Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Browser: Chrome 23 soll…

Die Schrift...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Schrift...

    Autor: phunkydizco 07.11.12 - 09:48

    sieht immer noch so komisch aus. Viel zu hell und etwas unscharf. Stört das sonst niemanden?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Schrift...

    Autor: waswiewo 07.11.12 - 09:50

    Welche Schrift denn?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die Schrift...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 07.11.12 - 09:57

    Laptop unter 500 Euro? Oder PC-Monitor unter 120 Euro?
    Selbst Schuld, wenn man Schrott kauft und sich TN-Panels antut.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.12 10:03 durch Lala Satalin Deviluke.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die Schrift...

    Autor: phunkydizco 07.11.12 - 10:06

    Sind hier eigentlich nur Idioten unterwegs? Ab Chrome 22 wurde irgendetwas am Font-Rendering geändert. Wer das nicht sieht, sollte mal einen Augenarzt aufsuchen.

    http://code.google.com/p/chromium/issues/detail?id=141425

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die Schrift...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 07.11.12 - 10:10

    Ich sehe hier nichts helles und unscharfes. Ich kann beide "Benutzername:" wunderbar lesen. Liegt wirklich an deine Displays. Mehr bezahlen zahlt sich hier aus.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die Schrift...

    Autor: tomate.salat.inc 07.11.12 - 10:11

    phunkydizco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind hier eigentlich nur Idioten unterwegs?

    Nicht von dir auf andere Schließen bitte.
    Ich habe keine Probleme mit den Textdarstellungen. Habs nur überflogen, aber es scheint ja mehr ein Problem bei den Mac-Usern zu sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Die Schrift...

    Autor: BenediktRau 07.11.12 - 10:15

    Und wo bitte tritt dies in Echt auf, nicht als Screenshot?

    Mir ist das nämlich noch auf keiner Website aufgefallen, und ich nutze Chrome schon lange und ausgiebig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Die Schrift...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 07.11.12 - 10:18

    Vielleicht hat sich ja auch etwas am Rendering in OSX geändert. Denn Apple entscheidet ja Monatlich um, was für ihre Nutzer "besser lesbar" ist.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Die Schrift...

    Autor: phunkydizco 07.11.12 - 10:20

    Vergleicht doch mal zum Beispiel bei heise einen Artikel in Firefox und Chrome. Ich finde, dass die Schrift in Chrome nicht so gut zu lesen ist wie in Firefox. Sie ist viel heller und unschärfer. Irgendwie fehlt da der Kontrast. Das war wie gesagt vor Version 22 nicht so. Hatte gehofft, dass der Fehler in der neuen Version behoben wird.

    Edit: Ich verwende Windows 7 32bit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.12 10:21 durch phunkydizco.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Die Schrift...

    Autor: BenediktRau 07.11.12 - 10:25

    Okay habe gerade Chrome 22 und Firefox 16 auf heise bei dem Obama Artikel verglichen, die Schrift in Chrome ist tatsächlich minimal heller, aber das ist mir nur bei genauem Hinsehen und weil ich speziell darauf geachtet habe aufgefallen. Ich finde man kann den Artikel in Chrome einwandfrei lesen, in Firefox natürlich auch.

    Was ich allerdings noch nirgends gesehen habe, ist das im neuen Chrome manches dicker und heller dargestellt wird als vorher ?!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.12 10:26 durch BenediktRau.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Die Schrift...

    Autor: phunkydizco 07.11.12 - 10:29

    Mir ist das sofort aufgefallen und mich stört es. Leider sagen mir mittlerweile andere Browser nicht mehr so zu wie Chrome und deshalb muss ich wohl damit leben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.12 10:34 durch phunkydizco.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Die Schrift...

    Autor: tomate.salat.inc 07.11.12 - 10:32

    vollkommen ausgeschlossen. Dann läge der Fehler ja womöglich noch bei Apple :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Die Schrift...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 07.11.12 - 10:34

    Also wenn ich es direkt vergleiche, sehe ich es auch. Aber ich kann es wunderbar lesen.

    Aber trotzdem glaube ich "phunkydizco", weil größere Unterschiede können mit billigen Displays zusammenhängen, die an sich so oder so schon blickwinkelinstabil und kontrastarm sind.

    Da kann so etwas stärker auffallen und störender sein.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Die Schrift...

    Autor: phunkydizco 07.11.12 - 10:37

    Sag das mal meinem Chef ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Die Schrift...

    Autor: hipunk 07.11.12 - 10:39

    Kann dir falls du Windowsuser bist MacType empfehlen. Das bringt das Mactypische TrueType font rendering nach Windows.

    Zuerst sieht das evtl etwas gewöhnungsbedürftig aus, aber das ist mMn deutlich besseres font rendering und gerade als ex-Macuser gefällt mir das viel besser. Funktioniert systemweit (bis auf in FF, der macht mal wieder alles anders).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Die Schrift...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 07.11.12 - 10:44

    http://www.lagom.nl/lcd-test/

    Mach den mal durch, danach kann es sein, dass der Text lesbarer ist. Schau dir auch mal die ClearType-Einstellungen, die Windows bietet an.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Architect Microsoft Exchange / WebMail (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn
  2. Junior-Entwickler Microsoft Dynamics NAV (m/w)
    ORBIT, Bonn
  3. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach
  4. Requirements Engineer Integrationsprojekte Insurance (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Samsung UE49KU6409UXZG 49 Zoll-UHD-Fernseher (Triple Tuner, Smart TV) silber [Energieklasse A]
    734,00€ inkl. Cashback (Preis erscheint am Ende des Bestellvorganges) - Vergleichspreise ab ca...
  2. VORBESTELLBAR: Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske - Collector's Edition [PC & Konsole]
    109,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NUR HEUTE: Saturn Super Sunday
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Samsung Galaxy J3 119,00€ u. UEFA Euro 2016 PS4 14,99€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

  1. Procter & Gamble: Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist
    Procter & Gamble
    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

    Pampers mit Sensoren sind für den Procter & Gamble-Konzern eine Option. Zahnbürsten melden bereits, wenn der Nutzer zu stark drückt oder zu kurz putzt.

  2. AVM: Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte
    AVM
    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

    Golem.de wollte von AVM wissen, welche Vorteile die Nutzer von der Abschaffung des Routerzwangs haben. Neben dem DVB-C-Tuner für das Streaming des TV-Programms auf mobile Geräte im WLAN wird noch mehr geboten.

  3. Oculus App: Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen
    Oculus App
    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

    Oculus VR macht einen Rückzieher: Künftig prüft der Hersteller bei Spielen im Oculus Store nicht mehr, ob auch ein Oculus Rift angeschlossen ist. Nur weil das Hardware-DRM entfernt wurde, bedeute das aber nicht, dass es kein Exklusivtitel mehr geben wird.


  1. 09:50

  2. 09:15

  3. 09:01

  4. 14:45

  5. 13:59

  6. 13:32

  7. 10:00

  8. 09:03