Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser: Chrome zeigt, aus…

Opera start your fotocopiers

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Opera start your fotocopiers

    Autor: Esquilax 26.02.13 - 09:12

    Will ich auch haben :-)
    Das könnte ich schon ab und an brauchen.

    Grüße,
    Alex

  2. Re: Opera start your fotocopiers

    Autor: Freiheit statt Apple 26.02.13 - 10:09

    Joa ;)
    Nachdem der Rest der Browserwelt sich ja etwa 10 Jahre lang mit dem Kopieren von Opera-Features begnügt hat, wärs doch mal schön, wenns in solch sinnvollen Fällen auch andersrum gehen würd :)

    ***
    "Meine Freunde, ihr müsst verstehen, dass ein Grossteil derjenigen die heute irgendwo ihre Meinung hinausposaunen auf den Gebiete der Logik absolute Analphabeten sind. Wenn ich also in Diskussionen verächtlich Schnaube, ist dies ein Zeichen von Verzweiflung, nicht von Arroganz."

  3. Re: Opera start your fotocopiers

    Autor: dEEkAy 26.02.13 - 10:28

    Im Endeffekt ist es egal wer von wem kopiert, wer das bessere Gesamtpaket bietet gewinnt.

  4. Re: Opera start your fotocopiers

    Autor: Blacee 26.02.13 - 12:42

    Freiheit statt Apple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Joa ;)
    > Nachdem der Rest der Browserwelt sich ja etwa 10 Jahre lang mit dem
    > Kopieren von Opera-Features begnügt hat, wärs doch mal schön, wenns in
    > solch sinnvollen Fällen auch andersrum gehen würd :)

    Besser gut kopiert als schlecht erfunden. ;)

  5. Re: Opera start your fotocopiers

    Autor: Clown 26.02.13 - 12:45

    Ich mochte Opera eigentlich immer. War zwar nicht mein Favorit, aber hatte einige nette Features. Seit die aber diese Ein-Fenster Politik fahren (jedes Popup erst mal nur als eine Art Layer), wurd der Browser mE immer langsamer und schlechter.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Zürich (Schweiz)
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. [bu:st] GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (-15%) 42,49€
  3. (-60%) 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Airbus-Chef: Fliegen ohne Piloten rückt näher
    Airbus-Chef
    Fliegen ohne Piloten rückt näher

    Die größte Fehlerquelle in der Luftfahrt sei der Mensch, das hat Airbus-Chef Tom Enders auf einer Tagung gesagt. Er geht davon aus, dass autonomes Fliegen sicherer sei, sieht aber noch Akzeptanzprobleme.

  2. Cartapping: Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt
    Cartapping
    Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt

    Um den Standort eines Autos zu überwachen, muss längst keine GPS-Wanze mehr angebracht werden. In den USA wird das offenbar schon lange mithilfe der intelligenten Navigations- und Bordsysteme praktiziert.

  3. Auto: Die Kopfstütze des Fahrersitzes erkennt Sekundenschlaf
    Auto
    Die Kopfstütze des Fahrersitzes erkennt Sekundenschlaf

    Schläft der Fahrer? Ein neues Assistenzsystem soll erkennen, ob ein Autofahrer aufmerksam auf den Verkehr achtet oder ob er droht einzuschlafen. Das System liest seine Gedanken.


  1. 11:48

  2. 11:47

  3. 11:18

  4. 11:09

  5. 09:20

  6. 09:04

  7. 08:29

  8. 08:18