1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Browser: Chrome 24 ist…

Jetzt fehlt nur noch die Silbentrennung..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt fehlt nur noch die Silbentrennung..

    Autor: stanlibuda30 11.01.13 - 12:46

    ...so wie es Safari und Firefox schon lange können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Jetzt fehlt nur noch die Silbentrennung..

    Autor: zZz 11.01.13 - 13:44

    stanlibuda30 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...so wie es Safari und Firefox schon lange können.

    sicher? wie wird das überhaupt umgesetzt, es gibt ja css3-befehle dazu. aber der browser wird ja wohl kaum mit den trennregeln für sämtliche sprachen mitkommen. da drängt sich mir die frage auf, ob das nicht im zusammenspiel mit dem betriebssystem funktionieren sollte, wie auch bei der rechtschreibprüfung in formularen (rot unterstrichener text). also technische umsetzung (css) per browser, regeln dazu ins betriebssystem. nachdem chrome wie safari auf webkit setzt, kann ich mir nicht vorstellen, dass es da wirklich unterschiede gibt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Jetzt fehlt nur noch die Silbentrennung..

    Autor: stanlibuda30 11.01.13 - 14:36

    Die Sprache muss in der HTML-Datei angegeben sein:
    <html lang="de">

    Der Rest dann in die CSS-Datei:
    .silbentrennung {
    -moz-hyphens: auto;
    -o-hyphens: auto;
    -webkit-hyphens: auto;
    -ms-hyphens: auto;
    -hyphens: auto;
    }

    Mehr kann ich dazu nicht sagen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Jetzt fehlt nur noch die Silbentrennung..

    Autor: KleinerWolf 11.01.13 - 16:22

    Silbentrennung? Für was? Mal im Ernst. wenn das gesamte Wort in der nächsten Zeile beginnt ... who cares?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

SE Android: In Lollipop wird das Rooten schwer
SE Android
In Lollipop wird das Rooten schwer
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt
  3. Android 5.0 Aktuelles Moto G ist erstes Smartphone mit Lollipop-Update

Battlefield Hardline angespielt: New Action Hero
Battlefield Hardline angespielt
New Action Hero
  1. Videostreaming Youtube startet 60-fps-Wiedergabe
  2. Electronic Arts Business-Ergebnisse und Battlefield-Termine
  3. Dreijahresplan EA will Spielervertrauen zurückgewinnen

  1. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
    Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

    Mit der Edelkamera LX100 versucht Panasonic, einen großen Micro-4/3-Sensor mit einem lichtstarken Objektiv zu verbinden. Ob sie sich gut bedienen lässt und wie es um die Bildqualität steht, zeigt der Golem.de-Test.

  2. Kanzlerhandy: Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
    Kanzlerhandy
    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

    Das mutmaßliche Abhören des Mobiltelefons von Kanzlerin Merkel bleibt straffrei: Die Bundesanwaltschaft will das Ermittlungsverfahren gegen den US-Geheimdienst NSA einstellen.

  3. Internetsuche: EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung
    Internetsuche
    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

    Was tun gegen Googles marktbeherrschende Stellung? Einige Europa-Abgeordnete haben eine Idee, die Google nicht gefallen dürfte. Sie wollen der EU-Kommission einen Vorschlag dazu unterbreiten.


  1. 00:15

  2. 12:34

  3. 10:35

  4. 09:00

  5. 19:11

  6. 18:44

  7. 17:49

  8. 16:37