Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Browser: Chrome 23 soll…

Die Schrift...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Schrift...

    Autor: phunkydizco 07.11.12 - 09:48

    sieht immer noch so komisch aus. Viel zu hell und etwas unscharf. Stört das sonst niemanden?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Schrift...

    Autor: waswiewo 07.11.12 - 09:50

    Welche Schrift denn?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die Schrift...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 07.11.12 - 09:57

    Laptop unter 500 Euro? Oder PC-Monitor unter 120 Euro?
    Selbst Schuld, wenn man Schrott kauft und sich TN-Panels antut.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.12 10:03 durch Lala Satalin Deviluke.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die Schrift...

    Autor: phunkydizco 07.11.12 - 10:06

    Sind hier eigentlich nur Idioten unterwegs? Ab Chrome 22 wurde irgendetwas am Font-Rendering geändert. Wer das nicht sieht, sollte mal einen Augenarzt aufsuchen.

    http://code.google.com/p/chromium/issues/detail?id=141425

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die Schrift...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 07.11.12 - 10:10

    Ich sehe hier nichts helles und unscharfes. Ich kann beide "Benutzername:" wunderbar lesen. Liegt wirklich an deine Displays. Mehr bezahlen zahlt sich hier aus.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die Schrift...

    Autor: tomate.salat.inc 07.11.12 - 10:11

    phunkydizco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind hier eigentlich nur Idioten unterwegs?

    Nicht von dir auf andere Schließen bitte.
    Ich habe keine Probleme mit den Textdarstellungen. Habs nur überflogen, aber es scheint ja mehr ein Problem bei den Mac-Usern zu sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Die Schrift...

    Autor: BenediktRau 07.11.12 - 10:15

    Und wo bitte tritt dies in Echt auf, nicht als Screenshot?

    Mir ist das nämlich noch auf keiner Website aufgefallen, und ich nutze Chrome schon lange und ausgiebig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Die Schrift...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 07.11.12 - 10:18

    Vielleicht hat sich ja auch etwas am Rendering in OSX geändert. Denn Apple entscheidet ja Monatlich um, was für ihre Nutzer "besser lesbar" ist.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Die Schrift...

    Autor: phunkydizco 07.11.12 - 10:20

    Vergleicht doch mal zum Beispiel bei heise einen Artikel in Firefox und Chrome. Ich finde, dass die Schrift in Chrome nicht so gut zu lesen ist wie in Firefox. Sie ist viel heller und unschärfer. Irgendwie fehlt da der Kontrast. Das war wie gesagt vor Version 22 nicht so. Hatte gehofft, dass der Fehler in der neuen Version behoben wird.

    Edit: Ich verwende Windows 7 32bit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.12 10:21 durch phunkydizco.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Die Schrift...

    Autor: BenediktRau 07.11.12 - 10:25

    Okay habe gerade Chrome 22 und Firefox 16 auf heise bei dem Obama Artikel verglichen, die Schrift in Chrome ist tatsächlich minimal heller, aber das ist mir nur bei genauem Hinsehen und weil ich speziell darauf geachtet habe aufgefallen. Ich finde man kann den Artikel in Chrome einwandfrei lesen, in Firefox natürlich auch.

    Was ich allerdings noch nirgends gesehen habe, ist das im neuen Chrome manches dicker und heller dargestellt wird als vorher ?!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.12 10:26 durch BenediktRau.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Die Schrift...

    Autor: phunkydizco 07.11.12 - 10:29

    Mir ist das sofort aufgefallen und mich stört es. Leider sagen mir mittlerweile andere Browser nicht mehr so zu wie Chrome und deshalb muss ich wohl damit leben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.12 10:34 durch phunkydizco.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Die Schrift...

    Autor: tomate.salat.inc 07.11.12 - 10:32

    vollkommen ausgeschlossen. Dann läge der Fehler ja womöglich noch bei Apple :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Die Schrift...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 07.11.12 - 10:34

    Also wenn ich es direkt vergleiche, sehe ich es auch. Aber ich kann es wunderbar lesen.

    Aber trotzdem glaube ich "phunkydizco", weil größere Unterschiede können mit billigen Displays zusammenhängen, die an sich so oder so schon blickwinkelinstabil und kontrastarm sind.

    Da kann so etwas stärker auffallen und störender sein.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Die Schrift...

    Autor: phunkydizco 07.11.12 - 10:37

    Sag das mal meinem Chef ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Die Schrift...

    Autor: hipunk 07.11.12 - 10:39

    Kann dir falls du Windowsuser bist MacType empfehlen. Das bringt das Mactypische TrueType font rendering nach Windows.

    Zuerst sieht das evtl etwas gewöhnungsbedürftig aus, aber das ist mMn deutlich besseres font rendering und gerade als ex-Macuser gefällt mir das viel besser. Funktioniert systemweit (bis auf in FF, der macht mal wieder alles anders).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Die Schrift...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 07.11.12 - 10:44

    http://www.lagom.nl/lcd-test/

    Mach den mal durch, danach kann es sein, dass der Text lesbarer ist. Schau dir auch mal die ClearType-Einstellungen, die Windows bietet an.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Teledyne LeCroy GmbH, Heidelberg
  3. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  2. (täglich neue Deals)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Innovation Train: Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop
    Innovation Train
    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

    Mehr sehen, als draußen zu sehen ist: Die Deutsche Bahn will in einem Zug transparente Bildschirme ins Fenster einbauen, auf denen sich der Fahrgast digitale Informationen anzeigen lassen kann. Partner in dem Projekt ist Hyperloop Transportation Technologies.

  2. International E-Sport Federation: Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport
    International E-Sport Federation
    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

    Teilnahme an den Olympischen Spielen, spezielle Stadien und neue Turniere: Der chinesische Handelskonzern Alibaba investiert mehr als 150 Millionen US-Dollar in den E-Sport.

  3. Kartendienst: Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here
    Kartendienst
    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

    Der Kartendienst Here hat für seinen Automotive-Bereich einen renommierten Chef gefunden. Dieser will "das vollständigste virtuelle Abbild unserer Welt in Echtzeit erschaffen".


  1. 18:45

  2. 17:23

  3. 15:58

  4. 15:42

  5. 15:31

  6. 14:42

  7. 14:00

  8. 12:37