Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Browser: Chrome 23 soll…

Do Not Track

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Do Not Track

    Autor: Schnarchnase 07.11.12 - 09:43

    DNT hat 3 Stati:
    - Kein DNT-Header gesetzt: Der Nutzer hat sich weder dafür noch dagegen entschieden.
    - DNT-Header 0: Der Nutzer ist damit einverstanden getrackt zu werden.
    - DNT-Header 1: Der Nutzer möchte nicht getrackt werden.

    Microsoft eliminiert die erste Möglichkeit, daher ist die Kritik am IE 10 - meiner Meinung nach - berechtigt. Wenn man dem Nutzer helfen möchte, dann sollte man ihn einmalig beim ersten Start des Browsers nach seiner Meinung fragen und nicht irgendwas blindlings entscheiden.

    Kurz gesagt: Chrome und Firefox machen es richtig, der IE mal wieder falsch (wenn auch dieses mal zum Wohle des Nutzers).

  2. Re: Do Not Track

    Autor: waswiewo 07.11.12 - 09:50

    Zum Wohle des Nutzers ist aber etwas kurzsichtig gedacht wie ich finde. Diverse Unternehmen haben schon angekündigt, Do Not Track nicht zu unterstützen, da Microsoft es mit dem IE 10 ohne Zutun des Nutzers aktiviert hat. In diesem Fall hat sich also nicht der Nutzer so entschieden sondern Microsoft. Da kann ich das Unbehagen div. Firmen durchaus verstehen. Ob das wirklich zum Wohle des Nutzers ist?

  3. Re: Do Not Track

    Autor: F.A.M.C. 07.11.12 - 10:04

    Ich hätte DNT so oder so aktiviert. Die Unternehmen die DNT nicht unterstützen wollen, arbeiten nur damit, dass die meisten Menschen sich die Option gar nicht ansehen oder keine Kenntnis davon haben. Würde man die Menschen explizit danach fragen, würden die meisten DNT aktivieren.

    Ohne DNT-Header wird doch auch getrackt, oder? Da gibt's nur ein "Ja" oder "Nein".

  4. Re: Do Not Track

    Autor: Remy 07.11.12 - 10:10

    >- Kein DNT-Header gesetzt: Der Nutzer hat sich weder dafür noch dagegen entschieden.
    >- DNT-Header 0: Der Nutzer ist damit einverstanden getrackt zu werden.

    kommt aber aufs selbe raus

  5. Re: Do Not Track

    Autor: nille02 07.11.12 - 10:59

    waswiewo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum Wohle des Nutzers ist aber etwas kurzsichtig gedacht wie ich finde.
    > Diverse Unternehmen haben schon angekündigt, Do Not Track nicht zu
    > unterstützen, da Microsoft es mit dem IE 10 ohne Zutun des Nutzers
    > aktiviert hat.

    Wenn sie den DNT Header beim IE 10 Ignoreiren würden, OK. Aber ihn generell nicht zu unterstützen weil der IE ihn immer setzt, ist für mich nur ein Vorwand.

  6. Re: Do Not Track

    Autor: Jakelandiar 07.11.12 - 11:31

    waswiewo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum Wohle des Nutzers ist aber etwas kurzsichtig gedacht wie ich finde.
    > Diverse Unternehmen haben schon angekündigt, Do Not Track nicht zu
    > unterstützen, da Microsoft es mit dem IE 10 ohne Zutun des Nutzers
    > aktiviert hat. In diesem Fall hat sich also nicht der Nutzer so entschieden
    > sondern Microsoft. Da kann ich das Unbehagen div. Firmen durchaus
    > verstehen. Ob das wirklich zum Wohle des Nutzers ist?

    Also eigentlich fragt Windows nach bei der Installation.
    Selber erst erlebt bei der Windows 8 Installation.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. PSI Metals GmbH, Aachen
  2. Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin
  3. SCHEMA Holding GmbH, Nürnberg
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Fitnessportale Die Spielifizierung des Sports

  1. Dice: Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten
    Dice
    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

    Bislang hat sich Electronic Arts bei der Marketingkampagne für Battlefield 1 auf den Multiplayermodus konzentriert - aber es gibt auch eine Kampagne. Der offizielle Trailer zeigt, wie Helden an mehreren Fronten im Ersten Weltkrieg kämpfen.

  2. NBase-T alias 802.3bz: 2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard
    NBase-T alias 802.3bz
    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

    Der Prozess ist abgeschlossen: Die beiden Stufen zwischen 1- und 10-Gigabit-Ethernet sind nicht mehr proprietär, sondern ein Standard. Die NBase-T-Alliance ist vor allem froh darüber, dass alles so schnell ging.

  3. Samsung-Rückrufaktion: Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht
    Samsung-Rückrufaktion
    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

    Die europäischen Besitzer des Galaxy Note 7 tauschen ihre Geräte offenbar deutlich schneller aus, als die US-Amerikaner. Schon Anfang Oktober könnte der Prozess abgeschlossen sein.


  1. 20:57

  2. 18:35

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:41

  6. 15:51

  7. 15:35

  8. 15:00