1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chaos Computer Club: "Whistle.im…

Ach CCC

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ach CCC

    Autor: Jolla 19.08.13 - 19:58

    Der CCC mag ja recht haben. Ich kann es nicht beurteilen. Aber die Antwort von den whistle Jungs trifft es ziemlich auf den Punkt. Einfach mal drauf los poltern. Sowas soll zielführend sein? ... Naja, manche werden es einfach nie lernen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.13 21:02 durch gs (Golem.de).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ach CCC

    Autor: peterbarker 19.08.13 - 20:04

    Es IST Zielführend, denn es warnt die Leute vor einem Produkt, welches Versprechungen macht, diese aber nicht hält. Also Lügt. Und das auf Kosten der Sicherheit der Nutzer.. da darf man meiner Meinung nach sehr gerne mal rumpoltern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ach CCC

    Autor: Jolla 19.08.13 - 20:49

    Ich weiß nicht. Ich möchte ungern mit Leuten reden die rumpoltern. Wenn jemand etwas zu sagen hat, kann er das wie vernünftige Menschen tun. Die Message wäre sicher auch anders angekommen.

    Alleine schon der Vergleich am Ende mit WhatsApp. Das ist einfach nur albern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ach CCC

    Autor: wombat_2 19.08.13 - 20:54

    Jolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß nicht. Ich möchte ungern mit Leuten reden die rumpoltern. Wenn
    > jemand etwas zu sagen hat, kann er das wie vernünftige Menschen tun. Die
    > Message wäre sicher auch anders angekommen.
    Wer hat hier rumgepoltert? Der CCC hat eine Nachricht im Netz veröffentlicht.
    Könntest du den Begriff vllt. mal definieren, evtl. versteh' ich dann auch besser, was genau du mit "rumpoltern" meinst.
    > Alleine schon der Vergleich am Ende mit WhatsApp. Das ist einfach nur
    > albern.
    Albern? Weshalb? Also whistle.im hatte sich mit WhatsApp hier im Golem-Artikel auch noch verglichen. Zu dem ist WhatsApp derzeit Marktführer, also was ist an diesem Vergleich "albern"?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ach CCC

    Autor: Malocchio 19.08.13 - 20:59

    Was an "broken by design" verstehst du denn nicht? Weißt du was man mit Whistle.im machen muß? Vom Netz nehmen und löschen. Dann ein paar Monate mit Kryptographie beschäftigen, schauen wie es andere versucht haben und es dann noch einmal versuchen.

    Es ist eine unverantwortliche Fahrlässigkeit ein unsicheres Kryptosystem als sicher anzupreisen, verstehst du? Das könnte Leute, die das glauben und nutzen, ihre Freiheit oder Schlimmeres kosten. Wenn die Snowden-Enthüllungen eines gezeigt haben, dann das. Man kann es milde ausgedrückt auf jugendliche Unbedarftheit schieben, was die beiden Jungs da versucht haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ach CCC

    Autor: mnementh 19.08.13 - 21:01

    Jolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der CCC mag ja recht haben. Ich kann es nicht beurteilen. Aber die Antwort
    > von den whistle Jungs trifft es ziemlich auf den Punkt. Einfach mal drauf
    > los poltern. Sowas soll zielführend sein? Das erinnert mich eher an Pöbel
    > als an intelligente Leute. Naja, manche werden es einfach nie lernen.
    Das Problem hier ist, dass diese unseriösen whistle.im-Macher einfach lauter Zeug versprechen, dass sie nicht im Geringsten einhalten. Wenn die Stiftung Warentest feststellt, dass ein Waschmittel nicht zum Waschen geeignet ist, dann nennst du das also rumpoltern? Ich nenne dass Verbraucherschutzinformationen. Genau das hat Nexus gemacht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ach CCC

    Autor: mark g 19.08.13 - 21:04

    > Alleine schon der Vergleich am Ende mit WhatsApp. Das ist einfach nur
    > albern.

    ist es in der tat. nexus kritik ist zu polemisch. an sicherheitsrelevanten bugs wird nur aufgeführt, dass das ssl-zertifikat wird nicht geprüft wird. daraus werden verschiedene andere schwächen bloß abgeleitet (key fälschen, key mitlesen).

    ansonsten wird noch draufrumgeritten, dass die kenntnis des passworts zu weiteren problemen führt. letztlich doch nur, weil whistle.im den nutzern das eigene führen des private keys nicht zumuten will.

    und angriff mittels trojaner ist möglich - aha. und der client ist closed source. ich denke mir, dass der closed source (wie bei vlc) vom app store her rühren könnte und später eine dual lizenz vllt. einen ausweg darstellt.

    alles in allem find ich whistle.im nach lesen der kritik ziemlich brauchbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ach CCC

    Autor: wombat_2 19.08.13 - 21:11

    mark g schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Alleine schon der Vergleich am Ende mit WhatsApp. Das ist einfach nur
    > > albern.
    >
    > ist es in der tat. nexus kritik ist zu polemisch. an sicherheitsrelevanten
    > bugs wird nur aufgeführt, dass das ssl-zertifikat wird nicht geprüft wird.
    > daraus werden verschiedene andere schwächen bloß abgeleitet (key fälschen,
    > key mitlesen).
    Aha. Ein Spezialist. Führen wir diesen Gedanken mal weiter und übertragen ihn auf etwas realitätsnahes. Mal angenommen du findest eine Schwachstelle in einem AKW, musst du dann um die Schwachstelle zu beweisen gleich das ganze AKW sprengen, weil du die Lücke ausgenutzt hast oder reicht es den Leuten bescheid zu sagen, dass der Reaktor irgendwie komisch leckt und da so 'n komisches LAN-Kabel aus'm Gebäude rausführt und in so 'n dunklen Truck vor der Tür? Denken....
    > ansonsten wird noch draufrumgeritten, dass die kenntnis des passworts zu
    > weiteren problemen führt. letztlich doch nur, weil whistle.im den nutzern
    > das eigene führen des private keys nicht zumuten will.
    ÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄH. Okay. Es reicht. Nochmal: Private Key heißt Private Key, weil? Genau! Er ist privat! Der hat nirgendswo anders zu sein, als auf dem Client!
    > und angriff mittels trojaner ist möglich - aha. und der client ist closed
    > source. ich denke mir, dass der closed source (wie bei vlc) vom app store
    > her rühren könnte und später eine dual lizenz vllt. einen ausweg
    > darstellt.
    Später? Wann später? Wann wurde diese Aussage irgendwo getroffen?
    > alles in allem find ich whistle.im nach lesen der kritik ziemlich
    > brauchbar.
    Total.... Ich gehe auch gern in einsturzgefährdene Gebäude.
    http://forum.golem.de/kommentare/applikationen/chaos-computer-club-whistle.im-ist-fuckup-as-a-service/und-jetzt-mal-in-der-architektur-vorstellen/75571,3465037,3465037,read.html#msg-3465037

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ach CCC

    Autor: Jolla 19.08.13 - 21:16

    mark g schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Alleine schon der Vergleich am Ende mit WhatsApp. Das ist einfach nur
    > > albern.
    >
    > ist es in der tat. nexus kritik ist zu polemisch. an sicherheitsrelevanten
    > bugs wird nur aufgeführt, dass das ssl-zertifikat wird nicht geprüft wird.
    > daraus werden verschiedene andere schwächen bloß abgeleitet (key fälschen,
    > key mitlesen).

    Eben das ist der Punkt. Meiner Meinung hätte man das bilateral mit den Whistle Jungs klären können. Hätte ich für konstruktiver gehalten.

    Gut, dass mit dem private Key ist natürlich eher...naja. Aber da will man ja Abhilfe schaffen.
    >
    > ansonsten wird noch draufrumgeritten, dass die kenntnis des passworts zu
    > weiteren problemen führt. letztlich doch nur, weil whistle.im den nutzern
    > das eigene führen des private keys nicht zumuten will.

    Kommt ja anscheinend trotzdem.

    >
    > und angriff mittels trojaner ist möglich - aha. und der client ist closed
    > source. ich denke mir, dass der closed source (wie bei vlc) vom app store
    > her rühren könnte und später eine dual lizenz vllt. einen ausweg
    > darstellt.
    >
    > alles in allem find ich whistle.im nach lesen der kritik ziemlich
    > brauchbar.

    Jedenfalls bedeutend besser als WhatsApp. Letztendlich ist es wie mit allen Cryptosachen. Solange das Endgerät nicht absolut sicher ist, kannste dir eh nen Wolf coden. Von daher halte ich Whistle zwar nicht für perfekt, aber immerhin brauchbar wenn sie noch ein paar Dinge aus der Welt schaffen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Ach CCC

    Autor: Jolla 19.08.13 - 21:18

    wombat_2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aha. Ein Spezialist.

    ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Ach CCC

    Autor: Jolla 19.08.13 - 21:21

    Da es wohl einige nicht verstanden haben: Ich finde es in Ordnung, wenn man auf Lücken hinweist. Ich kritisiere nur die Art und Weise des Herrn Nexus. Aber da ja manche hier auf seine coole Art abfahren ist es verständlich, wenn ich da nur Kopfschütteln ernte. Soll ja auch Leute geben die finden Fefe ganz toll.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Ach CCC

    Autor: peterbarker 19.08.13 - 21:28

    Fefe ist die Bildzeitung der IT-Experten. Rumpöbeln ist kalkuliert bei ihm.. das muss man nicht gut finden, an den Aussagen ändert das nichts.

    Und warum sollte man auf die Jungs Rücksicht nehmen? Wer mit so einer Vermarktungsstrategie auffährt und halbgahre Ware anpreist muss damit rechnen. Jeder andere Software Entwickler oder Unternehmen müssen das auch, warum bei whistle eine Ausnahme machen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Ach CCC

    Autor: Jolla 19.08.13 - 21:33

    peterbarker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fefe ist die Bildzeitung der IT-Experten. Rumpöbeln ist kalkuliert bei
    > ihm.. das muss man nicht gut finden, an den Aussagen ändert das nichts.

    An der eigentlichen Meldung natürlich nicht. Aber man muss sich ja nicht unbedingt seiner Interpretation oder Meinung anschließen. Er postet ja nicht einfach nur ne News.

    >
    > Und warum sollte man auf die Jungs Rücksicht nehmen? Wer mit so einer
    > Vermarktungsstrategie auffährt und halbgahre Ware anpreist muss damit
    > rechnen. Jeder andere Software Entwickler oder Unternehmen müssen das auch,
    > warum bei whistle eine Ausnahme machen?

    Die Frage ist doch: Muss das SO sein? Kann man natürlich getrennter Meinung sein. Ich find's halt unpassend.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Ach CCC

    Autor: wombat_2 19.08.13 - 21:34

    Malocchio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was an "broken by design" verstehst du denn nicht? Weißt du was man mit
    > Whistle.im machen muß? Vom Netz nehmen und löschen. Dann ein paar Monate
    > mit Kryptographie beschäftigen, schauen wie es andere versucht haben und es
    > dann noch einmal versuchen.
    >
    > Es ist eine unverantwortliche Fahrlässigkeit ein unsicheres Kryptosystem
    > als sicher anzupreisen, verstehst du? Das könnte Leute, die das glauben und
    > nutzen, ihre Freiheit oder Schlimmeres kosten. Wenn die
    > Snowden-Enthüllungen eines gezeigt haben, dann das. Man kann es milde
    > ausgedrückt auf jugendliche Unbedarftheit schieben, was die beiden Jungs da
    > versucht haben.
    @Malocchio: Habe dich jetzt einfach mal zitiert, damit ich mich nicht ständig wiederholen muss.

    Des Weiteren... Es ist absurd hier noch weiter zu diskutieren.
    Das Problem ist, wie peterbarker schon gesagt hat, die Marketingstrategie der Jungs mit "Es ist SICHER!!!!!!" und dann schaut mal wer drüber und stellt fest: "Upps, das ist irgendwie gewaltig kaputt, aber so richtig kaputt". Genau das ist der Knackpunkt, es ist kaputt, völlig. Es muss neu gemacht werden bei diesen designtechnischen Fehlern!
    Das hat dann auch nichts mit der angeblichen Pöbelei von Nexus zutun, die ich immer noch nicht erkennen kann, aber gut.

    Achso, Jolla, bitte bisschen an die Netiquette halten, von wegen Doppelt Posts und so.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.13 21:36 durch wombat_2.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Ach CCC

    Autor: azeu 19.08.13 - 21:48

    Jolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da es wohl einige nicht verstanden haben:

    Vielleicht liegt das Unverständnis ja auch bei Dir selbst?

    > Ich finde es in Ordnung, wenn man auf Lücken hinweist. Ich kritisiere nur die Art und Weise des Herrn Nexus.

    Zu Kritisieren ist hier einzig und allein der Hersteller einer unsicheren Lösung, die großspurig als sicher angepriesen wird.

    > Aber da ja manche hier auf seine coole Art abfahren ist es verständlich, wenn ich da nur Kopfschütteln ernte. Soll ja auch Leute geben die finden Fefe ganz toll.

    Das kann aber auch an Deinem Tunnelblick liegen.

    Zur Klarstellung: Ich habe hier weder Sympathien noch Antipathien für irgendeine Seite. Wenn aber jemand anpreist was nicht stimmt und damit versucht Kohle zu scheffeln - dann gehört demjenigen auf gut deutsch auch entsprechend der Ar... aufgerissen. Mit Herstellern von ungesunder Babynahrung - die in der Werbung als gesund angepriesen wird - habe ich ebenfalls kein bisschen Mitleid. Stiftung Warentest darf denen von mir aus auch den Ar... aufreissen und zwar richtig.

    Und, anstatt sich über "mangelnde, konstruktive Kritik" zu ärgern, hätten die Herrschaften gefälligst VORHER mal bei Experten Rat suchen und deren Konzept mal überprüfen lassen können. Haben sie das gemacht?

    Gruss an die NS of America

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Ach CCC

    Autor: JP 19.08.13 - 21:54

    Jolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Und warum sollte man auf die Jungs Rücksicht nehmen? Wer mit so einer
    > > Vermarktungsstrategie auffährt und halbgahre Ware anpreist muss damit
    > > rechnen. Jeder andere Software Entwickler oder Unternehmen müssen das
    > auch,
    > > warum bei whistle eine Ausnahme machen?
    >
    > Die Frage ist doch: Muss das SO sein? Kann man natürlich getrennter Meinung
    > sein. Ich find's halt unpassend.

    Generell bin ich auch für die besonnene Art Dinge anzusprechen und ruhig zu klären. Aber die Jungs haben so ziemlich weit aus dem Fenster gelehnt, groß die Werbetrommel in den Medien gerührt und in 4 Wochen ein "sicheres" Produkt hingek(l)otzt, das alles besser machen soll. Das ist gerade die gefährliche Mischung aus Halbwissen und Selbstüberschätzung die viele an den Tag legen und großes schaffen wollen, das gehört auch mal gedämpft.

    Wer sich traut das heiße Eisen 'Sicherheit' anzufassen, sollte entweder wissen was er da tut oder damit rechnen sich zu verbrennen. Es gibt bessere Bereiche wenn man sich ausprobieren will. Man übernimmt nicht leichtfertig die Verantwortung für sensible Daten von anderen Menschen. Genauso wenig wie man glaubt besonders schlau zu sein und mal ein neues sicheres System in ein paar Wochen locker aus der Hüfte zu schießen. Das trauen sich nicht mal Kryptoexperten, und das mit mit gutem Grund. Der CCC macht klar, wilderst du in dem falschen Gebiet wird auch scharf geschossen. Sicherheit ist kein Ponyhof und kein Streichelzoo, das muss jedem klar werden, und da muss man vielleicht auch mal über die Stränge schlagen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Ach CCC

    Autor: Jolla 19.08.13 - 22:02

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jolla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da es wohl einige nicht verstanden haben:
    >
    > Vielleicht liegt das Unverständnis ja auch bei Dir selbst?

    Du meinst ich verstehe mich selbst nicht?

    >
    > > Ich finde es in Ordnung, wenn man auf Lücken hinweist. Ich kritisiere nur
    > die Art und Weise des Herrn Nexus.
    >
    > Zu Kritisieren ist hier einzig und allein der Hersteller einer unsicheren
    > Lösung, die großspurig als sicher angepriesen wird.

    Ich denke es steht mir zu meine Meinung darüber kund zu tun, wie ich das Papier von Nexus empfinde. Also nicht "einzig und allein" sondern "auch".

    >
    > > Aber da ja manche hier auf seine coole Art abfahren ist es verständlich,
    > wenn ich da nur Kopfschütteln ernte. Soll ja auch Leute geben die finden
    > Fefe ganz toll.
    >
    > Das kann aber auch an Deinem Tunnelblick liegen.

    Sach mal. Nur weil meine Meinung nicht zu deiner passt?

    >
    > Zur Klarstellung: Ich habe hier weder Sympathien noch Antipathien für
    > irgendeine Seite. Wenn aber jemand anpreist was nicht stimmt und damit
    > versucht Kohle zu scheffeln - dann gehört demjenigen auf gut deutsch auch
    > entsprechend der Ar... aufgerissen.

    Siehste. Das ist eben der Punkt. Du reißt am liebsten Ärsche auf, ich rede gern mit den Leuten. Bringt mich im Job auch irgendwie weiter als die Arschaufreißer.


    >
    > Und, anstatt sich über "mangelnde, konstruktive Kritik" zu ärgern, hätten
    > die Herrschaften gefälligst VORHER mal bei Experten Rat suchen und deren
    > Konzept mal überprüfen lassen können. Haben sie das gemacht?

    Stimme ich dir zu. Hätte der Herr Nexus aber auch mal machen können. Einfach VORHER mit denen reden.

    Ich denke ich habe alles zu dem Thema gesagt. Ich wiederhole mich eh nur noch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Ach CCC

    Autor: Jolla 19.08.13 - 22:04

    wombat_2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Achso, Jolla, bitte bisschen an die Netiquette halten, von wegen Doppelt
    > Posts und so.

    Ja Herr Wachtmeister. Kommt nicht wieder vor. Sonst lande ich wieder auf dem Bolzplatz. Ach nee, war ja dein Posting. Ups, verwechselt.

    Gute Nacht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Ach CCC

    Autor: azeu 19.08.13 - 22:09

    Jolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jolla schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Da es wohl einige nicht verstanden haben:
    > >
    > > Vielleicht liegt das Unverständnis ja auch bei Dir selbst?
    >
    > Du meinst ich verstehe mich selbst nicht?

    Nein, vielleicht hast Du die anderen einfach nur falsch verstanden?

    > >
    > > > Ich finde es in Ordnung, wenn man auf Lücken hinweist. Ich kritisiere
    > nur
    > > die Art und Weise des Herrn Nexus.
    > >
    > > Zu Kritisieren ist hier einzig und allein der Hersteller einer
    > unsicheren
    > > Lösung, die großspurig als sicher angepriesen wird.
    >
    > Ich denke es steht mir zu meine Meinung darüber kund zu tun, wie ich das
    > Papier von Nexus empfinde. Also nicht "einzig und allein" sondern "auch".
    >
    > >
    > > > Aber da ja manche hier auf seine coole Art abfahren ist es
    > verständlich,
    > > wenn ich da nur Kopfschütteln ernte. Soll ja auch Leute geben die finden
    > > Fefe ganz toll.
    > >
    > > Das kann aber auch an Deinem Tunnelblick liegen.
    >
    > Sach mal. Nur weil meine Meinung nicht zu deiner passt?

    Du unterstellst hier Leuten irgend etwas nur weil diese nicht Deiner Meinung sind.

    > >
    > > Zur Klarstellung: Ich habe hier weder Sympathien noch Antipathien für
    > > irgendeine Seite. Wenn aber jemand anpreist was nicht stimmt und damit
    > > versucht Kohle zu scheffeln - dann gehört demjenigen auf gut deutsch
    > auch
    > > entsprechend der Ar... aufgerissen.
    >
    > Siehste. Das ist eben der Punkt. Du reißt am liebsten Ärsche auf, ich rede
    > gern mit den Leuten. Bringt mich im Job auch irgendwie weiter als die
    > Arschaufreißer.

    Hängt immer von der Ernsthaftigkeit des Themas ab. Und hier geht es um Sicherheit und Privatsphäre. Da sind Samthandschuhe unangebracht.

    > >
    > > Und, anstatt sich über "mangelnde, konstruktive Kritik" zu ärgern,
    > hätten
    > > die Herrschaften gefälligst VORHER mal bei Experten Rat suchen und deren
    > > Konzept mal überprüfen lassen können. Haben sie das gemacht?
    >
    > Stimme ich dir zu. Hätte der Herr Nexus aber auch mal machen können.
    > Einfach VORHER mit denen reden.

    Warum? Wer will denn hier mit was Kohle verdienen?

    > Ich denke ich habe alles zu dem Thema gesagt. Ich wiederhole mich eh nur
    > noch.

    Schön wär's :)

    Gruss an die NS of America

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Ach CCC

    Autor: JP 19.08.13 - 22:19

    Jolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Und, anstatt sich über "mangelnde, konstruktive Kritik" zu ärgern,
    > hätten
    > > die Herrschaften gefälligst VORHER mal bei Experten Rat suchen und deren
    > > Konzept mal überprüfen lassen können. Haben sie das gemacht?
    >
    > Stimme ich dir zu. Hätte der Herr Nexus aber auch mal machen können.
    > Einfach VORHER mit denen reden.

    Es besteht aber eine Holschuld und keine Bringschuld. Was ist denn das für eine Verdrehung der Verhältnisse. Erst großspurig Dinge versprechen die man nicht einhalten kann, und sich dann beschweren, dass es knallt. Es gibt viele Menschen, auch die beim CCC, die bereit sind ihr Wissen mit anderen zu teilen, aber man muss halt schon mal fragen.

    Man kann doch kein Start-Up in einem kritischen Bereich aufziehen von dem man offensichtlich keine Ahnung hat, dann wenn es knallt vor dem Scherbenhaufen sitzen, und sich beschweren, dass der CCC einem gar nicht gesagt hat, dass man keine Ahnung hat. Es gibt genug Spielwiesen auf der Welt, warum gerade in der IT die brisanteste Auswählen? Es hätte nach einer ernsten Attacke noch viel schlimmer aussehen können, bis hin zur persönlichen Haftung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

  1. General vor dem NSA-Ausschuss: Der Feuerwehrmann des BND
    General vor dem NSA-Ausschuss
    Der Feuerwehrmann des BND

    Er war die treibende Kraft hinter der Operation Eikonal: Um dem BND zeitgemäßes Know-how und Technik zu besorgen, bot ein Abteilungsleiter der NSA den Zugriff auf den Frankfurter Internetknoten an. Mit einigen Tricks.

  2. Outcast 1.1: Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG
    Outcast 1.1
    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

    Noch nicht das HD-Remake: Die 1.1-Version von Outcast nutzt weiterhin Voxel, beherrscht aber CPU-Multithreading, bietet schickere Texturen und unterstützt Gamepads. Auch höhere Auflösungen sind möglich - aber nicht alle.

  3. Microsoft: Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft
    Microsoft
    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

    Die Auflagen der EU-Kommission zur Anzeige alternativer Browser statt dem Internet Explorer in Windows sind ausgelaufen. Microsoft hat die Anzeige deshalb wieder abgeschafft.


  1. 19:22

  2. 16:44

  3. 16:34

  4. 15:41

  5. 15:34

  6. 15:22

  7. 15:02

  8. 14:39