Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Evasi0n: Jailbreak für iOS 6.1…

"Allerdings auf Kosten der Gerätegarantie"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Allerdings auf Kosten der Gerätegarantie"

    Autor: eyemiru 05.02.13 - 01:51

    Was soll das heißen? Wie soll denn nachgewiesen werden, dass das Gerät gejailbreaked wurde? Wer natürlich blöd ist, das Teil dann am Ende mit dem Jailbreak einzuschicken, ist selbst schuld.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Allerdings auf Kosten der Gerätegarantie"

    Autor: razer 05.02.13 - 02:12

    wie viele garantiefälle gibts denn, wo ich danach noch die normale version draufspielen könnte? ;)
    die üblichsten fehler, bei denen man noch ein backup zurückspielen könnte, fallen nicht unter garantie.. displaybruch, wasserschaden etc.. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Allerdings auf Kosten der Gerätegarantie"

    Autor: eyemiru 05.02.13 - 02:30

    razer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie viele garantiefälle gibts denn, wo ich danach noch die normale version
    > draufspielen könnte? ;)
    SHSHs sichern und nie wieder Firmware updaten, wenn kein neuer Jailbreak bereit steht! ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "Allerdings auf Kosten der Gerätegarantie"

    Autor: Arcardy 05.02.13 - 06:48

    Mir doch egal, denkste das juckt wen? Juhuuuuuuu jailbreak!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "Allerdings auf Kosten der Gerätegarantie"

    Autor: iB4sH 05.02.13 - 07:58

    Jo, Apple juckts. Und ich denke, du wirst flennen und Apple beschimpfen, weil sie dir draufkommen (Hihi, Update-Logs, hihi), und die werden dich nur.. Auslachen. So wie ich. Ha-Ha.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: "Allerdings auf Kosten der Gerätegarantie"

    Autor: crackhawk 05.02.13 - 08:28

    Apple bockt das nicht im geringsten, ich hab das jetzt mit zwei Geräten erlebt die trotz Jailbreak anstandslos getauscht wurden. Das eine war ein iPhone 4 mit defektem 30-pin dock connector und das andere ein 3GS mit defektem Akku. Zumindest beim iPhone 4 hätte man den Jailbreak ohne Probleme feststellen können. Apple hat sogar Handys mit iPad Baseband angenommen und ein neues Baseband aufgespielt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: "Allerdings auf Kosten der Gerätegarantie"

    Autor: AsoraX 05.02.13 - 08:34

    Ich weiß nicht was ihr macht, oder was euch erzählt wird?

    Ich habe meine iPhones bisher immer mit einer Unveränderten iOS Version wieder hergestellt und noch Garantie bekommen ;)

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich bin der Master of Disaster und noch verpeilter als Wombi das Buschtier

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: "Allerdings auf Kosten der Gerätegarantie"

    Autor: SaSi 05.02.13 - 11:38

    ...bei einer garantie von 365 tagen....

    ...schließe ich mich (juhuuu, jailbreak ich komme...) an...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: "Allerdings auf Kosten der Gerätegarantie"

    Autor: jayrworthington 05.02.13 - 13:18

    eyemiru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll das heißen? Wie soll denn nachgewiesen werden, dass das Gerät
    > gejailbreaked wurde? Wer natürlich blöd ist, das Teil dann am Ende mit dem
    > Jailbreak einzuschicken, ist selbst schuld.

    Und wieder mal, Garantie =! Gewährleistung. Wer ne Rechtsschutzversicherung hat sollte es durchaus einmal darauf ankommen lassen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: "Allerdings auf Kosten der Gerätegarantie"

    Autor: eyemiru 06.02.13 - 00:44

    Du meinst wohl !=

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Projektingenieur MES (m/w)
    Roche Diagnostics GmbH, Mannheim
  2. IT-Projektmanager (m/w)
    AFI - P.M. Belz Agentur für Informatik GmbH, Köln
  3. Business Analyst (m/w) Data Integration
    Walter de Gruyter GmbH, Berlin
  4. Java Software-Entwickler (m/w)
    Clausohm-Software GmbH, Neverin, Berlin, Aachen

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. iPhone 7 Erste Kopfhörer-Adapter für Lightning-auf-Klinke gesichtet
  2. Snapdragon Wear 1100 Neuer Chip für kleine Linux- und RTOS-Wearables
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Radeon RX 480: AMDs 200-Dollar-Polaris-Grafikkarte liefert über 5 Teraflops
    Radeon RX 480
    AMDs 200-Dollar-Polaris-Grafikkarte liefert über 5 Teraflops

    Computex 2016 Ab Ende Juni 2016 im Handel: Die Radeon RX 480 basiert auf der Polaris-Architektur, nutzt 2.304 Shader-Einheiten, ein 256-Bit-Interface und 8 GByte GDDR5-Videospeicher. Mit 150 Watt soll die unter anderem für Virtual Reality ausgelegte Grafikkarte zudem sparsam sein.

  2. Ultra Compact Network: Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung
    Ultra Compact Network
    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

    Nokia hat eine LTE-Station so gebaut, dass sie in einen Rucksack passt. Auch über eine Drohne ist der Transport möglich.

  3. Juniper EX2300-C-12T/P: Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget
    Juniper EX2300-C-12T/P
    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

    Juniper hat seine EX2000-Switch-Serie aktualisiert - und damit auch ein ganz besonderes Modell. Der EX2300-C-12 übernimmt die Nachfolge des EX2200-C-12 und behält trotz deutlicher Verbesserungen seine Qualitäten bei, gerade als Power Sourcing Equipment. Außerdem beherrscht der PoE-Switch jetzt 10GbE.


  1. 04:23

  2. 19:26

  3. 18:41

  4. 18:36

  5. 18:16

  6. 18:11

  7. 17:31

  8. 17:26