1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frodo ist da: XBMC deutlich…

Suche Streamingserversoftware unter Windows

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Suche Streamingserversoftware unter Windows

    Autor flasherle 30.01.13 - 13:17

    Suche Streamingserver unter Windows.

    Da mein Ps3mediacenter von heut auf morgen meine Fullhd filme nicht mehr ruckelfrei auf die Ps3 streamt suche ich alternativen.
    ist dies hier geeignet? was könnt ihr empfehlen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Suche Streamingserversoftware unter Windows

    Autor a user 30.01.13 - 13:34

    xbmc?

    aber gibt ja jede menge anderer auch ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Suche Streamingserversoftware unter Windows

    Autor flasherle 30.01.13 - 13:42

    ja das ist ja die frage ob das hier dafür geeignet ist ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Suche Streamingserversoftware unter Windows

    Autor seby 30.01.13 - 15:32

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Suche Streamingserver unter Windows.
    >
    > Da mein Ps3mediacenter von heut auf morgen meine Fullhd filme nicht mehr
    > ruckelfrei auf die Ps3 streamt suche ich alternativen.
    > ist dies hier geeignet? was könnt ihr empfehlen?

    evtl. twonky?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.13 15:32 durch seby.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Suche Streamingserversoftware unter Windows

    Autor VinoRosso 30.01.13 - 15:44

    DVBViewer mit installiertem Recording service.

    Der Recording Service kann auch als TVServer backend für XBMC benutzt werden.

    Kostet allerdings 15 Euro. Das würde ich aber als sau billig bezeichnen.

    //Edit: Ups, wollte eigentlich dem thread starter antworten



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.13 15:44 durch VinoRosso.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Suche Streamingserversoftware unter Windows

    Autor flasherle 30.01.13 - 15:44

    hast du erfahrung damit, taugt das was?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Suche Streamingserversoftware unter Windows

    Autor genab.de 30.01.13 - 15:50

    interresiert mich auch

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Suche Streamingserversoftware unter Windows

    Autor boiii 30.01.13 - 16:15

    Baut zwar auf den PS3 MediaServer auf, aber vielleicht ist der Universal Media Server besser dran?

    www.universalmediaserver.com/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Suche Streamingserversoftware unter Windows

    Autor StefanGrossmann 30.01.13 - 16:34

    Ich habe mehre Alternativen durch.
    Windows Media Player (ab Windows Vista) kann Streamen - einfach mal die Bibliotheken füllen und Streaming aktivieren im Menü. Funktioniert mit den meisten Geräten.
    Obs mit der Ps3 funktioniert weiß ich nicht.
    Cyberlink Powercinema kann DLNA Server sein - find ich aber nicht unbedingt übersichtlich. Keine einstellbaren Profile. Tut aber seinen Dienst.
    Twonky Server 7 - komplett einstellbar für mehrere Endgeräte. Eigene Profile für jede Geräteklasse und Hersteller. Mein Leistungssieger - wie gesagt nur unter Windows.
    XBMC kann seit neusten auch DLNA - aber wie gut muss sich noch rausstellen. Vorteil ist die beste Konfigurierbarkeit der Bibliotheken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Suche Streamingserversoftware unter Windows

    Autor IchBinFanboyVonMirSelbst 30.01.13 - 18:30

    Wenn du DLNA Streaming z.B. auf Fernseher usw. meinst, dann kann ich dir ebenfalls nach sehr vielen Tests nur zum Windows Media Player raten.

    Beste Erfahrung hatte ich wie folgt:
    1. Windows 7 oder 8
    2. Die Shark 007 Codecs für WMP genau nach Anleitung einrichten, damit spielt der WMP wirklich alles ab und kann live transkodieren. Sogar Flash.
    3. Media Streaming im WMP aktivieren (Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Netzwerk- und Freigabecenter\Medienstreamingoptionen)
    4. Alle Dateien, die du streamen möchtest müssen entweder oder...
    a.) an einem Ort liegen, der von der Windows Suche Indiziert ist. (i.d.R. also leider kein NAS)
    b.) Der Windows Media Player Bibliothek hinzugefügt sein

    Wenn du das machst, kannst du sowohl vom Fernseher (In meinem Fall Samsung) auf deiner WMP Bibliothek zugreifen als auch am PC einfach auf eine Datei rechtsklicken und dann auf "Wiedergeben auf XYZ". Welche Codecs per Streaming dein TV mag oder nicht muss dich dann nicht mehr kümmern.

    Funktioniert so mit eigentlich allen Mediendateien problemlos. Ich hab allerdings mit WLAN und Full HD erst ab 450 Mbit/s N mit 5 GHz gute Erfahrungen gemacht, vorher hat's immer geruckelt. Mit Netzwerkkabel reichen sogar schon 100 Mbit/s aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Suche Streamingserversoftware unter Windows

    Autor thorben 30.01.13 - 21:54

    Plex Media Server.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Suche Streamingserversoftware unter Windows

    Autor martinboett 31.01.13 - 03:07

    also ich hab mit wmp auch keine probleme. der läuft einfach immer. muss mal hat nur manchmal in den hintern treten damit der die bibliothek aktualisiert.

    aber ansonsten: android tv box oder hdmi stick. die dinger sind für den preis einfach unfassbar geile alleskönner. und da dann einfach festplatte dran o.Ä.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. THX @ all

    Autor flasherle 31.01.13 - 08:08

    Danke euch allen, ich habe mehreres probiert. ich glaube bei vielen ist das problem das der atom in meinem homeserver nicht schnell genug trascodiert.

    Falls es jmd interessiert ich habe jetzt etwas gefunden, was top funktioniert. und zwar der Wild Media Server. Kostet zwar 15 Dollar aber das is okay, denn man kann ihn 15 tag vollumfänglich testen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

  1. Telltale Games: The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel
    Telltale Games
    The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel

    Das hochgelobte Episoden-Adventure The Walking Dead bekommt eine dritte Staffel. Das hat Entwickler Telltale Games angekündigt.

  2. Jessie: Systemd und Linux 3.16 für Debian 8
    Jessie
    Systemd und Linux 3.16 für Debian 8

    Das Debian-Team setzt erste Arbeiten für den Wechsel zu Systemd in Debian 8 alias Jessie um. Das System wird Linux 3.16 verwenden und vermutlich im Frühjahr oder Sommer 2015 erscheinen.

  3. Silentpower: Kleiner Spiele-PC mit passiver Kupferschaumkühlung
    Silentpower
    Kleiner Spiele-PC mit passiver Kupferschaumkühlung

    Der Silentpower ist ein Spiele-PC mit Intels Core i7-4785T und einer Geforce GTX 760 im Kleinstformat. Mit einem speziellen Kupferschaum soll die Hardware passiv gekühlt werden. Für das Projekt sammeln die Macher jetzt 45.000 Euro.


  1. 15:39

  2. 15:11

  3. 15:02

  4. 14:46

  5. 13:58

  6. 13:55

  7. 12:03

  8. 11:55