17:42

  6. 16:41

  7. 16:35

  8. 16:30