Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frodo ist da: XBMC deutlich…

Performance mit Raspberry PI?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Performance mit Raspberry PI?

    Autor: HabeHandy 30.01.13 - 23:37

    Ich hatte vor langer, langer Zeit einen Raspberry Pi mit 256MBRam und fand die Performance (Menü etc) unbenutzbar lahm.

    ist die Performance dank 512MB Ram und ausgereifter Software besser geworden oder hängt das System immer noch im Menü?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Performance mit Raspberry PI?

    Autor: Kacktus 31.01.13 - 07:09

    Ich benutze seit etwa einem halben Jahr Raspbmc und die Leistung des kleinen Pi ist mmn. absolut ausreichend. Klar laggt es hier und da mal, aber das auswählen/abspielen lokal gespeicherter Dateien funktioniert wunderbar.
    Auch das streamen von diversen Quellen (siehe xbmchub) funktioniert gut. Einzig einige gestreamte Filme brechen gelegentlich ab, aber das kann auch an der Quelle liegen. Das anschließende resumen ist aufgrund der geringen Leistung dann doch schon etwas nervig.

    Für Medienkonsum lokal und per Netz aber insgesamt absolut ausreichend, und das schon mit der 256mb Version.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Performance mit Raspberry PI?

    Autor: MarcEff 06.02.13 - 18:25

    Also ich nutze die 512mb Version mit RaspBMC und Openelec und habe sogut wie keine Lags beim abspielen von 1080p. Lediglich bei der Menunavigation bei laufendem Film laggt RaspBMC ein wenig. Openelec verkraftet dies aber problemlos. und das bei 3,5 Watt auslastung und passive Stromversorgung über einen USB-Hub

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Software-Entwickler Java/C++ (m/w)
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  2. Solution Inhouse Consultant PLM (m/w)
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. Software-Architekt/in für Bremssysteme
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Senior Inhouse Consultant PLM (m/w)
    PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. XCOM 2
    25,00€
  3. Playstation 4 500 GB Konsole
    275,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 315€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HTC 10 im Test: Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
HTC 10 im Test
Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
  1. HTC 10 Update soll Schärfe bei Fotos verbessern
  2. HTC 10 im Hands on HTCs neues Topmodell erhält wieder eine Ultrapixel-Kamera

Raspberry Pi 3 im ersten Test: Kein Grund zur Eile
Raspberry Pi 3 im ersten Test
Kein Grund zur Eile
  1. Pi Camera V2 Neues 8-Megapixel-Kameramodul für den Raspberry Pi
  2. IOT-Hat Funkaufsatz und Gamepad für den Raspberry Pi Zero
  3. 502IOT Das Über-Shield für den Raspberry Pi

Thermophotovoltaik: Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
Thermophotovoltaik
Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
  1. Solarflugzeug Solar Impulse startet wieder
  2. Erneuerbare Energien Solarzellen wandeln Regen in Strom
  3. Rollarray Solarstrom von der Rolle

  1. Konkurrenz für Bandtechnik: EMC will Festplatten abschalten
    Konkurrenz für Bandtechnik
    EMC will Festplatten abschalten

    Bandtechnik ist bisher viel wirtschaftlicher bei Daten, auf die selten zugegriffen werden muss. EMC will mit seinen aktiven Techniken dicht dran sein. Zusätzlich helfen soll in Zukunft das Ausschalten von Festplatten.

  2. Mobilfunk: Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen
    Mobilfunk
    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

    Die Telekom will die eSIM so einsetzen, dass kein Wechsel des Netzbetreibers möglich ist. Ab dem zweiten Halbjahr 2016 werden voraussichtlich zunehmend eSIMs in Geräten verbaut.

  3. Gründung von Algorithm Watch: Achtgeben auf Algorithmen
    Gründung von Algorithm Watch
    Achtgeben auf Algorithmen

    Republica 2016 Eine neue Initiative will untersuchen, wie Algorithmen sich auf die Gesellschaft auswirken. Für den Auftakt dient die Netzkonferenz Re:publica, auf der über die Zukunft der digitalen Gesellschaft diskutiert wird. Wir haben mit den Machern gesprochen.


  1. 19:01

  2. 16:52

  3. 16:07

  4. 15:26

  5. 15:23

  6. 15:06

  7. 15:06

  8. 14:17