1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datensynchronisation Bump: Handy…

Geil, man bekommt private Daten...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geil, man bekommt private Daten...

    Autor: Casandro 15.02.13 - 09:09

    ... mit denen man Geld machen kann, plus noch Werbeeinnahmen und evtl. sogar Geld für die App.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Geil, man bekommt private Daten...

    Autor: Holganaut 15.02.13 - 09:25

    Oh verflucht! Die wollen echt Geld für ihr Produkt und ihre Arbeit! Diese Schweine!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Geil, man bekommt private Daten...

    Autor: jejo 15.02.13 - 11:18

    Holganaut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh verflucht! Die wollen echt Geld für ihr Produkt und ihre Arbeit! Diese
    > Schweine!!

    Frechheit! Wahrscheinlich wollen sie ihre Miete und Lebenshaltungskosten davon bezahlen, dabei machen die doch nur Computerkrams, der ihnen sowieso Spass macht. Dafür kann man doch kein Geld verlangen. Das wäre ja, als wollten Fotografen oder Zeichner auch noch Geld für ihre Tätigkeit. Absurd.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Geil, man bekommt private Daten...

    Autor: Casandro 15.02.13 - 15:26

    Geld kann ich ja noch verstehen. Schließlich haben die ja einen Tag Arbeit rein gesteckt. Aber das Problem ist, dass die meine Daten haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Geil, man bekommt private Daten...

    Autor: Agent DD 16.02.13 - 20:51

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geld kann ich ja noch verstehen. Schließlich haben die ja einen Tag Arbeit
    > rein gesteckt. Aber das Problem ist, dass die meine Daten haben.


    einen Tag? Schonmal ne App entwickelt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Geil, man bekommt private Daten...

    Autor: flow77 16.02.13 - 22:22

    Einen Tag, wer um Gottes Willen gibt so viel Geld für die Entwicklung aus??? Das müssen Könige oder Götter mindestens sein!

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geld kann ich ja noch verstehen. Schließlich haben die ja einen Tag Arbeit
    > rein gesteckt. Aber das Problem ist, dass die meine Daten haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

Parrot Bebop ausprobiert: Handliche Kameradrohne mit großem Controller
Parrot Bebop ausprobiert
Handliche Kameradrohne mit großem Controller
  1. Parrot Smartphone-Teleprompter für das Kameraobjektiv

Linshof: Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone
Linshof
Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone
  1. Smartphone-Markt Samsung schwächelt weiter, Xiaomi drängt in die Top 5
  2. Xodiom Spitzensmartphone scheint ein Schwindel zu sein
  3. Puzzle Phone Neues modulares Smartphone soll 2015 erscheinen

  1. Micromax Yureka: Zweites Cyanogenmod-Smartphone vorgestellt
    Micromax Yureka
    Zweites Cyanogenmod-Smartphone vorgestellt

    Mit dem Yureka hat der indische Hersteller Micromax das weltweit zweite Smartphone präsentiert, das von Hause aus mit der alternativen Android-Distribution Cyanogenmod ausgeliefert wird. Das Smartphone bietet für umgerechnet 115 Euro eine gute Ausstattung.

  2. Guardians of Peace: Nordkorea soll den Sony-Hack befohlen haben
    Guardians of Peace
    Nordkorea soll den Sony-Hack befohlen haben

    US-Behörden wollen in einem Bericht Nordkorea für die jüngsten Hackerangriffe verantwortlich machen. Nach Drohungen der Hackergruppe Guardians of Peace hat Sony Pictures die US-Premiere des Films The Interview abgesagt.

  3. Urteil: Finger weg vom Handy beim Autofahren
    Urteil
    Finger weg vom Handy beim Autofahren

    Nur mal schnell auf die Uhr gucken: Dafür sollten Autofahrer bei laufendem Motor nicht ihr Handy in die Hand nehmen - es drohen Bußgeld und Punkte in Flensburg.


  1. 10:24

  2. 08:39

  3. 07:19

  4. 18:57

  5. 17:27

  6. 17:00

  7. 16:54

  8. 15:36