Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AVM: Fritz OS 5.50 bringt…

Rund 100 neue Funktionen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rund 100 neue Funktionen?

    Autor: lisgoem8 13.12.12 - 22:17

    Bitte sie mal alle wirklich auflisten. Ich glaube es sind nur wirklich 13. ^^

  2. Re: Rund 100 neue Funktionen?

    Autor: knaxx 14.12.12 - 11:18

    Du könntest ja evtl. mal auf die im Artikel verlinkte Homepage von AVM gehen und dir den Changelog anschauen.....

    °l°(,,,,);

  3. Re: Rund 100 neue Funktionen?

    Autor: boiii 14.12.12 - 11:30

    Bin das jetzt mal überflogen..

    Aber das finde ich sehr cool:

    USB-Tethering - Internetzugang der FRITZ!Box über ein per USB-Kabel angeschlossenes Android Smartphone

  4. Re: Rund 100 neue Funktionen?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 14.12.12 - 11:31

    Joa, wäre zumindest ne brauchbare Notlösung.

  5. Re: Rund 100 neue Funktionen?

    Autor: lisgoem8 15.12.12 - 09:45

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Joa, wäre zumindest ne brauchbare Notlösung.

    Die Funktion finde ich auch Klasse. So was hat ja wirklich inzwischen jeder daheim.

    Und für die USB-Stick Funktion fehlt noch eine SMS-E-Mail-Relais-Funktion. AVM hat mal wieder nicht weiter gedacht ;-) - Ganz nebenbei weiss jemand wie man das unter Linux mit UMTS-Stick machen könnte?



    Und ich bin die Liste nochmal durch. Wirklich 100 neue Features und Änderung konnte ich nicht zählen. Aber es ist eine Menge. - Den Versionsnummernsprung finde ich deshalb bisschen untertrieben



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.12 09:45 durch lisgoem8.

  6. Re: Rund 100 neue Funktionen?

    Autor: sabrehawk 16.12.12 - 04:20

    Sicherlich ganz nett...aber andrerseits....wann brauche ich das?

    Wenn mein DSL mal abgeraucht ist...event. aber dann würde ich
    das Handy wohl eher direkt am PC anschliessen und da Tethern,
    denn es wäre wohl ein bischen umständlich wenn man das Handy
    nicht direkt neben sich liegen hat und am Router rumschwurbeln
    muss der irgendwo in der Wohnung ist...bloss nicht da wo man grad
    mal rübergreifen kann^^

  7. Re: Rund 100 neue Funktionen?

    Autor: benji83 16.12.12 - 10:23

    lisgoem8 schrieb:
    > Ganz nebenbei weiss jemand
    > wie man das unter Linux mit UMTS-Stick machen könnte?
    * wvdial um eine Verbindung herzustellen
    * wpa_supplicant um sich in ein bestehendes Wlan zu klinken oder
    * hostapd um als Hotspot zu arbeiten
    * iptables um Pakete/deren Antworten durchzureichen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  3. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 239,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Apple: Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen
    Apple
    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

    Ein Fehler in iOS 10.1.1 macht das iPad unsicher. Ein verlorenes oder gestohlenes iOS-Tablet kann ohne viel Aufwand in Betrieb genommen werden. Dabei wird die Aktivierungssperre umgangen, die genau das verhindern soll. Von Apple gibt es noch keine Reaktion darauf.

  2. Amazon: Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt
    Amazon
    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

    Amazon will das Sideloading von Apps auf Fire-TV-Geräten wohl nicht zu einfach machen. Eine zuvor von Amazon freigegebene App für diesen Einsatzzweck wurde überraschend aus dem App-Shop entfernt.

  3. Autonomes Fahren: Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos
    Autonomes Fahren
    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

    Es ist die erste öffentliche Äußerung von Apple zu selbstfahrenden Autos. In einem Schreiben an eine US-Aufsichtsbehörde hat sich das Unternehmen für einen möglichst unbeschränkten Test autonom agierender Fahrzeuge eingesetzt. Apple hat in diesem Bereich viel vor.


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33