1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Chrome 25 mit Web Speech…

Web Speech

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Web Speech

    Autor: Lala Satalin Deviluke 22.02.13 - 08:44

    Wozu? Das letzte Mal als ich irgendeine Spracherkennung getestet habe (Android) war die Erkennung mieserabel. Und ich spreche normales Hochdeutsch ohne Akzent oder Dialekt. Solange das nicht richtig funktioniert ist das alles uninteressant.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Web Speech

    Autor: ibsi 22.02.13 - 09:07

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu? Das letzte Mal als ich irgendeine Spracherkennung getestet habe
    > (Android) war die Erkennung mieserabel. Und ich spreche normales
    > Hochdeutsch ohne Akzent oder Dialekt. Solange das nicht richtig
    > funktioniert ist das alles uninteressant.


    Und wann hast Du es das letzte mal getestet? Selbst teilweise Englische Wörter oder Namen (englischsprachiger Raum) erkennt die Android Spracherkennung bei mir ohne Probleme. Selbst wenn ich richtig schnell rede oder bei der Autofahrt bin (da dürfen Umgebungsgeräusche nur nicht so laut sein). Das einzige was ich an der Technik vermisse ist es irgendwie, PUNKTE und KOMMAS zu setzten, ohne das er diese ausschreibt ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Web Speech

    Autor: Lala Satalin Deviluke 22.02.13 - 09:44

    Vor einigen Monaten.

    Punkte und Kommas vermisse ich auch...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Web Speech

    Autor: matok 22.02.13 - 10:34

    Ist wahrscheinlich schon auf die Bedürfnisse der jüngeren Internetnutzer ausgelegt. Die verwenden meistens sowieso keine Satzzeichen. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Web Speech

    Autor: Lala Satalin Deviluke 22.02.13 - 11:31

    Sieht wohl so aus... Daher für mich nicht benutzbar.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.13 11:31 durch Lala Satalin Deviluke.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Web Speech

    Autor: Nephtys 22.02.13 - 14:59

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor einigen Monaten.

    Wie veraltet.

    Die Google Sprachsuche verbessert sich selbst erheblich, und das ständig. Nebenbei wird sie auch noch sonst verbessert von menschlichen Mitarbeitern.

    Dass neue Worte etc. nicht erkannt werden sollte klar sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Web Speech

    Autor: neocron 22.02.13 - 15:56

    sehe ich auch so ...
    gerade android bedarf nach dem diktieren noch soviel korrekturarbeit, dass ich es auch gleich so per Hand schreiben kann!

    Siri, zB. finde ich da wesentlich akkurater, allerdings haengt es auch dort speziell an punktuation, kommas, ...
    letztendlich sind beide loesungen noch nicht so, wie ich es gern haette um es gelegentlich nutzen zu koennen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Parrot Bebop ausprobiert: Handliche Kameradrohne mit großem Controller
Parrot Bebop ausprobiert
Handliche Kameradrohne mit großem Controller
  1. Parrot Smartphone-Teleprompter für das Kameraobjektiv

  1. Guardians of Peace: Sony-Hack wird zum Politikum
    Guardians of Peace
    Sony-Hack wird zum Politikum

    Das FBI hat offiziell Nordkorea beschuldigt, Urheber des Hackerangriffs auf Sony Pictures zu sein. Laut der US-Bundespolizei weist die untersuchte Malware Parallelen zu vorherigen Angriffen auf, die ebenfalls dem Land zugeordnet sein sollen.

  2. Urheberrecht: Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr
    Urheberrecht
    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

    Flickr hat auf die Kritik an seinem Dienst Wall Art reagiert und erlaubt nun nicht mehr das Drucken fremder Bilder mit Creative-Commons-Lizenz auf Leinwand und Papier, obwohl dies legal gewesen ist.

  3. Rohrpostzug: Hyperloop entsteht nach Feierabend
    Rohrpostzug
    Hyperloop entsteht nach Feierabend

    Mit Überschallgeschwindigkeit durch eine Röhre reisen - so stellt sich Elon Musk das Transportsystem der Zukunft vor. Ein Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern arbeitet fleißig daran. Nebenbei.


  1. 20:17

  2. 18:56

  3. 18:12

  4. 16:54

  5. 13:29

  6. 12:01

  7. 11:59

  8. 11:56