1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blue: Windows, Windows Server…

Der Kunde soll noch besser gemolken werden

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Kunde soll noch besser gemolken werden

    Autor: Captain 08.02.13 - 12:10

    Bisher habe ich umgerechnet ca. 15 pro Win Version und Jahr bezahlt.

    Das dürfte aus dem App Store deutlich teurer werden. Auch wegen Zwangs Updates, weil eine App eine Mindest Version des Blue voraussetzen könnte

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Der Kunde soll noch besser gemolken werden

    Autor: Winpo8T 08.02.13 - 13:12

    Captain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bisher habe ich umgerechnet ca. 15 pro Win Version und Jahr bezahlt.
    >
    > Das dürfte aus dem App Store deutlich teurer werden. Auch wegen Zwangs
    > Updates, weil eine App eine Mindest Version des Blue voraussetzen könnte


    Mal abwarten........aber wenn dies wirklich so kommen sollte, wechsle ich vielleicht doch noch auf Linux !

    Grüsse Winpo8T

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Der Kunde soll noch besser gemolken werden

    Autor: motzerator 08.02.13 - 14:43

    Captain schrieb:
    -----------------------
    > Das dürfte aus dem App Store deutlich teurer werden.
    > Auch wegen Zwangs Updates, weil eine App eine
    > Mindest Version des Blue voraussetzen könnte

    Naja bleib halt bei ordentlicher Desktop Software, oder
    schiebst du tastsächlich Kachel Apps über den Screen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Der Kunde soll noch besser gemolken werden

    Autor: Captain 08.02.13 - 16:41

    Win 8 ohne Kachel würde ich sofort nehmen aber so... ich bin nicht wahnsinnig

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Der Kunde soll noch besser gemolken werden

    Autor: violator 10.02.13 - 16:52

    Captain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das dürfte aus dem App Store deutlich teurer werden. Auch wegen Zwangs
    > Updates, weil eine App eine Mindest Version des Blue voraussetzen könnte


    Mal wieder typisch, unter Linux wär dann sofort der Ersteller der App schuld und wird ausgebuht, unter Windows ist natürlich Windows dann schuld, wenn ein Programm eine Mindestversion will.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  2. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10
  3. Hololens mit Windows Holodeck-Zeitalter mit einer autarken Datenbrille

IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

  1. Mobilfunk: O2 schaltet LTE-Nutzung für alle Blue-Tarife frei
    Mobilfunk
    O2 schaltet LTE-Nutzung für alle Blue-Tarife frei

    O2-Bestandskunden können ab sofort das LTE-Netz des Mobilfunknetzbetreibers nutzen. In allen Blue-Tarifen ist die LTE-Nutzung nun enthalten. Allerdings wird nur in einem Tarif auch die maximal mögliche Geschwindigkeit angehoben.

  2. Broadwell-Mini-PC: Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
    Broadwell-Mini-PC
    Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

    Noch kleiner und selbst mit 2,5-Zoll-Schacht flacher als eine Intel-NUC: Die neuen Brix-Mini-PCs mit sparsamen Broadwell-Prozessoren bieten ac-WLAN sowie NFC und eignen sich für Ultra-HD mit 60 Hz.

  3. Cyanogen Inc.: "Wir versuchen, Google Android wegzunehmen"
    Cyanogen Inc.
    "Wir versuchen, Google Android wegzunehmen"

    Auf einem Android-Event hat sich Cyanogen-CEO Kirt McMaster kritisch zu Google geäußert: Googles Android-Version sei für Anbieter interessanter Services zu verschlossen. Künftig will Cyanogen Inc. daher eine eigene, Google-freie Version anbieten.


  1. 13:27

  2. 13:14

  3. 13:01

  4. 12:17

  5. 12:04

  6. 12:02

  7. 12:02

  8. 12:00