Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datensynchronisation Bump: Handy…

Geil, man bekommt private Daten...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geil, man bekommt private Daten...

    Autor: Casandro 15.02.13 - 09:09

    ... mit denen man Geld machen kann, plus noch Werbeeinnahmen und evtl. sogar Geld für die App.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Geil, man bekommt private Daten...

    Autor: Holganaut 15.02.13 - 09:25

    Oh verflucht! Die wollen echt Geld für ihr Produkt und ihre Arbeit! Diese Schweine!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Geil, man bekommt private Daten...

    Autor: jejo 15.02.13 - 11:18

    Holganaut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh verflucht! Die wollen echt Geld für ihr Produkt und ihre Arbeit! Diese
    > Schweine!!

    Frechheit! Wahrscheinlich wollen sie ihre Miete und Lebenshaltungskosten davon bezahlen, dabei machen die doch nur Computerkrams, der ihnen sowieso Spass macht. Dafür kann man doch kein Geld verlangen. Das wäre ja, als wollten Fotografen oder Zeichner auch noch Geld für ihre Tätigkeit. Absurd.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Geil, man bekommt private Daten...

    Autor: Casandro 15.02.13 - 15:26

    Geld kann ich ja noch verstehen. Schließlich haben die ja einen Tag Arbeit rein gesteckt. Aber das Problem ist, dass die meine Daten haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Geil, man bekommt private Daten...

    Autor: Agent DD 16.02.13 - 20:51

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geld kann ich ja noch verstehen. Schließlich haben die ja einen Tag Arbeit
    > rein gesteckt. Aber das Problem ist, dass die meine Daten haben.


    einen Tag? Schonmal ne App entwickelt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Geil, man bekommt private Daten...

    Autor: flow77 16.02.13 - 22:22

    Einen Tag, wer um Gottes Willen gibt so viel Geld für die Entwicklung aus??? Das müssen Könige oder Götter mindestens sein!

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geld kann ich ja noch verstehen. Schließlich haben die ja einen Tag Arbeit
    > rein gesteckt. Aber das Problem ist, dass die meine Daten haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Prozess- und Systemgestalter im Bereich IT AfterSales (m/w)
    Daimler AG, Neu-Ulm
  2. Projektleiter/in - Frontend, Backend
    Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  3. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach
  4. (Senior-) Berater (m/w) Business Intelligence / Data Warehouse
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moto GP 2016 im Test: Motorradrennen mit Valentino Rossi
Moto GP 2016 im Test
Motorradrennen mit Valentino Rossi
  1. GTA 5 Online Sechs Spezialfähigkeiten und ein Supersportwagen
  2. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  3. Playsports Games Motorsport Manager rast auf PC-Plattformen

Android Wear 2.0 im Hands on: Googles Aufholjagd mit Komplikationen
Android Wear 2.0 im Hands on
Googles Aufholjagd mit Komplikationen
  1. Android Wear 2.0 Google etabliert Fragmentierung bei Smartwatches
  2. Microsoft Outlook-Watch-Face für Android-Smartwatches
  3. Samsung Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

  1. Le Eco: Faraday Future plant autonomes Elektroauto
    Le Eco
    Faraday Future plant autonomes Elektroauto

    Das chinesische Unternehmen Faraday Future will sein kommendes Elektroauto mit teilautomatisierten Fahrfunktionen ausrüsten. Eine Testlizenz für Kalifornien hat das Unternehmen bereits.

  2. Petition gegen Apple: 300.000 wehren sich gegen Ende der iPhone-Kopfhörerbuchse
    Petition gegen Apple
    300.000 wehren sich gegen Ende der iPhone-Kopfhörerbuchse

    Apple wird Medienberichten zufolge beim kommenden iPhone 7 die 3,5-mm-Klinkenbuchse weglassen. Hunderttausende Apple-Fans wehren sich mit einer Petition gegen die Pläne.

  3. Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze
    Battlefield 1 angespielt
    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

    E3 2016 Electronic Arts hatte neben der im Stream gezeigten Fassung von Battlefield 1 für ausgewählte Journalisten noch eine weitere Version auf der E3 im Gepäck: die Closed Alpha. In einem dunklen Konferenzraum durften wir abseits vom Messetrubel Gameplay aufzeichnen und erste Eindrücke des kommenden Multiplayer-Shooters im ersten Weltkrieg sammeln.


  1. 07:30

  2. 07:14

  3. 15:00

  4. 10:36

  5. 09:50

  6. 09:15

  7. 09:01

  8. 14:45