1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Browser: Chrome-24-Beta…

Bei jeder neuen Chromium-Version....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei jeder neuen Chromium-Version....

    Autor Flasher 09.11.12 - 10:32

    ....wird versprochen, dass der Browser um x % schneller wird. Mittlerweile sollten sich Webseiten bei mir innerhalb weniger ms aufbauen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bei jeder neuen Chromium-Version....

    Autor volkskamera 09.11.12 - 10:44

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ....wird versprochen, dass der Browser um x % schneller wird. Mittlerweile
    > sollten sich Webseiten bei mir innerhalb weniger ms aufbauen.
    Ab Version 48 werden Seiten schon geladen sein, bevor man überhaupt dran denkt, diese zu öffnen.

    Ich sehe schon die Meldung auf Golem:

    "Chrome Beta 48 liest die Gedanken des Computernutzers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bei jeder neuen Chromium-Version....

    Autor Andreas_L 09.11.12 - 10:47

    Im Artikel ist die Rede vom "vergangenen Jahr", das ist weit mehr als eine Version. Außerdem ist oben rechts im Artikel eine Grafik, in der man sieht, dass 26% nicht im Verhältnis zur letzten Version steht, sondern zu einer viel Älteren. Aber gegen Server- und Internetverbindungsgeschwindigkeit kann auch Chrome nicht viel machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bei jeder neuen Chromium-Version....

    Autor NobodzZ 09.11.12 - 12:09

    volkskamera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flasher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ....wird versprochen, dass der Browser um x % schneller wird.
    > Mittlerweile
    > > sollten sich Webseiten bei mir innerhalb weniger ms aufbauen.
    > Ab Version 48 werden Seiten schon geladen sein, bevor man überhaupt dran
    > denkt, diese zu öffnen.
    >
    > Ich sehe schon die Meldung auf Golem:
    >
    > "Chrome Beta 48 liest die Gedanken des Computernutzers"
    Ironie des Tages...
    ... das macht er bereits schon. Google nennt das Prerendering, im Hintergrund werden Seiten geladen, noch bevor der User diese anklickt. Z.B. bei Suchergebnissen wohl die ersteren Treffer etc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Privacy: Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
Privacy
Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
  1. Passenger Name Record Journalist findet seine Kreditkartendaten beim US-Zoll
  2. Android Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig
  3. Privatsphäre Bundesminister verlangt Datenschutz beim vernetzten Auto

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

  1. Daimler: Mit eigener Hacker-Gruppe gegen Sicherheitslücken
    Daimler
    Mit eigener Hacker-Gruppe gegen Sicherheitslücken

    Der Automobilhersteller Daimler beschäftigt eine fest angestellte Gruppe von Datenspezialisten, deren Aufgabe es ist, das eigene Firmennetzwerk zu attackieren. So sollen Sicherheitslücken schneller aufgespürt werden.

  2. Android Wear: Tesla Model S mit der Smartwatch bedienen
    Android Wear
    Tesla Model S mit der Smartwatch bedienen

    Mit einer Android-Wear-App können Nutzer Grundfunktionen ihres Tesla Model S mit einer Smartwatch steuern. Wie James Bond das Auto aus der Ferne zu lenken ist zwar noch nicht möglich, der Programmierer sieht aber Potential für mehr Möglichkeiten.

  3. iFixit: Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren
    iFixit
    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

    Die Profibastler von iFixit haben sich Amazons Fire Phone vorgenommen und das mit vier Infrarot-Sensoren und sechs Kameras bestückte Smartphone auseinandergenommen. Leicht zu reparieren ist es nicht, obwohl auf Standardschrauben gesetzt wurde.


  1. 14:20

  2. 13:10

  3. 19:06

  4. 18:54

  5. 18:05

  6. 16:19

  7. 16:08

  8. 16:04