Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Franziska Fiegler: Microsoft…

Microsoft behauptet, Google lese stets Mails mit...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft behauptet, Google lese stets Mails mit...

    Autor: Anonymer Nutzer 24.10.12 - 10:00

    Ich hatte gerade ein interessantes "Verkaufsgespräch" via Microsoft Chat ... und Google als möglichen Konkurrenten einer Cloud-Lösung für Mail - und Kalenderfunktionen genannt. Da kam dann sofort vom Microsoft-Mirarbeiter der Hinweis drauf, daß Google ja gesetzeswidrig Mails mitlesen würde, zwecks Adword-Auswertung...

    So langsam wirds interessant ... Microsoft denunziert Konkurrenten ... haben die das nötig???

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Microsoft behauptet, Google lese stets Mails mit...

    Autor: derKlaus 25.10.12 - 16:13

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte gerade ein interessantes "Verkaufsgespräch" via Microsoft Chat
    > ... und Google als möglichen Konkurrenten einer Cloud-Lösung für Mail - und
    > Kalenderfunktionen genannt. Da kam dann sofort vom Microsoft-Mirarbeiter
    > der Hinweis drauf, daß Google ja gesetzeswidrig Mails mitlesen würde,
    > zwecks Adword-Auswertung...
    > So langsam wirds interessant ... Microsoft denunziert Konkurrenten ...
    > haben die das nötig???

    Eigentlich sehe ich da keine Notwendigkeit, dass MS sowas macht. Vielleicht ein übereifriger Sales Agent. Mich irritiert dass das über Chat stattgefunden hat. Zumindest Skype oder irgendwas Telepresence-mäßiges hätte ich da schon erwartet.

    Da Google im Businessmarkt ja stark hieindrückt und laut eigener Aussage auch ISO 27001 zertifiziert ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass die das Risiko eingehen. Wohlgemerkt im Unternehmensumfeld. Warum auch? Google lässt sich die Web Apps ja bezahlen. Da wären die ziemlich dämlich sowas zusätzlich für die Werbeeinnahmen zu machen. Und gerade in Deutschland ist das ja ein heikles Thema, insbesondere für Unternehmen. Und ich weiss aus ähnlichen Gesprächen bei uns, dass Google die deutschen Datenschutzauflagen bei Web Apps for business erfüllen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Microsoft behauptet, Google lese stets Mails mit...

    Autor: Ben Dover 25.10.12 - 16:44

    Doch die Mails werden analysiert, das ist auch die einzige werbedaten Quelle die man meines Wissens nach nicht austellen kann. Ich Frage mich durch welche Mails ich bei Gmail Werbung für Tatort Reinigung bekomme o.O

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Bereichsleiter (m/w)
    über JobLeads GmbH, München
  2. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. SAP Anwendungsentwickler (m/w) HCM
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Software-Entwickler/in MES (Manufacturing Execution Systems)
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Butterfly Effect 1-3 - Collection [Blu-ray]
    13,99€
  2. Blu-rays je 9,97 EUR
    (u. a. Avatar, Blade Runner, Ziemlich beste Freunde, Corpse Bride)
  3. Erste Folge beliebter Serien gratis anschauen
    (u. a. Gotham, Arrow, Girls, Boardwalk Empire, Chicago Fire)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

  1. Daybreak Game Company: Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt
    Daybreak Game Company
    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

    Noch gibt es nur ein H1Z1, ab Mitte Februar sind es zwei: Das Entwicklerstudio Daybreak Game Company will dann ein Überlebens- und ein Actionspiel anbieten. Die Community hat es offenbar so gewollt.

  2. Twitter: Neue Sortierung der Timeline kommt
    Twitter
    Neue Sortierung der Timeline kommt

    Twitter folgt bei der Sortierung der Timeline wohl dem großen Konkurrenten Facebook: Bereits in den kommenden Tagen soll die Timeline nicht mehr grundsätzlich chronologisch sortiert werden - sondern zumindest auf Wunsch auch so, wie Algorithmen es richtig finden.

  3. Error 53: Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone
    Error 53
    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

    Eine ältere Fehlermeldung von Apple sorgt für neue Diskussionen: Ab iOS 9 sorgen unautorisierte Komponenten - etwa für den Touch-ID-Fingerabdrucksensor - in einem iPhone für die Fehlermeldung "Error 53". Der Hersteller verteidigt dieses Vorgehen.


  1. 14:45

  2. 13:25

  3. 12:43

  4. 11:52

  5. 11:28

  6. 09:01

  7. 21:49

  8. 16:04