1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Browser: Chrome-24-Beta…

Bei jeder neuen Chromium-Version....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei jeder neuen Chromium-Version....

    Autor: Flasher 09.11.12 - 10:32

    ....wird versprochen, dass der Browser um x % schneller wird. Mittlerweile sollten sich Webseiten bei mir innerhalb weniger ms aufbauen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bei jeder neuen Chromium-Version....

    Autor: volkskamera 09.11.12 - 10:44

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ....wird versprochen, dass der Browser um x % schneller wird. Mittlerweile
    > sollten sich Webseiten bei mir innerhalb weniger ms aufbauen.
    Ab Version 48 werden Seiten schon geladen sein, bevor man überhaupt dran denkt, diese zu öffnen.

    Ich sehe schon die Meldung auf Golem:

    "Chrome Beta 48 liest die Gedanken des Computernutzers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bei jeder neuen Chromium-Version....

    Autor: Andreas_L 09.11.12 - 10:47

    Im Artikel ist die Rede vom "vergangenen Jahr", das ist weit mehr als eine Version. Außerdem ist oben rechts im Artikel eine Grafik, in der man sieht, dass 26% nicht im Verhältnis zur letzten Version steht, sondern zu einer viel Älteren. Aber gegen Server- und Internetverbindungsgeschwindigkeit kann auch Chrome nicht viel machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bei jeder neuen Chromium-Version....

    Autor: NobodzZ 09.11.12 - 12:09

    volkskamera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flasher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ....wird versprochen, dass der Browser um x % schneller wird.
    > Mittlerweile
    > > sollten sich Webseiten bei mir innerhalb weniger ms aufbauen.
    > Ab Version 48 werden Seiten schon geladen sein, bevor man überhaupt dran
    > denkt, diese zu öffnen.
    >
    > Ich sehe schon die Meldung auf Golem:
    >
    > "Chrome Beta 48 liest die Gedanken des Computernutzers"
    Ironie des Tages...
    ... das macht er bereits schon. Google nennt das Prerendering, im Hintergrund werden Seiten geladen, noch bevor der User diese anklickt. Z.B. bei Suchergebnissen wohl die ersteren Treffer etc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h
  2. NailO Künstlicher Fingernagel als Maussteuerung
  3. 3D-Scanner Mini-Bildsensor erzeugt 3D-Bilder mit Lidar

Trine 3 angespielt: Die dritte Dimension macht's charmant chaotischer
Trine 3 angespielt
Die dritte Dimension macht's charmant chaotischer
  1. Spielebranche Markt für Spiele-Apps wächst auf 263 Millionen Euro
  2. Cities Skylines Mit Pixelhäusern den Studentenkredit abzahlen
  3. Daedalic Entertainment Caravan schickt Strategie- und Rollenspieler in den Orient

Plextor M6e Black Edition im Kurztest: Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein
Plextor M6e Black Edition im Kurztest
Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein
  1. SSD 840 Evo Samsung limitiert Download zur Leistungswiederherstellung
  2. Macbook 12 Apple hat einen eigenen SSD-NVMe-Controller entwickelt
  3. SM951 Samsung produziert NVM-Express-Variante seiner schnellen M.2-SSD

  1. Politik: Wie wir das Misstrauen lieben lernen
    Politik
    Wie wir das Misstrauen lieben lernen

    Re:publica 2012 Politiker lügen, die Wahlbeteiligung sinkt, Proteste versanden. Zum Auftakt der Re:publica geht es um Misstrauen ins politische System und darum, wieso darin eine Chance liegt.

  2. Microsoft Office 2016: Der Mac profitiert von reduzierten Office-Code-Basen
    Microsoft Office 2016
    Der Mac profitiert von reduzierten Office-Code-Basen

    Ignite 2015 Microsofts Office 2016 für Windows-Desktops teilt sich eine Code-Basis mit der Mac-Version des Büroprogrammpakets. Einzig die mobilen Apps sind noch eine stark getrennte Entwicklung. Doch auch mit diesen soll geräteübergreifendes Arbeiten ohne Nachteile möglichen sein.

  3. VR im Journalismus: So nah, dass es fast wehtut
    VR im Journalismus
    So nah, dass es fast wehtut

    Re:publica 2015 Journalismus verschmilzt mit virtueller Realität: Die Emblematic Group versucht, den Zuschauer so nah an das Geschehen wie möglich zu führen - und schafft dafür eigens virtuelle Umgebungen.


  1. 17:40

  2. 17:34

  3. 17:19

  4. 16:51

  5. 15:56

  6. 15:00

  7. 14:47

  8. 13:55