1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Franziska Fiegler: Microsoft…

Franziska Fiegler: Microsoft schreibt vor, wie Windows 8 verkauft wird

Microsoft geht mit Windows 8 neue Wege, auch beim Verkauf der Software: Das Upgrade kann direkt online erworben und heruntergeladen werden. Händlern, die Windows 8 und Geräte damit verkaufen, macht Microsoft klare Vorschriften, wie das neue Betriebssystem den Kunden präsentiert werden soll.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Windows 8 Pro ohne Metro 1

    Studiosus | 22.11.12 09:17 22.11.12 09:17

  2. Denn viele Neuerungen lassen sich erst dann sinnvoll ausprobieren, ...   (Seiten: 1 2 ) 22

    Flyns | 23.10.12 10:28 28.10.12 09:15

  3. Franziska Fiegler? 9

    Wunderlich | 23.10.12 14:17 26.10.12 21:39

  4. Ich finds schrecklich   (Seiten: 1 2 ) 21

    Jolla | 23.10.12 10:39 26.10.12 09:11

  5. Microsoft behauptet, Google lese stets Mails mit... 3

    Anonymer Nutzer | 24.10.12 10:00 25.10.12 16:44

  6. Windows 8 - der Fiat Multipla unter den Betriebsystemen 19

    derdiedas | 23.10.12 13:03 24.10.12 09:56

  7. sehr gut.... 1

    Schnapsbrenner | 24.10.12 04:39 24.10.12 04:39

  8. user f.fiegler 1

    El_Zorro_Loco | 23.10.12 22:59 23.10.12 22:59

  9. ... darf man MS verklagen, wenn man 14

    DJCray | 23.10.12 11:00 23.10.12 20:50

  10. Versteht doch endlich das es NOTWENDIG war...   (Seiten: 1 2 3 ) 50

    ChrisMaster | 23.10.12 13:05 23.10.12 20:44

  11. "Angst vor dem neuen Windows"   (Seiten: 1 2 ) 37

    Puppenspieler | 23.10.12 09:51 23.10.12 20:08

  12. Ich glaub ich muss mal auf so eine Veranstaltung gehen 2

    Casandro | 23.10.12 15:09 23.10.12 18:29

  13. ihmo warum nicht als hintergrund? 5

    ubuntu_user | 23.10.12 17:08 23.10.12 17:39

  14. Es gehe vor allem darum, den Menschen die Angst vor dem neuen Windows zu nehmen 4

    Keridalspidialose | 23.10.12 11:25 23.10.12 17:06

  15. Informationsgehalt? 1

    redmord | 23.10.12 13:25 23.10.12 13:25

  16. Verkäufer-Schulung 2

    Cohaagen | 23.10.12 12:32 23.10.12 12:56

  17. Also ich kann mir beim besten Willen... 1

    BlackPhantom | 23.10.12 12:34 23.10.12 12:34

  18. Angst? 1

    hamburgerjung | 23.10.12 12:04 23.10.12 12:04

  19. Richtig so 7

    DekenFrost | 23.10.12 10:05 23.10.12 12:02

  20. sed 's/bets/best/g' (kwt) 7

    petameter | 23.10.12 09:56 23.10.12 10:45

  21. @ golem 1

    omnia | 23.10.12 09:57 23.10.12 09:57

  22. @golem 2

    LibertaS | 23.10.12 09:50 23.10.12 09:55

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

  1. Guardians of Peace: Sony-Hack wird zum Politikum
    Guardians of Peace
    Sony-Hack wird zum Politikum

    Das FBI hat offiziell Nordkorea beschuldigt, Urheber des Hackerangriffs auf Sony Pictures zu sein. Laut der US-Bundespolizei weist die untersuchte Malware Parallelen zu vorherigen Angriffen auf, die ebenfalls dem Land zugeordnet sein sollen.

  2. Urheberrecht: Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr
    Urheberrecht
    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

    Flickr hat auf die Kritik an seinem Dienst Wall Art reagiert und erlaubt nun nicht mehr das Drucken fremder Bilder mit Creative-Commons-Lizenz auf Leinwand und Papier, obwohl dies legal gewesen ist.

  3. Rohrpostzug: Hyperloop entsteht nach Feierabend
    Rohrpostzug
    Hyperloop entsteht nach Feierabend

    Mit Überschallgeschwindigkeit durch eine Röhre reisen - so stellt sich Elon Musk das Transportsystem der Zukunft vor. Ein Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern arbeitet fleißig daran. Nebenbei.


  1. 20:17

  2. 18:56

  3. 18:12

  4. 16:54

  5. 13:29

  6. 12:01

  7. 11:59

  8. 11:56