1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Benchmark im Test: Alles neu im…

Der Trend Versionsnummern wegzulassen...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Trend Versionsnummern wegzulassen...

    Autor: F.A.M.C. 05.02.13 - 08:25

    ... finde ich unterirdisch. =(

    So wie beim iPhone nur vom "The new iPhone" zu reden (bitte kein Flamewar).

    Man sollte zumindest Jahreszahlen dazuwerfen, wenn man schon keine Versionsnummer angeben möchte. Das dient der Übersichtlichkeit und führt nicht zu Chaos, wenn man unterschiedliche Benchmarks im Netz sucht.

    Das gilt auch für EAs Idee alte Spieletitel zu recyceln (siehe Most Wanted). Das ist doch, gelinde gesagt, hirnverbrannt. =/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Der Trend Versionsnummern wegzulassen...

    Autor: deefens 05.02.13 - 09:19

    F.A.M.C. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... finde ich unterirdisch. =(
    >
    > So wie beim iPhone nur vom "The new iPhone" zu reden (bitte kein
    > Flamewar).

    Das war "the new iPad" wenn ich mich recht erinnere, aber ich stimme dir zu. Noch nerviger ist es, wenn ursprünglich eine bestimmte Nummerierung eingehalten wurde und plötzlich schmeisst man alles über den Haufen.

    Bestes Beispiel Adobe:

    Photoshop 6.0, 7.0, 7.0.1, 8.0, CS2, CS3, usw... Zumal man jetzt nichtmal mehr Patchreleases kennzeichnen kann: CS3.0.1 oder wie läuft das dann?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Der Trend Versionsnummern wegzulassen...

    Autor: Der schwarze Ritter 05.02.13 - 09:35

    Photoshop hat trotzdem noch eine fortlaufende Versionsnummer, zu sehen auf dem Splashscreen bzw. im Infobildschirm.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Der Trend Versionsnummern wegzulassen...

    Autor: hypron 05.02.13 - 09:35

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Photoshop 6.0, 7.0, 7.0.1, 8.0, CS2, CS3, usw... Zumal man jetzt nichtmal
    > mehr Patchreleases kennzeichnen kann: CS3.0.1 oder wie läuft das dann?

    Natürlich kann man das. Heisst dann z.b. CS5 12.0.4

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Der Trend Versionsnummern wegzulassen...

    Autor: Nekornata 05.02.13 - 09:36

    +1

    Gerade bei etwas wie einem Benchmark ist das doch geradezu selten dämlich. Oder was glauben die den, was passiert, wenn ich jetzt nach 3D Mark Scores suche *G* - ja da werden noch einige sehr viel Spaß damit haben :P.
    Auch versteh ich das nicht so ganz (das Gegenteil hiervon wie bei Chrome oder FF schon eher), irgendwie sollte der Kunde doch das Gefühl haben, das er etwas ALTES hat - sobald etwas neues raus kommt (zumindest wäre das im Interesse der Firmen, oder nicht???).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Der Trend Versionsnummern wegzulassen...

    Autor: Johnny Cache 05.02.13 - 09:49

    So einen ähnlichen Effekt gab es schon beim Kindle, welches die Geräte der 4.(?) Generation auch wieder nur Kindle genannt hat. Da immer genau die Informationen zu finden die man zu einem bestimmten Gerät sucht ist alles andere als einfach.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Der Trend Versionsnummern wegzulassen...

    Autor: nie (Golem.de) 05.02.13 - 10:53

    Es gibt keinen einzelnen Overall-Score für alle Teile des 3DMark mehr, ebenso keine X,P-Scores oder ähnliches. Das ist schon eine Vereinfachung.

    Stattdessen muss man sich nun an Aussagen wie "3359 Punkte in Fire Strike Extreme" gewöhnen. Das ist auch der einzige der drei Tests, der zwei Profile kennt, bei den anderen ist es eines.

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

  1. Android 4.4.2: Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt
    Android 4.4.2
    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

    Nach langem Warten erhalten Nutzer von Motorolas Razr HD jetzt Android 4.4.2 für ihr Smartphone. Weiter warten müssen hingegen Besitzer von Mororolas Intel-basiertem Smartphone Razr i.

  2. Galaxy Note 4: 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
    Galaxy Note 4
    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

    Samsung soll von seinem neuen Galaxy Note 4 innerhalb eines Monats 4,5 Millionen Geräte verkauft haben. Das sind 500.000 Smartphones weniger als noch beim Galaxy Note 3, allerdings ist das neue Modell bisher auch nur in Südkorea und China erhältlich gewesen.

  3. Archos 50 Diamond: LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro
    Archos 50 Diamond
    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

    Archos hat mit dem 50 Diamond ein sehr günstiges neues Android-Smartphone vorgestellt, das technisch interessanter als die meisten Geräte des Unternehmens ist: Das 50 Diamond hat ein Full-HD-Display, einen 64-Bit-Prozessor von Qualcomm und LTE-Unterstützung.


  1. 15:19

  2. 13:47

  3. 13:08

  4. 12:11

  5. 01:52

  6. 17:43

  7. 17:36

  8. 17:03