Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chrome 25 Beta: Browser hört…

Chrome wird auch immer lahmer

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Chrome wird auch immer lahmer

    Autor: TC 15.01.13 - 13:13

    früher, da war der Chrome richtig begeisternd. startete schneller als der IE6 - eine zwar nutzlose, aber anschauliche Referenz. Firefox kam da nie hinterher, auch nicht beim Seitenaufbau.
    mittlerweile nutzen sich beide gleich lahm, nur das Chrome immernoch paar Tacken schneller auf ist

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Chrome wird auch immer lahmer

    Autor: zaephyr 15.01.13 - 13:51

    lahm? Ich muss ehrlich gestehen ich merke keinen unterschied bei Chrome und Firefox, die Startzeit bei jedem Browser beträgt unter einer Sekunde und der Seitenaufbau ist gefühlt gleich schnell.
    Es mag sein das man per Benchmark messbare werte bekommt aber alleine von der Benutzung her merke ich kaum Unterschiede.

    Der Browser meiner Wahl ist btw. chrome mit 4-6plugins darunter adblock+, privacy manager und ghostery.
    Damals hatte ich Probleme mit chrome in Verbindung mit adblock was alle seiten um 1-2 Sekunden verzögert hatte und youtube videos haben extrem langsam geladen. Evtl liegt ja ähnliches Problem vor.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.13 13:52 durch zaephyr.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Chrome wird auch immer lahmer

    Autor: Felix_Keyway 15.01.13 - 15:51

    Ehrlich, der IE 10 ist an vielen Stellen, wie beim Starten und Rendern der Startseite schneller.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München, Zürich, Basel (Schweiz)
  2. Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Freiburg, Heilbronn, Heidelberg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. CTS EVENTIM AG, Bremen


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)
  3. (u. a. ROG Xonar Phoebus, Strix 2.0 Headset, Geforce GTX 960 Strix, Z170-P Mainboard, VG248QE...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

Trials of the Blood Dragon im Test: Motorräder im B-Movie-Rausch
Trials of the Blood Dragon im Test
Motorräder im B-Movie-Rausch
  1. Anki Cozmo Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad
  2. Crowdfunding Echtwelt-Survival-Spiel Reroll gescheitert
  3. Anki Overdrive Mit dem Truck auf der Rennbahn

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Layer-2-Bitstrom: Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro
    Layer-2-Bitstrom
    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

    Beim Layer-2-Bitstromzugang soll die Telekom ihren Konkurrenten einen 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro anbieten, schlägt die Bundesnetzagentur vor. Die Anbindung eines Kabelverzweigers mit unbeschalteter Glasfaser kostet künftig 46,76 Euro.

  2. Thomson Reuters: Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden
    Thomson Reuters
    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

    Eine umstrittene Datenbank mit Informationen über die Geldgeschäfte terrorverdächtiger Personen ist offenbar im Netz zugänglich. Der Betreiber, eine Nachrichtenagentur, hat das mittlerweile bestätigt. Auf der Liste sollen zahlreiche unschuldige Personen stehen.

  3. Linux-Distribution: Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
    Linux-Distribution
    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

    Dass die Linux-Distribution die Unterstützung des 32-Bit-Befehlssatzes für x86-Chips einstellt, ist aus Sicht der Ubuntu-Entwickler nur noch eine Frage der Zeit. Um den richtigen Zeitpunkt zu wählen, werden nun auch die Nutzer befragt.


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11