1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Applikationen
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Frodo ist da: XBMC deutlich…

Performance mit Raspberry PI?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Performance mit Raspberry PI?

    Autor HabeHandy 30.01.13 - 23:37

    Ich hatte vor langer, langer Zeit einen Raspberry Pi mit 256MBRam und fand die Performance (Menü etc) unbenutzbar lahm.

    ist die Performance dank 512MB Ram und ausgereifter Software besser geworden oder hängt das System immer noch im Menü?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Performance mit Raspberry PI?

    Autor Kacktus 31.01.13 - 07:09

    Ich benutze seit etwa einem halben Jahr Raspbmc und die Leistung des kleinen Pi ist mmn. absolut ausreichend. Klar laggt es hier und da mal, aber das auswählen/abspielen lokal gespeicherter Dateien funktioniert wunderbar.
    Auch das streamen von diversen Quellen (siehe xbmchub) funktioniert gut. Einzig einige gestreamte Filme brechen gelegentlich ab, aber das kann auch an der Quelle liegen. Das anschließende resumen ist aufgrund der geringen Leistung dann doch schon etwas nervig.

    Für Medienkonsum lokal und per Netz aber insgesamt absolut ausreichend, und das schon mit der 256mb Version.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Performance mit Raspberry PI?

    Autor MarcEff 06.02.13 - 18:25

    Also ich nutze die 512mb Version mit RaspBMC und Openelec und habe sogut wie keine Lags beim abspielen von 1080p. Lediglich bei der Menunavigation bei laufendem Film laggt RaspBMC ein wenig. Openelec verkraftet dies aber problemlos. und das bei 3,5 Watt auslastung und passive Stromversorgung über einen USB-Hub

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

  1. Taxi-App: Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte
    Taxi-App
    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

    Durch ein Verbot in Berlin lässt sich das US-Unternehmen Uber nicht entmutigen. Jetzt will Uberpop in weitere deutsche Städte.

  2. First-Person-Walker: Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?
    First-Person-Walker
    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

    Walking-Simulator-Spiele nennen sie die einen, experimentelle Spiele die anderen. Rainer Sigl hat einen neuen Begriff für das junge Genre der atmosphärisch dichten Indie-Games erfunden: First-Person-Walker - Spiele aus der Ich-Perspektive mit wenig Gameplay.

  3. Finanzierungsrunde: Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert
    Finanzierungsrunde
    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

    In einer neuen Finanzierungsrunde ist das Startup Airbnb zu einem der wertvollsten Startups der Welt gemacht worden. Gründer Brian Chesky behauptet, weiter den Geist der Firma zu leben und auf der Luftmatratze zu übernachten, wenn Freunde sein Bett brauchen.


  1. 16:31

  2. 12:00

  3. 09:20

  4. 16:32

  5. 14:00

  6. 12:02

  7. 11:47

  8. 20:20