1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frodo ist da: XBMC deutlich…

Performance mit Raspberry PI?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Performance mit Raspberry PI?

    Autor HabeHandy 30.01.13 - 23:37

    Ich hatte vor langer, langer Zeit einen Raspberry Pi mit 256MBRam und fand die Performance (Menü etc) unbenutzbar lahm.

    ist die Performance dank 512MB Ram und ausgereifter Software besser geworden oder hängt das System immer noch im Menü?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Performance mit Raspberry PI?

    Autor Kacktus 31.01.13 - 07:09

    Ich benutze seit etwa einem halben Jahr Raspbmc und die Leistung des kleinen Pi ist mmn. absolut ausreichend. Klar laggt es hier und da mal, aber das auswählen/abspielen lokal gespeicherter Dateien funktioniert wunderbar.
    Auch das streamen von diversen Quellen (siehe xbmchub) funktioniert gut. Einzig einige gestreamte Filme brechen gelegentlich ab, aber das kann auch an der Quelle liegen. Das anschließende resumen ist aufgrund der geringen Leistung dann doch schon etwas nervig.

    Für Medienkonsum lokal und per Netz aber insgesamt absolut ausreichend, und das schon mit der 256mb Version.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Performance mit Raspberry PI?

    Autor MarcEff 06.02.13 - 18:25

    Also ich nutze die 512mb Version mit RaspBMC und Openelec und habe sogut wie keine Lags beim abspielen von 1080p. Lediglich bei der Menunavigation bei laufendem Film laggt RaspBMC ein wenig. Openelec verkraftet dies aber problemlos. und das bei 3,5 Watt auslastung und passive Stromversorgung über einen USB-Hub

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test: Aus klein mach groß und größer
iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test
Aus klein mach groß und größer
  1. #Bentgate Verbiegt sich das iPhone 6 Plus in der Hosentasche?
  2. Flir One PIN-Ausspähung per Wärmesensor
  3. Swarovski Fernglas verleiht iPhones Fernsicht

Lytro: Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab
Lytro
Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab
  1. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei
  2. Photokina 2014 Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
  3. Digitalkamera Nikon zeigt erste Vollformat-DSLR mit Klappdisplay

  1. Tablet: HPs Stream 7 kostet 100 US-Dollar
    Tablet
    HPs Stream 7 kostet 100 US-Dollar

    7 oder 8 Zoll, Windows 8.1 mit Bing, Atom-Chip und HD-Display ab 99 US-Dollar: HP hat zwei günstige, Stream genannte Tablets veröffentlicht. Beide sollen ab November 2014 erhältlich sein.

  2. Apple: iMacs mit Retina-Displays geplant
    Apple
    iMacs mit Retina-Displays geplant

    Apples iMacs sollen künftig mit hochauflösenden Displays ausgeliefert werden, die im 4K-Bereich und darüber angesiedelt sein werden. Die neuen Retina-iMacs sollen laut Medienberichten begleitet werden durch Videosoftware, die 4K-Filme schneiden kann.

  3. Entwicklung vorerst eingestellt: Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
    Entwicklung vorerst eingestellt
    Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

    Mehrere Notebook-Hersteller sollen die Entwicklung von Touch-Geräten gestoppt haben. Nutzer bevorzugten Maus und Tastatur, bei Detachables sowie Ultrabooks sei Touch noch gefragt.


  1. 07:56

  2. 07:40

  3. 07:23

  4. 07:17

  5. 23:11

  6. 22:05

  7. 19:58

  8. 18:09