Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Droidifi: Android für WLAN-ac…

Android????

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android????

    Autor: Casandro 20.02.13 - 06:43

    Ernsthaft? Gibts denn für Android schon irgendwelche Software die man da brauchen kann? Gibts da ein bind, ein dnsmasq? Gibts vielleicht ein sendmail oder postfix?

    OpenWRT mag ja in vielen Bereichen Schwächen haben, aber ein Android war niemals für den Zweck gedacht. Sinnvoller wäre es auf den Kisten ein Debian zu installieren, da hätte man mehr davon.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Android????

    Autor: Mixermachine 20.02.13 - 07:06

    Mit Server Ultimate gibts da ein sehr nettes Tool.
    Kommt aus dem XDA Forum und kann WIRKLICH ne Menge:

    CVS Server
    DLNA server
    DNS server
    Dynamic DNS client (DDNS)
    Email POP3 & SMTP server
    FTP / FTPS server
    IRC Server
    Port Forwarder
    Proxy server (optional tunneling)
    Samba Server (SMB/CIFS)
    SMS Gateway
    Socks Server
    SSH Server (SFTP / SCP)
    Telnet Server
    Test Server (Echo, Discard, Chargen, QOTD Protocol)
    Time server (NTP or TP)
    Torrent Tracker
    VNC Server
    HTTP / HTTPS web server
    WebDAV server (optionally over SSL / TLS)
    X11 Server
    XMPP Server (Jabber)

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1829334

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Android????

    Autor: Mixermachine 20.02.13 - 07:28

    Noch kurz was:
    Warum die Wahl auf Android gefallen ist, liegt aber wahrscheinlich an der Ausrichtung.
    Einfach kurz auf ein paar Buttons hauen und schon läufts. Nicht unbedingt mit den größten Einstellmöglichkeiten, aber die überfordern die Meisten Endanwender schon.
    5 Klicks und fertig ist die Laube.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Welcher Endanwender installiert Router-OS?

    Autor: fratze123 20.02.13 - 07:44

    Bringt das was?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Android????

    Autor: Casandro 20.02.13 - 07:45

    Ich glaube jemanden der auf die Idee kommt, das alles in ein Paket zu schmeißen (und somit auch glaubt, er könnte alle Teile regelmäßig aktualisieren) könnte ich nicht trauen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Android????

    Autor: ZeRoWaR 20.02.13 - 09:18

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ernsthaft? Gibts denn für Android schon irgendwelche Software die man da
    > brauchen kann? Gibts da ein bind, ein dnsmasq? Gibts vielleicht ein
    > sendmail oder postfix?
    >
    > OpenWRT mag ja in vielen Bereichen Schwächen haben, aber ein Android war
    > niemals für den Zweck gedacht. Sinnvoller wäre es auf den Kisten ein Debian
    > zu installieren, da hätte man mehr davon.

    Ja gibt es alles und vieles mehr, das OpenWRT auch nicht kann.
    Allein, weil es XBMC für Android gibt ist es schon schmackhaft.
    Du darfst außerdem nicht vergessen, das du in Android durch nen Terminal genauso alles konfigurieren kannst, wie du es bei einem Debian gewohnt bist.
    Und dennoch kannst du die einfachheit von Android beibehalten, durch Menüs klicken und es funzt ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Embedded Software
    invenio Group AG, Rhein-Main-Gebiet und Raum Nürnberg
  2. Entwicklungsingenieur (m/w) FPGA
    FERCHAU Engineering GmbH, Bremen
  3. (Junior) Web- / Mobile-Entwickler (m/w)
    DuMont Personal Management GmbH, Köln
  4. Solution Consultant (m/w)
    GIS Gesellschaft für InformationsSysteme AG, Hannover oder Hamburg (Home-Office möglich)

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snapchat: Wir kommen in Frieden
Snapchat
Wir kommen in Frieden
  1. O2-Mobilfunknetz Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler
  2. Snapchat-Update Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio
  3. Messaging Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. Snowden Natural Born Knüller
  2. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  3. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

  1. USA: Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen
    USA
    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

    Die US-Filmindustrie will verhindern, dass der Zwang zur Nutzung bestimmter Set-Top-Boxen im TV-Kabelnetz aufgehoben wird. Denn das führe zum Einsatz von Popcorn Time auf künftigen Geräten, glaubt Bob Goodlatte, Chairman eines Ausschusses des US-Repräsentantenhauses.

  2. Unplugged: Youtube will Fernsehprogramm anbieten
    Unplugged
    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

    Youtube verhandelt mit großen US-Fernsehsendern über ein eigenes Fernsehangebot als Streamingdienst. Unplugged könnte über VPN auch aus Deutschland abrufbar sein.

  3. Festnetz: Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz
    Festnetz
    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

    Telekom-Chef Timotheus Höttges kündigt für 2018 mit Super-Vectoring Bandbreiten bis zu 250 MBit/s im Kupfernetz an. Mit der nächsten Technologie, G.fast, seien bis zu 500 MBit/s möglich.


  1. 13:08

  2. 11:31

  3. 09:32

  4. 09:01

  5. 19:01

  6. 16:52

  7. 16:07

  8. 15:26