1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Evasi0n: Jailbreak für iOS 6.1…

Leider noch ein Update nötig..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider noch ein Update nötig..

    Autor ElZar 05.02.13 - 09:51

    Nach der Installation von den ersten Apps aus Cydia (nur der Jailbreak ohne öffnen von Cydia soll keine Probleme verursachen) lässt sich die Wetter-App nicht mehr starten, bzw sie hängt sich sofort auf. Denke aber das wird schnell gelöst werden..

    Endlich wieder nen JB! Es sind zwar nur ein paar kleine aber dafür entscheidende Tweaks die wirklich sinnvoll sind, aber Apple interessiert das wohl nicht. ich denke es wäre nicht so schwer eine Funktion einzuführen mit der man die Apps frei anordnen kann, ohne daß die anderen Apps automatisch nachrücken, oder ein Schnellzurgiffsmenü wie SBSettings... Wenn man dann noch unerwünschte Apps ausblenden könnte (wie zb das Zeittungskiosk oder Itunes) dann wäre ein JB eig. garnimmer nötig, aber so: ein hoch auf den Jailbreak!

    ____________________________________________________________________
    "Welcome back. Our next guest has been teaching the world to cook for over twenty years, but apparently my wife hasn't been listening."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Leider noch ein Update nötig..

    Autor crackhawk 05.02.13 - 10:15

    Das mit der Wetterapp kann ich bestätigen, jetzt bin ich froh dass es nicht nur mich betrifft ;) Apple hat schon einige dinge aus dem Cydia Store umgesetzt. Hoffentlich passiert das auch, wie du sagst mit SBSettings, bzw. NCSettings, welches ich persönlich besser finde. Auch könnten bedenkenlos einige Einstellungen von Springtomize 2 in das iOS Einstellungsmenü übernommen werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Leider noch ein Update nötig..

    Autor velo 05.02.13 - 10:47

    Die Frage, die ich mir stelle ist, ob die Cydia Apps schon alle iOS 6 unterstützen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Leider noch ein Update nötig..

    Autor ElZar 05.02.13 - 10:55

    zumindest gridlock tut es noch nicht.

    ____________________________________________________________________
    "Welcome back. Our next guest has been teaching the world to cook for over twenty years, but apparently my wife hasn't been listening."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

Mobile Encryption App angeschaut: Telekom verschlüsselt Telefonie
Mobile Encryption App angeschaut
Telekom verschlüsselt Telefonie
  1. Magenta Mobil Deutsche Telekom startet neues Tarif-Portfolio
  2. Telekom Störungen bei der IP-Telefonie
  3. Quartalsbericht Telekom macht weiter keine genauen Angaben zu FTTH

  1. Nasa: Boeing und SpaceX sollen Raumschiffe für die USA bauen
    Nasa
    Boeing und SpaceX sollen Raumschiffe für die USA bauen

    Die Amerikaner steigen ab 2017 wieder in die bemannte Raumfahrt ein. Mit der Entwicklung der Raumschiffe hat die Nasa den US-Luft- und Raumfahrtkonzern Boeing und das Start-up SpaceX beauftragt.

  2. Test Hyrule Warriors: Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
    Test Hyrule Warriors
    Gedrücke und Gestöhne mit Zelda

    Dynasty Warriors ist bekannt für sein repetitives Action-Gameplay mit viel "Knöpfedrücken", Zelda ist bekannt für tolle Rätsel in mysteriösen Welten ohne Sprachausgabe. Koei/Tecmo und Nintendo lassen die beiden Spieleserien in Hyrule Warriors für Wii U verschmelzen. Wir haben das Ergebnis getestet.

  3. Facebook, Google, Twitter: Branchenweite Interessengruppe zum Open-Source-Einsatz
    Facebook, Google, Twitter
    Branchenweite Interessengruppe zum Open-Source-Einsatz

    Facebook, Github, Dropbox, Google, Twitter und andere haben mit TODO eine Interessensgruppe gebildet, in der die Unternehmen sich über den Einsatz von Open-Source-Software beraten und gegenseitig helfen wollen.


  1. 07:17

  2. 07:00

  3. 17:00

  4. 16:07

  5. 15:25

  6. 15:01

  7. 14:26

  8. 14:05