1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Computer History Museum…

Ist Photoshop immer noch in Pascal kodiert,

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist Photoshop immer noch in Pascal kodiert,

    Autor: pica 15.02.13 - 11:52

    falls nicht, würde mich sehr interessieren, wie die Transformation in eine andere Programmiersprache umgesetzt wurde.

    Im Voraus vielen Dank,
    pica

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ist Photoshop immer noch in Pascal kodiert,

    Autor: volkskamera 15.02.13 - 12:23

    Wann war Photoshop in Pascal programmiert? Das muss aber vor dem Krieg gewesen sein:

    http://www.mycplus.com/featured-articles/top-10-applications-written-in-c-cplusplus/

    Adobe Systems

    All major applications of adobe systems are developed in C++ programming language. These applications include Photoshop & ImageReady, Illustrator and Adobe Premier.


    Wenn es in Pascal geschrieben wäre, würden die Nutzer angesichts der Laufzeit sicher Amok laufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ist Photoshop immer noch in Pascal kodiert,

    Autor: blizzy 15.02.13 - 12:25

    > Wann war Photoshop in Pascal programmiert? Das muss aber vor dem Krieg
    > gewesen sein:

    Artikel nicht gelesen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ist Photoshop immer noch in Pascal kodiert,

    Autor: sevenseos 15.02.13 - 12:38

    blizzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Artikel nicht gelesen?

    Spaß nicht verstanden?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ist Photoshop immer noch in Pascal kodiert,

    Autor: irata 15.02.13 - 13:00

    volkskamera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es in Pascal geschrieben wäre, würden die Nutzer angesichts der
    > Laufzeit sicher Amok laufen.

    Pascal, Object Pascal/Delphi, C## - und bei welcher Variante soll die Laufzeit so schrecklich sein?
    Vor allem auf gängiger Hardware?

    Auf der Hardware der 1970er würden moderne Sprachen sowieso den Kürzeren ziehen ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ist Photoshop immer noch in Pascal kodiert,

    Autor: quadronom 15.02.13 - 13:28

    irata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > volkskamera schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn es in Pascal geschrieben wäre, würden die Nutzer angesichts der
    > > Laufzeit sicher Amok laufen.
    >
    > Pascal, Object Pascal/Delphi, C## - und bei welcher Variante soll die
    > Laufzeit so schrecklich sein?
    > Vor allem auf gängiger Hardware?
    >
    > Auf der Hardware der 1970er würden moderne Sprachen sowieso den Kürzeren
    > ziehen ;-)

    Na aber doch auch nur, weil die wenigsten noch anständig coden. Klar, jetzt hat man die Ressourcen, aber manch einer übertreibt es dann doch...

    Zurück zum THEMA!
    WANN und vor allem WIE ist denn der Umstieg tatsächlich gelaufen?
    Infos anyone?

    %0|%0

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ist Photoshop immer noch in Pascal kodiert,

    Autor: volkskamera 15.02.13 - 14:29

    quadronom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > irata schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > volkskamera schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wenn es in Pascal geschrieben wäre, würden die Nutzer angesichts der
    > > > Laufzeit sicher Amok laufen.
    > >
    > > Pascal, Object Pascal/Delphi, C## - und bei welcher Variante soll die
    > > Laufzeit so schrecklich sein?
    > > Vor allem auf gängiger Hardware?
    > >
    > > Auf der Hardware der 1970er würden moderne Sprachen sowieso den Kürzeren
    > > ziehen ;-)
    >
    > Na aber doch auch nur, weil die wenigsten noch anständig coden. Klar, jetzt
    > hat man die Ressourcen, aber manch einer übertreibt es dann doch...
    >
    > Zurück zum THEMA!
    > WANN und vor allem WIE ist denn der Umstieg tatsächlich gelaufen?
    > Infos anyone?

    http://www.adobe.com/aboutadobe/contact.html?promoid=JOPDO

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ist Photoshop immer noch in Pascal kodiert,

    Autor: quadronom 15.02.13 - 14:47

    volkskamera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quadronom schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > irata schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > volkskamera schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Wenn es in Pascal geschrieben wäre, würden die Nutzer angesichts der
    > > > > Laufzeit sicher Amok laufen.
    > > >
    > > > Pascal, Object Pascal/Delphi, C## - und bei welcher Variante soll die
    > > > Laufzeit so schrecklich sein?
    > > > Vor allem auf gängiger Hardware?
    > > >
    > > > Auf der Hardware der 1970er würden moderne Sprachen sowieso den
    > Kürzeren
    > > > ziehen ;-)
    > >
    > > Na aber doch auch nur, weil die wenigsten noch anständig coden. Klar,
    > jetzt
    > > hat man die Ressourcen, aber manch einer übertreibt es dann doch...
    > >
    > > Zurück zum THEMA!
    > > WANN und vor allem WIE ist denn der Umstieg tatsächlich gelaufen?
    > > Infos anyone?
    >
    > www.adobe.com

    Das war 'n Witz, ne?

    Dann halt anders gefragt an die Experten hier: Wie meistert man softwaretechnisch einen Umstieg von Pascal zu C++? Gerade bei einer so großen Software. Schreibt man einfach das ganze Programm von Grund auf neu und modeliert es quasi nach, oder schaut man sich den originalen Quelltext an und fragt sich, wie würde man das in C++ schreiben?

    %0|%0

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ist Photoshop immer noch in Pascal kodiert,

    Autor: volkskamera 15.02.13 - 15:03

    quadronom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > volkskamera schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > quadronom schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > irata schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > volkskamera schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Wenn es in Pascal geschrieben wäre, würden die Nutzer angesichts
    > der
    > > > > > Laufzeit sicher Amok laufen.
    > > > >
    > > > > Pascal, Object Pascal/Delphi, C## - und bei welcher Variante soll
    > die
    > > > > Laufzeit so schrecklich sein?
    > > > > Vor allem auf gängiger Hardware?
    > > > >
    > > > > Auf der Hardware der 1970er würden moderne Sprachen sowieso den
    > > Kürzeren
    > > > > ziehen ;-)
    > > >
    > > > Na aber doch auch nur, weil die wenigsten noch anständig coden. Klar,
    > > jetzt
    > > > hat man die Ressourcen, aber manch einer übertreibt es dann doch...
    > > >
    > > > Zurück zum THEMA!
    > > > WANN und vor allem WIE ist denn der Umstieg tatsächlich gelaufen?
    > > > Infos anyone?
    > >
    > > www.adobe.com
    >
    > Das war 'n Witz, ne?
    >
    > Dann halt anders gefragt an die Experten hier: Wie meistert man
    > softwaretechnisch einen Umstieg von Pascal zu C++? Gerade bei einer so
    > großen Software. Schreibt man einfach das ganze Programm von Grund auf neu
    > und modeliert es quasi nach, oder schaut man sich den originalen Quelltext
    > an und fragt sich, wie würde man das in C++ schreiben?

    http://www.igfd.org/?q=how+to+convert+a+project+from+pascal+to+C%2B%2B

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Ist Photoshop immer noch in Pascal kodiert,

    Autor: quadronom 15.02.13 - 15:12

    volkskamera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.igfd.org

    Na da hat wohl jemand den Sinn eines Forums nicht verstanden...
    Danke für den Link, der meine Frage ausgezeichnet NICHT beantwortet hat.

    Klar kann den Quark in einen Konverter hauen. Aber dem Ergebnis würde ich nicht trauen. Davon abgesehen bliebe dann ja die Frage, wann die Umstellung erfolgt ist und dementsprechend, ob es zu der Zeit überhaupt leistungsfähige Konverter gab.
    Außerdem, ein bisschen Assembler steckte auch noch mit drin, was passierte mit dem Teil?

    %0|%0

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Ist Photoshop immer noch in Pascal kodiert,

    Autor: Himmerlarschundzwirn 15.02.13 - 15:54

    Wenn du es nicht weißt, dann gib doch keine Antwort.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Ist Photoshop immer noch in Pascal kodiert,

    Autor: das sushi 15.02.13 - 16:06

    man kann ja durchaus c++ code und pascal code zusammen zu einem fertigen produkt linken, so wird das wahrscheinlich gelaufen sein, und dann wurden teile, nach und nach neu geschrieben, dann wenn es unbedingt sein musste, ich würde mich nicht wundern wenn immer noch teile als pascal existieren, und zwar dann wenn bis heute keine notwendigkeit bestanden hat entsprechende code-stücke anzufassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
  2. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon
  3. Firmware-Hacks UEFI vereinfacht plattformübergreifende Rootkit-Entwicklung

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. MSI 970A SLI Krait Edition Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt
AMD Freesync im Test
Kostenlos im gleichen Takt
  1. eDP 1.4a Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig
  2. Adaptive Sync für Notebooks Nvidia arbeitet an G-Sync ohne Zusatzmodul
  3. LG 34UM67 Erster Ultra-Widescreen-Monitor mit Freesync vorgestellt

  1. Freie Bürosoftware: Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
    Freie Bürosoftware
    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

    Nach der Aufspaltung der Projekte Openoffice und Libreoffice war lange nicht klar, wer das Rennen bei der Entwicklung machen würde. Vier Jahre später zeichnet sich jedoch ein deutlicher Gewinner ab.

  2. Smartwatch: Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar ein
    Smartwatch
    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar ein

    Die Smartwatches Pebble Time und Pebble Time Steel haben auf Kickstarter Zusagen von mehr als 20 Millionen US-Dollar erzielt. Für die Serienfertigung war nur eine halbe Million erforderlich. Die Auslieferung soll schon im Mai 2015 beginnen.

  3. Manfrotto: Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen
    Manfrotto
    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

    Manfrotto hat drei unterschiedlich helle LED-Lampen vorgestellt, die über einen eingebauten Lithium-Ionen-Akku ungefähr eine Stunde betrieben werden. Sie werden über USB aufgeladen und sollen beim Filmen und Fotografieren die Umgebung erhellen.


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52