Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Franziska Fiegler: Microsoft…

Franziska Fiegler?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Franziska Fiegler?

    Autor: Wunderlich 23.10.12 - 14:17

    Warum nicht gleich Hans Heinz-Koch Schneider-Mueller?

  2. Re: Franziska Fiegler?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 23.10.12 - 14:22

    Weil Hans kein Frauenname ist und Heinz-Koch überhaupt kein gültiger Name?

  3. Re: Franziska Fiegler?

    Autor: omtr 23.10.12 - 18:15

    wozu Franziska Fiegler, Karl Klammer hat doch jahrelang gute Dienste geleistet?

  4. Re: Franziska Fiegler?

    Autor: c3rl 23.10.12 - 18:30

    Weil Karl kein Frauenname ist.

    Nimmst du keinen Frauennamen, dann stört das die Frauen. Nimmst du keinen Männernamen ist das den Männern scheißegal.

  5. Re: Franziska Fiegler?

    Autor: Spaghetticode 23.10.12 - 18:39

    Wunderlich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum nicht gleich Hans Heinz-Koch Schneider-Mueller?
    Na, wo hast du mehr Entdeckerdrang? Wenn du einen Männernamen wie Heinz Müller siehst oder einen Frauennamen wie Franziska Fiegler? Wenn Männer einen Frauennamen wie Franziska lesen, suchen die bestimmt nach intimen Fotos. Dabei entdecken sie ganz nebenbei die vielen Funktionen von Windows 8.

  6. Re: Franziska Fiegler?

    Autor: El_Zorro_Loco 23.10.12 - 23:01

    Spaghetticode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wunderlich schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum nicht gleich Hans Heinz-Koch Schneider-Mueller?
    > Na, wo hast du mehr Entdeckerdrang? Wenn du einen Männernamen wie Heinz
    > Müller siehst oder einen Frauennamen wie Franziska Fiegler? Wenn Männer
    > einen Frauennamen wie Franziska lesen, suchen die bestimmt nach intimen
    > Fotos. Dabei entdecken sie ganz nebenbei die vielen Funktionen von Windows
    > 8.

    Ich google ganz sicher nicht nach Intimfotos einer Frau, die vom Namen her klingt als wäre sie zwischen 49 und 58...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.12 23:02 durch El_Zorro_Loco.

  7. Re: Franziska Fiegler?

    Autor: Phreeze 24.10.12 - 08:48

    El_Zorro_Loco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spaghetticode schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wunderlich schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Warum nicht gleich Hans Heinz-Koch Schneider-Mueller?
    > > Na, wo hast du mehr Entdeckerdrang? Wenn du einen Männernamen wie Heinz
    > > Müller siehst oder einen Frauennamen wie Franziska Fiegler? Wenn Männer
    > > einen Frauennamen wie Franziska lesen, suchen die bestimmt nach intimen
    > > Fotos. Dabei entdecken sie ganz nebenbei die vielen Funktionen von
    > Windows
    > > 8.
    >
    > Ich google ganz sicher nicht nach Intimfotos einer Frau, die vom Namen her
    > klingt als wäre sie zwischen 49 und 58...

    Dann nennen wir Sie das nächste mal Jenny Stark.

  8. Re: Franziska Fiegler?

    Autor: Spaghetticode 24.10.12 - 17:47

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jenny Stark
    Irgendwie löst bei mir der Vorname „Franziska“ mehr Lust aufs Suchen von Intimfotos aus als der Vorname „Jenny“. „Jenny“ hat so eine Ähnlichkeit mit „Mandy“, „Cindy“ & Co.

  9. Re: Franziska Fiegler?

    Autor: __destruct() 26.10.12 - 21:39

    Du sollst nicht Google nutzen, sondern die unfähige Suche von Microsoft, mit der du dich durch die 3 Suchkategorien klicken musst, selbt, wenn nirgendwo etwas gefunden wird, weil MS weder dazu in der Lage ist, ordentlich zu taggen, noch, einfach die Trefferzahl in Klammern hinter die Kategorienamen zu schreiben, oder das beste zu machen, nämlich auch eine Suche für alles anzubieten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, München
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt
  3. INTENSE AG, Würzburg, Köln
  4. Hemmersbach GmbH & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

  1. Hololens: Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro
    Hololens
    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

    Einer sitzt im Auto, virtuell aber im Büro bei einem Kollegen, der eine Hololens trägt: Microsoft arbeitet an in Echtzeit übertragbaren Hologrammen, allerdings klappt die Holoportation noch nicht mit mobilem Internet, sondern nur mit WLAN.

  2. Star Wars: Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag
    Star Wars
    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

    Dass Raumfahrt teuer ist, ist bekannt: Ein britisches Unternehmen hat ausgerechnet, was der Todesstern im Unterhalt kostet. Man benötigt schon ein ganzes Imperium, um das zu finanzieren.

  3. NSA-Ausschuss: Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben
    NSA-Ausschuss
    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

    Bei der Veröffentlichung der Dokumente zum NSA-Ausschuss ist Wikileaks möglicherweise eine Panne passiert. Zudem darf die Staatsanwaltschaft im Bundestag nun wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses ermitteln.


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08