Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GMail: E-Mail-Anhänge mit 10…

Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: ArnoNymous 28.11.12 - 14:08

    Nice one.

    Ich liebäugel damit meine 750GB HDD gegen eine 256MB SSD auszutauschen.

    Filme die man eh nur selten guckt könnte man ja super auf den Google Drive schieben und innerhalb der Familie so freigeben. Hat da jemand die Preisliste für Google Drive zur Hand?

    Hm vielleicht kann man die dann auch direkt per Android Smartfone und/oder Android TV schauen. Diesmal positiv: "Schöne Neue Welt"

  2. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: dura 28.11.12 - 14:19

    ArnoNymous schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schieben und innerhalb der Familie so freigeben. Hat da jemand die
    > Preisliste für Google Drive zur Hand?

    Ach, google hat doch doch so ein Produkt womit man im Internet suchen konnte...
    Wie hieß das noch gleich, ach ich komme nicht drauf ;P
    *scnr*

  3. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: cry88 28.11.12 - 14:20

    25 GB $2.49 / Month
    100 GB $4.99 / Month

    geht bis hoch auf 16 tb

  4. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: SkaveRat 28.11.12 - 14:20

    dura schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArnoNymous schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > schieben und innerhalb der Familie so freigeben. Hat da jemand die
    > > Preisliste für Google Drive zur Hand?
    >
    > Ach, google hat doch doch so ein Produkt womit man im Internet suchen
    > konnte...
    > Wie hieß das noch gleich, ach ich komme nicht drauf ;P
    > *scnr*

    Ist relativ neu. http://search.google.com

    Sieht bisher vielversprechend aus

  5. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.12 - 14:20

    25 GB 2,49 $/Monat
    100 GB 4,99 $/Monat
    200 GB 9,99 $/Monat
    400 GB 19,99 $/Monat
    1 TB 49,99 $/Monat
    2 TB 99,99 $/Monat
    4 TB 199,99 $/Monat
    8 TB 399,99 $/Monat
    16 TB 799,99 $/Monat


    EDIT: Aaaber...
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Oeko-Institut-empfiehlt-NAS-statt-Cloud-1758270.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.12 14:36 durch ramboni.

  6. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand? :D

    Autor: mxcd 28.11.12 - 16:35

    YMMD

  7. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: Spaghetticode 28.11.12 - 19:08

    ArnoNymous schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich liebäugel damit meine 750GB HDD gegen eine 256MB SSD auszutauschen.
    Welches Betriebssystem möchtest du denn einsetzen? Auf 256 MB passt ja nicht einmal das gute alte Windows XP.

  8. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: pholem 28.11.12 - 20:31

    HP ProLiant MicroServer + ownCloud.
    http://geizhals.de/688459 / http://www.amazon.de/dp/B005LY5AXW
    http://owncloud.org/

  9. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: Kampfmelone 28.11.12 - 21:35

    Um dann die Daten durch den extrem hohen Upload eines normalen ADSL-Anschlusses zu quetschen?
    Ich finde ja selber hosten eigentlich auch sinnvoller, aber will man mal von extern zugreifen geht das einfach nicht mit vernünftigen Geschwindigkeiten

  10. Re: Megaupload alternative? Preise Google Drive zur Hand?

    Autor: pholem 01.12.12 - 14:40

    Für Datenbackup wenn man zu Hause ist ist es doch optimal. Das "Daten durch die ADSL Leitung quetschen" ist doch viel schlimmer, wenn man mal ein 100 GB Backup in die Cloud schieben will.
    Und wenn es um Filme streamen geht oder Daten synchronisieren wie Fotos, Dokumente, dann müsste der ADSL Upload bei einem zu Hause reichen. Für Blu-Ray Streams vielleicht nicht, aber gehen wir von einem Rip aus, sind das 2-5 Mbps. Mit ein paar Minuten Puffern im Player machbar. Oder man lädt sich den Film vorher erstmal runter, dann darf es auch länger dauern.
    Das Syncen in Dropbox ist doch viel langsamer als deine Leitung zu Hause. Ok hier gehts um Google Drive, aber die Geschwindigkeit dürfte ähnlich sein (noch nicht getestet).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Daimler AG, Düsseldorf
  4. Terra Canis GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108
  2. 99,62€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Last Guardian im Test: Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest
The Last Guardian im Test
Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest
  1. Firmware LG kündigt TV-Update für Playstation 4 Pro an
  2. iFixit-Teardown Sony setzt bei der PS4 Pro auf einen 25-Watt-Lüfter
  3. Playstation 4 Pro im Test Für 400 Euro gibt's da wenig zu überlegen

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

  1. Auto: Faraday Future zeigt neue Details seines Elektro-SUVs
    Auto
    Faraday Future zeigt neue Details seines Elektro-SUVs

    Das Elektroauto-Startup Faraday Future hat neue Bilder seines kommenden Elektroautos gezeigt. Dieses soll Anfang Januar 2017 präsentiert werden. Ein kurzer Film einer Prototypfahrt ist bereits veröffentlicht worden.

  2. iTunes: Apple plant Streaming aktueller Kinofilme
    iTunes
    Apple plant Streaming aktueller Kinofilme

    25 bis 50 US-Dollar soll ein aktueller Film über iTunes kosten, wenn dieser noch im Kino läuft. Apple verhandelt angeblich schon mit Filmstudios, die der Idee gegenüber offen sind.

  3. Bluetooth 5: Funkleistung wird verzehnfacht
    Bluetooth 5
    Funkleistung wird verzehnfacht

    Die neue Version des Bluetooth-Standards ist schneller, kann weiter senden und spart gelegentlich mehr Strom. Das gilt allerdings nur für die Low-Energy-Variante.


  1. 08:01

  2. 07:44

  3. 07:35

  4. 07:19

  5. 22:00

  6. 18:47

  7. 17:47

  8. 17:34