1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Droidifi: Android für WLAN-ac…

Langsam nervts mit der Kickstarterei

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Langsam nervts mit der Kickstarterei

    Autor: MeinSenf 20.02.13 - 08:24

    Mittlerweile versucht jeder für seine absurden Ideen Geld zusammenzukratzen.

    Bis vor wenigen Jahren hat man einfach losgelegt und irgendwann veröffentlicht. Was wäre aus Linux geworden wenn es vor 20 Jahren schon Kickstarter gegeben hätte?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Langsam nervts mit der Kickstarterei

    Autor: Shuro 20.02.13 - 08:43

    Wer weiß, vielleicht schon früher ein guter Windows-Konkurrent. Fakt ist das durch Kickstarter viel mehr kleine Projekte es schaffen an Geldmittel zu kommen, und das ist auch gut so!

    Wenn du es nicht unterstützen willst, bitte, dein Bier.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Schöpfung 2.0: Bis zum Designerbaby ist es nicht mehr weit
Schöpfung 2.0
Bis zum Designerbaby ist es nicht mehr weit
  1. Luftfahrt Nasa testet verformbare Tragflächen
  2. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  3. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

Debian 8 angeschaut: Das unsanfte Upgrade auf Systemd
Debian 8 angeschaut
Das unsanfte Upgrade auf Systemd
  1. Linux Chrome benötigt aktuelle Kernel-Features

Fire TV Stick im Test: Googles Chromecast kann einpacken
Fire TV Stick im Test
Googles Chromecast kann einpacken
  1. Amazons X-Ray im Hands On Fire TV zeigt direkt Zusatzinformationen zu Filmen
  2. Chromecast-Konkurrent Amazon verschickt Fire TV Stick bereits früher
  3. Chromecast-Konkurrent Amazons Fire TV Stick schon ab 7 Euro zu haben

  1. Genican: Wenn der Mülleimer weiß, was fehlt
    Genican
    Wenn der Mülleimer weiß, was fehlt

    Genican soll erkennen, was der Benutzer wegwirft und damit die Einkaufsliste automatisch ergänzen. Dazu wird das Gerät an den Mülleimerrand angesteckt, wo es jede entsorgte Verpackung einscannt.

  2. Model S: Tesla verkauft Gebrauchte übers Web
    Model S
    Tesla verkauft Gebrauchte übers Web

    Tesla Motors will das Elektroauto Model S nun auch gebraucht verkaufen. Dabei sollen nur überprüfte Fahrzeuge über die Website des Herstellers angeboten werden. Wie viele andere Hersteller bietet auch Tesla eine erweiterte Gebrauchtwagengarantie.

  3. Instant Articles: Facebook soll ab Mai fremde Inhalte hosten
    Instant Articles
    Facebook soll ab Mai fremde Inhalte hosten

    Facebook will mit der Funktion Instant Articles Inhalte fremder Websites selbst auf seiner weltweiten Serverinfrastruktur hosten, um Zugriffsgeschwindigkeiten zu erhöhen und mehr über seine Nutzer zu erfahren. Für Nachrichtenanbieter könnte das ein interessantes Geschäft werden.


  1. 07:42

  2. 07:18

  3. 07:15

  4. 13:49

  5. 13:12

  6. 12:30

  7. 11:05

  8. 10:00