1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bei Google Play: Mega Manager…

Schön, aber...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schön, aber...

    Autor kritzel 05.02.13 - 19:18

    ...ich würde mich erstmal um vollständige Kompatibilität zu anderen Browsern freuen. Läuft zwar alles im opera aber die Meldung das ich Chrome nutzen soll find ich auf Dauer schon doof :)
    außerdem frag ich mich was "das Beste" wohl sein wird. Ich bin gespannt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schön, aber...

    Autor nmSteven 05.02.13 - 21:53

    Daran kann er nichts ändern. Das steht im , dass es zu anderen Browsern nicht vollständig kompatibel ist, da z.B. die Datei erstmal vollständig in den Arbeitspeicher geladen werden muss bei einem entsprechend großen Arbeitsspeicher und kleiner Datei kein Problem aber bei vielen Midclass PC's kann das zum Problem werden. Offenbar kann Chrome das am besten Handhaben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schön, aber...

    Autor spYro 06.02.13 - 07:41

    war HTML 5 nicht immer der entscheidende punkt für chrome?

    @kritzel: das problem ist nicht, dass mega nicht kompatibel ist, sondern dass die anderen browser einfach nicht nachziehen und auf den veralteten methoden stehenbleiben.
    es ist für webentwickler, wie mich, ein erheblicher aufwand alle browser kompatibel zu halten.
    Was chrome mit html 5 macht, kann der IE net. also muss man das mit javascript nachbauen.
    was wenn der user javascript deaktiviert hat? fragen über fragen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schön, aber...

    Autor Hu5eL 08.02.13 - 14:21

    html5 ohne javascript?
    läuft doch nur die hälfte oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de offline und unplugged
In eigener Sache
Golem.de offline und unplugged
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Ello: Das Anti-Facebook, nächster Versuch
Ello
Das Anti-Facebook, nächster Versuch
  1. Soziale Netzwerke Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund
  2. Soziale Netzwerke Beschäftigte wollen nicht mit dem Chef befreundet sein
  3. Echtzeit-Überwachung BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

  1. Displays und Kameras: Für die Pixelzähler
    Displays und Kameras
    Für die Pixelzähler

    Das Display ist eines der wichtigsten Bauteile eines Smartphones oder Tablets. Unterschiedliche Typen bieten Vor- und Nachteile: Manche Nutzer schwören auf eine extreme Pixeldichte, andere favorisieren hohe Kontraste und satte Farben. Ein Überblick.

  2. Norton Security: Symantec bestätigt Ende von Norton Antivirus
    Norton Security
    Symantec bestätigt Ende von Norton Antivirus

    Norton Antivirus wird es als Einzelprodukt von Symantec nicht mehr geben. Nur bestehende Einzellizenzen lassen sich verlängern.

  3. Streaming: Adam Sandler produziert vier Filme nur für Netflix
    Streaming
    Adam Sandler produziert vier Filme nur für Netflix

    Der Comedy-Darsteller Adam Sandler hat sich verpflichtet, Filme für Netflix zu produzieren, die nur bei dem Streaming-Anbieter anlaufen werden.


  1. 12:00

  2. 11:50

  3. 10:36

  4. 10:21

  5. 10:12

  6. 09:48

  7. 08:52

  8. 08:41