Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fehlendes Update: Apple zieht…

Rückzug ist keine Lösung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rückzug ist keine Lösung

    Autor: booyakasha 20.11.12 - 12:27

    Die sollen ein sofort ein funktionierendes Update inkl. Bugfix des aktuell zurückgezogenen Updates nachliefern.
    In solchen Zeiten vermisse ich den guten alten Steve. Bei ihm wäre so etwas ganz bestimmt nicht passiert. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Rückzug ist keine Lösung

    Autor: gollumm 20.11.12 - 13:45

    booyakasha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die sollen ein sofort ein funktionierendes Update inkl. Bugfix des aktuell
    > zurückgezogenen Updates nachliefern.
    > In solchen Zeiten vermisse ich den guten alten Steve. Bei ihm wäre so etwas
    > ganz bestimmt nicht passiert. ;-)

    Stimmt, der hätte ein Problem einfach geleugnet, bis es ein Fix dafür gibt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Rückzug ist keine Lösung

    Autor: booyakasha 20.11.12 - 14:24

    It s not a bug. It s a feature! :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Rückzug ist keine Lösung

    Autor: Netspy 21.11.12 - 11:51

    Das entsprechende Update wurde auch schon gestern veröffentlicht.

    [support.apple.com]

    Auch unter Steve konnten die Entwickler nicht hexen und brauchten für Fehlerkorrekturen auch wenigstens einen oder zwei Tagen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Düsseldorf
  2. Deutsche Telekom AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Passwort-Cracker: Hashcat will jetzt auch Veracrypt knacken können
    Passwort-Cracker
    Hashcat will jetzt auch Veracrypt knacken können

    Die neue Version von Hashcat führt die bislang getrennten Versionen mit CPU- und GPU-Support zusammen. Außerdem können neue Hashes angegriffen werden.

  2. Sparc S7: Oracle attackiert Intels Xeon mit acht Kernen bei 4,27 GHz
    Sparc S7
    Oracle attackiert Intels Xeon mit acht Kernen bei 4,27 GHz

    Bis zu doppelt so flott pro Kern: Oracles Server-Prozessor Sparc S7 soll Intels Xeon E5 mit Broadwell-Technik Konkurrenz machen. Eine der cleversten Funktionen ist dabei noch nicht einmal eingeschaltet.

  3. Musikstreaming: Spotify wirft Apple Behinderung des Wettbewerbs vor
    Musikstreaming
    Spotify wirft Apple Behinderung des Wettbewerbs vor

    Spotify fühlt sich von Apple geschädigt: Apple halte Updates für die Spotify-App im App Store zurück, um den Konkurrenten zu behindern, behauptet der Musikstreamingdienst - und hat Anwälte eingeschaltet.


  1. 11:39

  2. 11:35

  3. 10:36

  4. 10:30

  5. 10:23

  6. 10:14

  7. 09:44

  8. 07:58