1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frodo ist da: XBMC deutlich…

openelec

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. openelec

    Autor opili 30.01.13 - 14:17

    ist zwar auch xbmc, aber mit nem perfekten linux unterbau und ein paar sekunden bootzeit. kein ballast. kein freigabestress mit windows, funktioniert einfach wie es soll.
    auf nem alten packard bell atom minipc (2+ jahre alt, saulahm unter windows!) läuft openelec perfekt. 1080p kein problem da nvidia ion unterstützung integriert. kein treiberstress. ton via hdmi etc. und es ist so winzig dass mans sogar von usb stick booten kann.
    seit den glorreichen xbox + xbmc zeiten gabs nix besseres. (startet schneller als damals auf der xbox)

    momentan gibts frodo noch als rc..aber wird sicher auch bald final geben. die seite ist grad im umbau - evtl deswegen ^_^

    kanns nur jedem xbmc-fan empfehlen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: openelec

    Autor seby 30.01.13 - 14:37

    dank Autoupdate kommt die Final dann automatisch geflogen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: openelec

    Autor harald121 30.01.13 - 15:19

    Nach dem Release von XBMC 12 wird bald die dazugehörige OpenELEC 3.0 folgen
    (z.Zt. 3.0 RC2).
    Bei mir läuft OpenELEC 2.0 (XBMC 11) "Fusion-Build" auf Notebook HP 635
    (AMD E-450), das System bootet von uraltem 1 GB USB-Stick.
    Full-HD und Ton via HDMI auf Sony TV.
    Genial das Programm; alle getesteten Video-Formate laufen flüssig, h264 auch mit
    XVBA Hardware-Beschleunigung. Die Bedienung ist so, wie man sich das für ein Mediacenter vorstellt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: openelec

    Autor kendon 30.01.13 - 16:20

    ist zwar klasse, scheitert aber sobald es auch ein bisschen mehr können soll als nur xbmc. für einen reinen mediaplayer eine feine sache.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: openelec

    Autor Unwichtig 30.01.13 - 16:38

    Genau, dann bietet sich Raspbmc sehr gut an :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: openelec

    Autor sraue 30.01.13 - 19:25

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist zwar klasse, scheitert aber sobald es auch ein bisschen mehr können
    > soll als nur xbmc. für einen reinen mediaplayer eine feine sache.

    OpenELEC ist ein embedded Mediacenter OS, es soll nicht viel mehr können als XBMC. Was es kann, kann es gut :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: openelec

    Autor RcRaCk2k 30.01.13 - 19:51

    Facebook und Skype Integration wären echt noch genial!
    Ein Browser im Design wie unter Windows 8 (der neue IE) wären auch noch fein.
    Dann könnte man das Ding echt überall rein hängen.

    Achja was noch genial wäre, ein ReadOnly-System, das nur in einem TempFS arbeitet. Man macht einmal die Einstellung und bei jedem Neustart ist das System so, wie man es einmal eingerichtet hat. Dann wäre das Ding auch in Hotels super einsetzbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: openelec

    Autor matok 30.01.13 - 21:49

    Stimmt. So Sachen wie ein Browser und z.B. YouTube Integration wäre schon genial.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: openelec

    Autor ve2000 31.01.13 - 08:27

    ^^ geht doch beides..
    Wo ist das Problem?

    seby schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dank Autoupdate kommt die Final dann automatisch geflogen :)

    schauen mer mal.
    Mein openelec 2.99.1 meldet seit gestern ein Update auf 2.99.2, mit dem Hinweis:
    > please update manually



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 08:35 durch ve2000.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: openelec

    Autor seby 31.01.13 - 10:00

    ve2000 schrieb:
    > schauen mer mal.
    > Mein openelec 2.99.1 meldet seit gestern ein Update auf 2.99.2, mit dem
    > Hinweis:
    > > please update manually


    Meins hat gestern die 2.99.2 automatisch runtergeladen und einen neustart verlangt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: openelec

    Autor ve2000 31.01.13 - 10:17

    > Meins hat gestern die 2.99.2 automatisch runtergeladen und einen neustart
    > verlangt.

    Hast Recht, bei mir war Update auf "manual" gestellt, in den Settings.
    Warum auch immer :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: openelec

    Autor Coding4Money 31.01.13 - 11:30

    Ja, das ist auch oft mein "wäre schön" Gedanke bei openelec. Bei mir läuft das jetzt auch seit längeren, gepaart mit einem NAS eine super Sache für vorhandene Videodateien.
    Was ein wenig nervt (was nicht die Schuld von openelec ist) ist, dass ich halt keine der großen Streamingdienste (maxdome, lovefilm, etc.) nutzen kann, weil ich nicht einfach die Silverlight Oberfläche der Seiten streamen kann.

    Andererseits will ich XBMC aber bestimmt auch nicht mehr unter Windows laufen lassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: openelec

    Autor Coding4Money 31.01.13 - 11:31

    ve2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ^^ geht doch beides..
    > Wo ist das Problem?

    Zumindest das YouTube-Plugin ist doch sehr instabil und langsam.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K: So klappt's mit Downsampling
PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K
So klappt's mit Downsampling
  1. Leak Gopro Hero 4 soll in 4K aufnehmen
  2. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  3. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion

Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test: Aus klein mach groß und größer
iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test
Aus klein mach groß und größer
  1. Seek Thermal Wärmebildkamera mit Lightning-Anschluss fürs iPhone
  2. #Bentgate Verbiegt sich das iPhone 6 Plus in der Hosentasche?
  3. Flir One PIN-Ausspähung per Wärmesensor

  1. Darkfield VR: Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift
    Darkfield VR
    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

    VR Bits hat für Darkfield VR eine Kickstarter-Kampagne gestartet. Uns hat bereits die Alpha für Oculus Rift überzeugt, bald sollen mehr Inhalte folgen - für Windows, OS X und Linux.

  2. Neue Red-Tarife: Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach
    Neue Red-Tarife
    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

    In den neuen Red-Tarifen bucht Vodafone laut einem Bericht das Datenvolumen automatisch nach. Etwas Ähnliches gab es bei Base, das wurde aber dieses Jahr von der Verbraucherzentrale gestoppt.

  3. Freies Betriebssystem: FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen
    Freies Betriebssystem
    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

    Mit dem kommenden Debian 8 alias Jessie könnte die offizielle Portierung auf den FreeBSD-Kernel wieder entfallen. An dem Port beteiligen sich zu wenige Betreuer, so dass Linux wieder der einzige offizielle Kernel von Debian werden könnte.


  1. 15:31

  2. 15:03

  3. 14:46

  4. 14:38

  5. 14:12

  6. 13:56

  7. 13:43

  8. 13:12