1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frodo ist da: XBMC deutlich…

Welche TV-Karten (DVBC / DVBS) laufen unter XBMC Buntu?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche TV-Karten (DVBC / DVBS) laufen unter XBMC Buntu?

    Autor: PaBa 30.01.13 - 19:59

    Meine Frage steht schon oben, gerne ne USB Karte, da ich im HTPC keinen Platz mehr habe.
    Gibts auch welche, die HD+ können?

    Danke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Welche TV-Karten (DVBC / DVBS) laufen unter XBMC Buntu?

    Autor: HabeHandy 30.01.13 - 23:32

    PaBa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Frage steht schon oben, gerne ne USB Karte, da ich im HTPC keinen
    > Platz mehr habe.
    In der Theorie kann man jede TV-karte nutzen die von VDR oder MythTV unterstützt wird. Habe mich noch nicht an das Thema rangewagt da es doch recht aufwendig ist.

    siehe: http://wiki.xbmc.org/index.php?title=PVR

    > Gibts auch welche, die HD+ können?
    Ist offiziell unmöglich da die Sender verschlüsselt sind und CI-module nicht unterstützt werden. Es gibt aber inoffizielle, illegale CI-Module (unlizensiert) mit den man HD+ entschlüsseln kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Welche TV-Karten (DVBC / DVBS) laufen unter XBMC Buntu?

    Autor: hobbypunk 31.01.13 - 08:20

    Hi,

    also für SD TV kann ich diese karten empfehlen:
    http://www.amazon.de/gp/product/B000L8XH3I/ref=oh_details_o01_s00_i00
    laufen bei mir am htpc mit ubuntu 12.04, xbmc 12 und tvheadend ohne probleme.
    gut, hab sie zerlegt und fest eingebaut, für die interne nutzung :D vom selben hersteller gibts auch noch die größere version für DVB-S2 bzw. HD TV, da kann ich au bestätigen, das sie am ubuntu rennt, nur wies mit dem CI modul aussieht weiß ich nich, sorry^^

    MfG,
    Marcel

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Welche TV-Karten (DVBC / DVBS) laufen unter XBMC Buntu?

    Autor: KillerJiller 31.01.13 - 16:44

    HabeHandy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist offiziell unmöglich da die Sender verschlüsselt sind und CI-module
    > nicht unterstützt werden. Es gibt aber inoffizielle, illegale CI-Module
    > (unlizensiert) mit den man HD+ entschlüsseln kann.

    Wenn man schon ein mächtiges Backend wie VDR oder MythTV nutzt, dann ist der Einsatz eines CI-Moduls eigentlich Overkill, denn da lassen sich auch die einschlägigen Softcams (auch nicht "legaler") verwenden und das meist problemfreier als die CI-Module... davon abgesehen kostet ein entsprechender Cardreader ca 20¤. Für ein UniCAM oder MaxCAM ist man incl. Programmer gerne mal das Fünffache los.

    Wobei das eh so eine Sache ist... keines der Backend-Projekte hat eine vernünftige Unterstützung für Cryptsysteme, selbst bei CI wirds schon schlampig, dementsprechend ist XBMC eigentlich nur fürs FreeTV zu gebrauchen, Enigma2 wäre da wohl die bessere Wahl - das ist aber m.W.n. nur für MIPS Architektur.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 16:48 durch KillerJiller.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

Technik-Test Assassin's Creed Unity: Paris - die Stadt der Liebe zu Details
Technik-Test Assassin's Creed Unity
Paris - die Stadt der Liebe zu Details
  1. Test Assassin's Creed Rogue Abstecher zu den Templern
  2. Assassin's Creed Unity Patch-Evolution statt Revolution
  3. Test Assassin's Creed Unity Schöner meucheln in Paris

Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. HP Omen 15 Beleuchtetes Gaming-Ultrabook mit ungewöhnlicher Kühlung
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

  1. Kaspersky Lab: Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an
    Kaspersky Lab
    Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an

    Regin kann Admin-Passwörter für Mobilfunk-Netzwerke auslesen und so Basisstationen angreifen. Zudem kann es wohl Geheimdienstschnittstellen nutzen. Die Cyberwaffe kam auch in Deutschland zum Einsatz.

  2. Halbleiterforschung: Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern
    Halbleiterforschung
    Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern

    Irische Wissenschaftler haben einen neuartigen Memristor entwickelt, dessen Widerstandswerte gezielt verändert werden können. Damit können in nur einem Bauteil zehn Werte gespeichert werden, was sich für völlig neuartige Computer nutzen lassen könnte.

  3. Transpiler: Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code
    Transpiler
    Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code

    Um native iOS- und Android-Apps sowie die Web-App für Inbox möglichst gemeinsam weiter zu entwickeln, setzt Google auf Transpiler, die Java in Javascript und Objective-C übersetzen.


  1. 19:05

  2. 18:23

  3. 18:07

  4. 17:44

  5. 17:00

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:35