Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GMail: E-Mail-Anhänge mit 10…

Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: ArnoNymous 28.11.12 - 14:08

    Nice one.

    Ich liebäugel damit meine 750GB HDD gegen eine 256MB SSD auszutauschen.

    Filme die man eh nur selten guckt könnte man ja super auf den Google Drive schieben und innerhalb der Familie so freigeben. Hat da jemand die Preisliste für Google Drive zur Hand?

    Hm vielleicht kann man die dann auch direkt per Android Smartfone und/oder Android TV schauen. Diesmal positiv: "Schöne Neue Welt"

  2. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: dura 28.11.12 - 14:19

    ArnoNymous schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schieben und innerhalb der Familie so freigeben. Hat da jemand die
    > Preisliste für Google Drive zur Hand?

    Ach, google hat doch doch so ein Produkt womit man im Internet suchen konnte...
    Wie hieß das noch gleich, ach ich komme nicht drauf ;P
    *scnr*

  3. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: cry88 28.11.12 - 14:20

    25 GB $2.49 / Month
    100 GB $4.99 / Month

    geht bis hoch auf 16 tb

  4. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: SkaveRat 28.11.12 - 14:20

    dura schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArnoNymous schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > schieben und innerhalb der Familie so freigeben. Hat da jemand die
    > > Preisliste für Google Drive zur Hand?
    >
    > Ach, google hat doch doch so ein Produkt womit man im Internet suchen
    > konnte...
    > Wie hieß das noch gleich, ach ich komme nicht drauf ;P
    > *scnr*

    Ist relativ neu. http://search.google.com

    Sieht bisher vielversprechend aus

  5. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.12 - 14:20

    25 GB 2,49 $/Monat
    100 GB 4,99 $/Monat
    200 GB 9,99 $/Monat
    400 GB 19,99 $/Monat
    1 TB 49,99 $/Monat
    2 TB 99,99 $/Monat
    4 TB 199,99 $/Monat
    8 TB 399,99 $/Monat
    16 TB 799,99 $/Monat


    EDIT: Aaaber...
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Oeko-Institut-empfiehlt-NAS-statt-Cloud-1758270.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.12 14:36 durch ramboni.

  6. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand? :D

    Autor: mxcd 28.11.12 - 16:35

    YMMD

  7. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: Spaghetticode 28.11.12 - 19:08

    ArnoNymous schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich liebäugel damit meine 750GB HDD gegen eine 256MB SSD auszutauschen.
    Welches Betriebssystem möchtest du denn einsetzen? Auf 256 MB passt ja nicht einmal das gute alte Windows XP.

  8. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: pholem 28.11.12 - 20:31

    HP ProLiant MicroServer + ownCloud.
    http://geizhals.de/688459 / http://www.amazon.de/dp/B005LY5AXW
    http://owncloud.org/

  9. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: Kampfmelone 28.11.12 - 21:35

    Um dann die Daten durch den extrem hohen Upload eines normalen ADSL-Anschlusses zu quetschen?
    Ich finde ja selber hosten eigentlich auch sinnvoller, aber will man mal von extern zugreifen geht das einfach nicht mit vernünftigen Geschwindigkeiten

  10. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: pholem 01.12.12 - 14:40

    Für Datenbackup wenn man zu Hause ist ist es doch optimal. Das "Daten durch die ADSL Leitung quetschen" ist doch viel schlimmer, wenn man mal ein 100 GB Backup in die Cloud schieben will.
    Und wenn es um Filme streamen geht oder Daten synchronisieren wie Fotos, Dokumente, dann müsste der ADSL Upload bei einem zu Hause reichen. Für Blu-Ray Streams vielleicht nicht, aber gehen wir von einem Rip aus, sind das 2-5 Mbps. Mit ein paar Minuten Puffern im Player machbar. Oder man lädt sich den Film vorher erstmal runter, dann darf es auch länger dauern.
    Das Syncen in Dropbox ist doch viel langsamer als deine Leitung zu Hause. Ok hier gehts um Google Drive, aber die Geschwindigkeit dürfte ähnlich sein (noch nicht getestet).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. PENTASYS AG, München, Frankfurt am Main, Nürnberg, Stuttgart, Hamburg
  2. AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse, Köln
  3. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  4. Daimler AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 16,99€
  3. 69,99€ (Release 31.03.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Verkehr: China investiert weiter in Hochgeschwindigkeitszüge
    Verkehr
    China investiert weiter in Hochgeschwindigkeitszüge

    Schnell und profitabel oder schnell und verlustreich: China betreibt das größte Netz für Hochgeschwindigkeitszüge der Welt. Es soll weiter ausgebaut werden - trotz finanzieller Verluste.

  2. 2016: Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte
    2016
    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

    Importierte Elektrogeräte entsprechen nicht immer europäischen Sicherheitsnormen und können Störungen des Funknetzes oder sogar Stromschläge verursachen. Die Bundesnetzagentur hat für das Jahr 2016 einen neuen Rekord bei den gesperrten Geräten vermeldet.

  3. Sopine A64: Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
    Sopine A64
    Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

    Kurz nach dem Beginn der Auslieferung des Raspberry Pi Compute Module 3 gibt auch der Hersteller Pine ein Auslieferungsdatum und den Preis für seinen Rechner im Modulformat bekannt.


  1. 11:53

  2. 11:44

  3. 11:40

  4. 11:30

  5. 11:16

  6. 10:55

  7. 10:46

  8. 10:36