1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Computer History Museum…

Lines of sind eine unsinnige Einheit

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lines of sind eine unsinnige Einheit

    Autor spambox 15.02.13 - 11:19

    Der Wiki Artikel bestätigt das.

    Die eindeutige Zählweise hat man mit Bytes of Code without Comments.
    (Bocwoc)

    Das ist zwar auch sprachabhängig. Das Ergebnis ist aber genauer, als bei allen Varianten von Lines of code.

    #sb

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Die Einheit an sich ist nicht unsinnig

    Autor pica 15.02.13 - 12:21

    unsinnig ist -- meiner Erfahrung nach -- zumeist die Interpretation.

    Gruß,
    pica

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die Einheit an sich ist nicht unsinnig

    Autor irata 15.02.13 - 12:56

    pica schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unsinnig ist -- meiner Erfahrung nach -- zumeist die Interpretation.

    Und was wäre die sinnige Interpretation von beispielsweise 10 Millionen Leerzeilen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die Einheit an sich ist nicht unsinnig

    Autor pica 15.02.13 - 13:08

    je nach Kodierung 10 oder 20 MByte.

    Spaß beiseite, interessanter finde ich es wenn einer ein paar Zeilen lex & yacc Kode schreibt, aber die Zeilen zählt, die die Generatoren ausgeben.

    Gruß,
    pica

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die Einheit an sich ist nicht unsinnig

    Autor renegade334 15.02.13 - 20:14

    Kann man auch anders sehen. Ich erlebe manchmal, dass ich etwas weniger brauche, damit mein Code mehr kann.

    Puh, die einzige valide Qualitätsmessmethode ist einfach "WTF/Minute", umgangssprachlich, habe ich mal in einem Buch gelesen.

    Bei einigen Sachen scheitert bei mir daran, dass ich mit dem Herunterladen von Abhängigkeiten Schwierigkeiten bekomme. Okay ich gib zu das sind keine Teile wo ich was dran geändert habe. Um paar Beispiele aufzusetzen, gings mit ODE4J noch einfach. Bei JBullet (bei Jinngine ähnlich) kam ich mit dem Googeln einfach nicht nach. Okay es gibt Maven etc. Aber wenn eine Abhängigkeit mal nicht mehr existiert, kann man damit nix mehr anfangen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.13 20:18 durch renegade334.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Smartphone-Markt wächst Samsung verkauft weniger Smartphones
  2. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  3. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

  1. Icann: Länderdomains sind kein Eigentum
    Icann
    Länderdomains sind kein Eigentum

    Die Icann betont, dass Länderdomains kein Eigentum seien und deshalb auch nicht an Dritte übergeben werden könnten. Kläger in den USA wollten die Domains von Syrien, Iran und Nordkorea beschlagnahmen lassen.

  2. LG: Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen
    LG
    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

    LG hat mit der Verteilung eines Updates begonnen, das den Abschaltfehler des G3 endgültig beseitigen soll. Mit einer vorangegangenen Aktualisierung sollte bereits die Akkulaufzeit verbessert werden, gegen den Abschalt-Bug half diese allerdings nicht.

  3. Square Enix: Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos
    Square Enix
    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

    Abenteuer in der Welt von Eorzea lassen sich zwei Wochen lang kostenlos testen: Publisher Square Enix öffnet die PC-Version seines MMORPGs Final Fantasy 14 für Probespieler.


  1. 18:09

  2. 17:18

  3. 16:24

  4. 16:05

  5. 15:38

  6. 15:29

  7. 14:36

  8. 14:32