Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frank X. Shaw: Microsoft wehrt…

Diese Aussage klingt leider nicht gut... Spannung auf Windows Blue steigt!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese Aussage klingt leider nicht gut... Spannung auf Windows Blue steigt!

    Autor: motzerator 12.05.13 - 17:52

    Wenn Microsoft sich so sehr gegen den Vergleich mit der New Cola wehrt, dann haben sie wohl nicht vor, ernsthaft nach zu bessern und zurück zu rudern.

    Ein Startknopf ohne normales Startmenü ist aber für mich keine Nachbesserung sondern eher eine Mogelpackung. Man tut so, als habe man was geändert, aber am Ende muss man doch wieder die unbequemen Kacheln benutzen, auch wenn sie besser versteckt werden können, als bisher.

    Wie es genau kommt wird man sehen, wenn die Vorabversion von Windows Blue erscheint, ich bin schon sehr gespannt. Vielleicht haben wir auch Glück und man kann Windows 8.1 auf Wunsch auch kachelfrei bedienen! Zumindest als Option sollte das möglich sein, nur so bekommt Microsoft die vielen Windows 8 Kritiker wieder mit ins Boot.

    Ich hoffe jedenfalls nciht, das Microsoft ausprobieren will, was passiert wenn man in einer "New Coke Situation" die Kundenwünsche weiter ignoriert und die neue Plörre einfach in die alten Dosen packt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.05.13 17:53 durch motzerator.

  2. Re: Diese Aussage klingt leider nicht gut... Spannung auf Windows Blue steigt!

    Autor: Vaporware 12.05.13 - 17:56

    Muss ja nicht mal lesen was Du schreibst, Du willst sicher das Vista Startmenü und die Vista Gadgets zurück ...
    Stimmts?

  3. Re: Diese Aussage klingt leider nicht gut... Spannung auf Windows Blue steigt!

    Autor: motzerator 12.05.13 - 18:00

    Vaporware schrieb:
    ----------------------------
    > Muss ja nicht mal lesen was Du schreibst, Du willst sicher
    > das Vista Startmenü und die Vista Gadgets zurück ...
    > Stimmts?

    Zumindest das Startmenü. Von mir aus auch das im Kasten,
    wie von Windows 7 (das ürigens bereits mit XP eingeführt
    wurde).

    Und darum steigt die Spannung, was uns Blue bringt.

  4. Re: Diese Aussage klingt leider nicht gut... Spannung auf Windows Blue steigt!

    Autor: Vaporware 12.05.13 - 18:04

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vaporware schrieb:
    > ----------------------------
    > > Muss ja nicht mal lesen was Du schreibst, Du willst sicher
    > > das Vista Startmenü und die Vista Gadgets zurück ...
    > > Stimmts?
    >
    > Zumindest das Startmenü. Von mir aus auch das im Kasten,
    > wie von Windows 7 (das ürigens bereits mit XP eingeführt
    > wurde).
    >
    > Und darum steigt die Spannung, was uns Blue bringt.

    Gibs einfach zu, Du willst die Brummm Brummmm Poweranzeige Gadgets aus Vista damit immer siehst wieviel die CPU idelt ;)

    Und nein, lostippen im Startmenü wurde mit Vista eingeführt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.05.13 18:06 durch Vaporware.

  5. Re: Diese Aussage klingt leider nicht gut... Spannung auf Windows Blue steigt!

    Autor: motzerator 12.05.13 - 18:16

    Vaporware schrieb:
    ----------------------------
    > Gibs einfach zu, Du willst die Brummm Brummmm
    > Poweranzeige Gadgets aus Vista damit immer siehst
    > wieviel die CPU idelt ;)

    Die finde ich überflüssig. Aber die Uhr, der Kalender und
    das Shutdown Control (Buttons im Windows XP Look zum
    herunterfahren, neustarten etc.) find ich halt sehr schön.

    Die Poweranzeige hab ich ausprobiert, fand sie aber eher
    blödsinnig. Wenn meine Kiste an ihre Leistungsgrenzen
    stößt, merk ich das auch selber.

    > Und nein, lostippen im Startmenü wurde mit Vista eingeführt

    Hab ich nie benutzt, vor allem geht das mit dem Windows Taste
    drücken und Lostippen auch in Windows 8. Wer das mag, hat in
    der Regel wenig Adaptionsprobleme, wie ich aus anderen Beiträgen
    weis.

    Ist aber nicht mein Ding, ich benutz das Sartmenü per Maus.

  6. Re: Diese Aussage klingt leider nicht gut... Spannung auf Windows Blue steigt!

    Autor: Vaporware 12.05.13 - 19:02

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vaporware schrieb:
    > ----------------------------
    > > Gibs einfach zu, Du willst die Brummm Brummmm
    > > Poweranzeige Gadgets aus Vista damit immer siehst
    > > wieviel die CPU idelt ;)
    >
    > Die finde ich überflüssig. Aber die Uhr, der Kalender und
    > das Shutdown Control (Buttons im Windows XP Look zum
    > herunterfahren, neustarten etc.) find ich halt sehr schön.
    >
    Waren scheisse zu programmieren, gab fast keine Widgets und auch sonst Mist, kein Wunder das die rausgeflogen sind...

    > Die Poweranzeige hab ich ausprobiert, fand sie aber eher
    > blödsinnig. Wenn meine Kiste an ihre Leistungsgrenzen
    > stößt, merk ich das auch selber.
    >
    Siehste hattest mal woanders geschrieben, ich hör Dir ja zu ;)

    > > Und nein, lostippen im Startmenü wurde mit Vista eingeführt
    >
    > Hab ich nie benutzt, vor allem geht das mit dem Windows Taste
    > drücken und Lostippen auch in Windows 8. Wer das mag, hat in
    > der Regel wenig Adaptionsprobleme, wie ich aus anderen Beiträgen
    > weis.
    >
    > Ist aber nicht mein Ding, ich benutz das Sartmenü per Maus.

    Gewöhn Dir mal Shortcuts an oder kauf Dir n Win 8 Tablet dann hast evtl. wieder mehr Spass mit der X-Box ;)

  7. Re: Diese Aussage klingt leider nicht gut... Spannung auf Windows Blue steigt!

    Autor: ticaal 13.05.13 - 02:26

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Und nein, lostippen im Startmenü wurde mit Vista eingeführt
    >
    > Hab ich nie benutzt, vor allem geht das mit dem Windows Taste
    > drücken und Lostippen auch in Windows 8. Wer das mag, hat in
    > der Regel wenig Adaptionsprobleme, wie ich aus anderen Beiträgen
    > weis.
    >
    > Ist aber nicht mein Ding, ich benutz das Sartmenü per Maus.


    Wow, mit diesem Beitrag hast du zumindest bewiesen, dass Kommentare zu deinen Ausführungen nicht gänzlich an dir vorbei gehen.
    Mein Tipp: Gewöhn es dir an, ist weitaus komfortabler als das rumklicken mit der Maus.

  8. Re: Diese Aussage klingt leider nicht gut... Spannung auf Windows Blue steigt!

    Autor: derKlaus 13.05.13 - 08:16

    ticaal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > motzerator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Ist aber nicht mein Ding, ich benutz das Sartmenü per Maus.
    > Wow, mit diesem Beitrag hast du zumindest bewiesen, dass Kommentare zu
    > deinen Ausführungen nicht gänzlich an dir vorbei gehen.
    > Mein Tipp: Gewöhn es dir an, ist weitaus komfortabler als das rumklicken
    > mit der Maus.
    Ih kann da ticaal auch nur zustimmen. Ich kenn sehr viele Leute,die nutzen auch unter Windows 7 oder Vista das ganz klassische Startmenü (also das was schon bei Win95 verwendet wurde) mit dem Programme Menü, dass irgendwann total unübersichtlich ist und alleine schon einen zweiten Monitor rechtfertigt. Einige haben sich dann doch mal darauf eingelassen, mit dem 'neuen' Menü und der Tastatur zu arbeiten und schütteln den Kopf darüber, sih davor mit dem alten Menü abgemüht zu haben.
    Allerdings sollte man in etwa wissen, wie die favorisierten Programme heißen. Sonst kann das echt nervig werden :)

  9. Re: Diese Aussage klingt leider nicht gut... Spannung auf Windows Blue steigt!

    Autor: nf1n1ty 13.05.13 - 08:24

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings sollte man in etwa wissen, wie die favorisierten Programme
    > heißen. Sonst kann das echt nervig werden :)

    Naja, abgesehen davon, dass man ja wohl selten Programme startet, deren Namen man nicht weiß, ist die "Programme"-Liste doch auch weiterhin unter Vista/7 verfügbar.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. aber richtig!

  10. Re: Diese Aussage klingt leider nicht gut... Spannung auf Windows Blue steigt!

    Autor: derKlaus 13.05.13 - 08:32

    nf1n1ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, abgesehen davon, dass man ja wohl selten Programme startet, deren
    > Namen man nicht weiß, ist die "Programme"-Liste doch auch weiterhin unter
    > Vista/7 verfügbar.

    Naja, bie sehr vielen Gesprächen wird aus einem Office gerne mal Windows, oder auch mal aus Word Outlook. Oder alles wird als Microsft bezeichnet (als Programm wohlgemerkt).
    Und ja, die Programme Liste gibts ganz klar noch, die ist bei mir im Bekanntenkreis aber auch auf wenig Gegenliebe gestoßen. Und ein ständiger Wechsel zischen den Menüs hat die meisten schlichtweg überfordert.

  11. Re: Diese Aussage klingt leider nicht gut... Spannung auf Windows Blue steigt!

    Autor: schueppi 13.05.13 - 09:01

    Dann gibts noch die "Ich installiert alles was ich finde"-User. Schon mal ein Kachelwald gesehen und ein Programm gesucht? Oder Kaspersky auf dem Server wo die Konsole, der Agent und ein anderes Programm an das Startmenü gekachelt wurden. Alle mit dem selben Kaspersky Logo und abgeschnittenem Text. Und natürlich fängt alles mit "Kaspersky Endpoin..." an.

    Benutzerfreundlich? Denkste. Im Serverrack sind bestenfalls 19" Monitore die weit entfernt sind von Touchscreens.

    Nein, ich sehe den Vorteil von Kacheln auf Serversystemen nicht. Auf PCs teilweise und auf Tablets am meisten.

  12. Re: Diese Aussage klingt leider nicht gut... Spannung auf Windows Blue steigt!

    Autor: smeexs 13.05.13 - 10:13

    na gut wer nimmt den auch windows 8 , bzw überhaupt windows , für den server ??

    wohl nur solche die nix anderes kennen oder können

  13. Re: Diese Aussage klingt leider nicht gut... Spannung auf Windows Blue steigt!

    Autor: flasherle 13.05.13 - 10:30

    stimmt kann man ja nicht sortieren gar gruppieren, oder alphabetisch anordnen. meine fresse...

  14. Re: Diese Aussage klingt leider nicht gut... Spannung auf Windows Blue steigt!

    Autor: volkerswelt 13.05.13 - 11:00

    Blue (aka Windows 8.1) wird in erster Linie viele Verbesserungen/Erweiterungen für die Modern UI bringen. Mehrfaches Dock von Apps in der Modern UI und viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Tiles ... wird sehr spannend werden.

    Und der Startbutton bzw. das direkte Booten in den Desktop wird wohl kein Featureset von Blue sein (trotz aller Gerüchte).

  15. Re: Diese Aussage klingt leider nicht gut... Spannung auf Windows Blue steigt!

    Autor: derKlaus 13.05.13 - 11:18

    smeexs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na gut wer nimmt den auch windows 8 , bzw überhaupt windows , für den
    > server ??
    Vorsicht Windows Server 2012 nutzt dieselbe oberfläche. Da gibts also auch den Startbildschirm und die Livetiles. Über sinn und Unsinn darüber kann man streiten.
    > wohl nur solche die nix anderes kennen oder können
    Nicht wirklich. Wir nutzen Win 2012 Server bereits, jedoch meistens in Core installationen. da sollte man dann
    - keine Angst vor der Tastatur haben und
    - sich mit der Powershell auseinandersetzen bzw. auseinandergesetzt haben.

    Wer dennoch über MMC-Snap Ins gehen möchte, kann dies natürlich tun, der macht das halt dann über den einzigen Win 2012 mit Grafikscher Oberfläche. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob das auch über einen Win 2008 (R2) Server ginge, ich habs einfach noch nicht ausprobiert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. B. Metzler seel. Sohn & Co. Holding AG, Frankfurt
  2. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  3. Digital Performance GmbH, Berlin
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. 17,97€
  3. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

  1. Hololens: Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro
    Hololens
    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

    Einer sitzt im Auto, virtuell aber im Büro bei einem Kollegen, der eine Hololens trägt: Microsoft arbeitet an in Echtzeit übertragbaren Hologrammen, allerdings klappt die Holoportation noch nicht mit mobilem Internet, sondern nur mit WLAN.

  2. Star Wars: Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag
    Star Wars
    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

    Dass Raumfahrt teuer ist, ist bekannt: Ein britisches Unternehmen hat ausgerechnet, was der Todesstern im Unterhalt kostet. Man benötigt schon ein ganzes Imperium, um das zu finanzieren.

  3. NSA-Ausschuss: Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben
    NSA-Ausschuss
    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

    Bei der Veröffentlichung der Dokumente zum NSA-Ausschuss ist Wikileaks möglicherweise eine Panne passiert. Zudem darf die Staatsanwaltschaft im Bundestag nun wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses ermitteln.


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08