1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Evasi0n: Jailbreak für iOS 6.1…

Lohnt sich das für Iphone 3GS?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lohnt sich das für Iphone 3GS?

    Autor loox 05.02.13 - 08:16

    Ich habe bisher auf das iOS 6 verzichtet, da kein Jailbreak verfügbar war und ich in den Neuerungen keine Verbesserung erkannt habe. Lohnt sich das Upgrade jetzt für Jailbreak Nutzer mit 3GS? Gibt es Unterschiede bei Performance und Akkulaufzeit?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lohnt sich das für Iphone 3GS?

    Autor turgor 05.02.13 - 08:40

    Updates lohnen sich (fast) immer, wenn Geräte noch unterstüzt werden.
    Ob sich nun ein Update wegen der Facebook Integration lohnt, sei mal dahingestellt. Alleine die neue Umsetzung des Datenschutzes ist es in meinen Augen wert. Ein weiterer Punkt (plus oder minus, muss jeder selbst entscheiden) ist der neue optimierte AppStore mit der neuen Suche. Die "do not disturb" Funktion finde ich persönlich sehr gut, weil sie zum Einen keine (!) Notifications zulässt, zum Anderen aber favorisierte Nummern / Kontakte whitelisted.
    Wie es sich in punkto Akkuleistung verhält, kann ich nicht wirklich beurteilen. Bei meinem alten iPhone 4 hat sich nichts mehr geändert. Der Akku war schon vorher zu lädiert. Beim iPhone 5 und dem iPad Mini hat sich in diesem Punkt nichts verändert (subjektiv).

    "Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.02.13 08:41 durch turgor.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lohnt sich das für Iphone 3GS?

    Autor JanZmus 05.02.13 - 10:08

    Beim Sprung von iOS5 auf iOS6 auf meinem 3GS hat sich die Performance spürbar verbessert, allein desswegen hat sich iOS6 für mich dicke gelohnt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Lohnt sich das für Iphone 3GS?

    Autor velo 05.02.13 - 10:40

    Ahh!

    Ich wollte das auch fragen:

    Habe ein 3GS mir dem 5er OS drauf und die Performance nervt todlich.

    Hat noch jemand diese guten Erfahrungen gemacht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Lohnt sich das für Iphone 3GS?

    Autor daco 05.02.13 - 11:00

    Also ich habe am Wochenende 6.1 auf mein 3GS gespielt und gestern gejailbreakt, hatte bis dato auch noch 5.1 drauf.

    Muss sagen, dass es mir jetzt zumindest flüssiger und schneller vorkommt. Denke also schon, dass es sich lohnt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Lohnt sich das für Iphone 3GS?

    Autor velo 05.02.13 - 11:14

    Ok danke.

    Jetzt muss ich allerdings noch warten, bis meine Cydia Apps auf iOS 6 angepasst werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Lohnt sich das für Iphone 3GS?

    Autor anhpod 05.02.13 - 13:01

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Sprung von iOS5 auf iOS6 auf meinem 3GS hat sich die Performance
    > spürbar verbessert, allein desswegen hat sich iOS6 für mich dicke gelohnt.


    Kann ich bestätigen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Lohnt sich das für Iphone 3GS?

    Autor velo 10.02.13 - 18:25

    So, nun habe ich es gewagt und auf 6.1 aktualisiert.

    Es war aber ein Horror. Spät in der Nacht angestossen (davor alles lokal gesichert) und am nächsten Morgen begrüßte mich der Rechner mit einem Fehler.

    Irgendwann - nach X Stunden - war dann ein leeres OS drauf. Davor wollte er zeitweise gar nicht aus dem Servicemodus raus.

    Naja, nachdem ich lange dachte, dass alle Daten weg sind. Habe ich es nach ca 20 Stunden wieder auf einem ähnlichen Stand wie vorher.

    Nur alle Lieder sind noch weg.

    Aber der erste Einruck von iOS 6.1 ist recht zufriedenstellend. Es scheint doch etwas schneller zu gehen.

    Diesmal ging mit dem Jailbreak auch alles gut (das letzte mal crashte es beim break)

    Gut das ich es am Wochenende angefangen hatte.

    Ich muss mal nach einem Weg suchen, um die Apple Apps auch anders sichern zu können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Trainingscamp NSA: Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
Trainingscamp NSA
Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
  1. Vorratsdatenspeicherung NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln
  2. Prism-Programm US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe
  3. NSA-Ausschuss Grüne "frustriert und deprimiert" über Schwärzung von Akten

  1. Wissenschaft: Wenn der Quantencomputer spazieren geht
    Wissenschaft
    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

    Quantenrechner sind wie edle Rennpferde: enorm schnell, aber gleichzeitig sehr empfindlich. Forscher versuchen deshalb, ihnen ein Gerüst zu verpassen, das sie robuster macht.

  2. Cloud: Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP
    Cloud
    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

    Der Betriebsrat wollte, dass SAP für jeden vom Stellenabbau Betroffenen eine gleichwertige Stelle anbietet. Darauf ließ sich der Konzern nicht ein und reagiert mit betriebsbedingten Kündigungen unter den Entwicklern und Support-Experten bei SAP SE. Aber "nur als Ultima Ratio".

  3. Microsoft: Windows 10 Technical Preview ist da
    Microsoft
    Windows 10 Technical Preview ist da

    Microsoft hat die Technical Preview von Windows 10 freigegeben. Die Vorschau ist zunächst vor allem für erfahrene Anwender mit Firmenumgebungen gedacht. Außerdem müssen Interessierte dem Windows Insider Program beitreten.


  1. 19:00

  2. 18:58

  3. 18:48

  4. 18:25

  5. 18:04

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:38