Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Chrome 25 mit Web Speech…

Web Speech

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Web Speech

    Autor: Lala Satalin Deviluke 22.02.13 - 08:44

    Wozu? Das letzte Mal als ich irgendeine Spracherkennung getestet habe (Android) war die Erkennung mieserabel. Und ich spreche normales Hochdeutsch ohne Akzent oder Dialekt. Solange das nicht richtig funktioniert ist das alles uninteressant.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Web Speech

    Autor: ibsi 22.02.13 - 09:07

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu? Das letzte Mal als ich irgendeine Spracherkennung getestet habe
    > (Android) war die Erkennung mieserabel. Und ich spreche normales
    > Hochdeutsch ohne Akzent oder Dialekt. Solange das nicht richtig
    > funktioniert ist das alles uninteressant.


    Und wann hast Du es das letzte mal getestet? Selbst teilweise Englische Wörter oder Namen (englischsprachiger Raum) erkennt die Android Spracherkennung bei mir ohne Probleme. Selbst wenn ich richtig schnell rede oder bei der Autofahrt bin (da dürfen Umgebungsgeräusche nur nicht so laut sein). Das einzige was ich an der Technik vermisse ist es irgendwie, PUNKTE und KOMMAS zu setzten, ohne das er diese ausschreibt ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Web Speech

    Autor: Lala Satalin Deviluke 22.02.13 - 09:44

    Vor einigen Monaten.

    Punkte und Kommas vermisse ich auch...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Web Speech

    Autor: matok 22.02.13 - 10:34

    Ist wahrscheinlich schon auf die Bedürfnisse der jüngeren Internetnutzer ausgelegt. Die verwenden meistens sowieso keine Satzzeichen. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Web Speech

    Autor: Lala Satalin Deviluke 22.02.13 - 11:31

    Sieht wohl so aus... Daher für mich nicht benutzbar.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.13 11:31 durch Lala Satalin Deviluke.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Web Speech

    Autor: Nephtys 22.02.13 - 14:59

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor einigen Monaten.

    Wie veraltet.

    Die Google Sprachsuche verbessert sich selbst erheblich, und das ständig. Nebenbei wird sie auch noch sonst verbessert von menschlichen Mitarbeitern.

    Dass neue Worte etc. nicht erkannt werden sollte klar sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Web Speech

    Autor: neocron 22.02.13 - 15:56

    sehe ich auch so ...
    gerade android bedarf nach dem diktieren noch soviel korrekturarbeit, dass ich es auch gleich so per Hand schreiben kann!

    Siri, zB. finde ich da wesentlich akkurater, allerdings haengt es auch dort speziell an punktuation, kommas, ...
    letztendlich sind beide loesungen noch nicht so, wie ich es gern haette um es gelegentlich nutzen zu koennen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt
  2. PLANET SPORTS GmbH, München
  3. Aareon Deutschland GmbH, Mainz
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  3. 134,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Case Remote Air WLAN-Fernbedienung für DSLRs entwickelt
  2. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

  1. Jahresgehalt: Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro
    Jahresgehalt
    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

    Laut einer Erhebung beziehen Softwareentwickler selbst nach vielen Jahren Berufserfahrung moderate Gehälter. Doch auch bis dahin ist es ein langer Weg: IT-Berufseinsteiger mit maximal drei Jahren Berufserfahrung und abgeschlossener Ausbildung kommen auf durchschnittlich 31.000 Euro.

  2. Sync 3: Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle
    Sync 3
    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

    Der US-Hersteller Ford hat angekündigt, in den USA alle Modelle des Jahres 2017 mit seinem Car-Entertainment-System Sync 3 anzubieten - das sowohl Apples Carplay als auch Android Auto unterstützt. Die Chancen auf eine gute Verfügbarkeit in Europa dürften damit ebenfalls steigen.

  3. Netzwerk: Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
    Netzwerk
    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

    In mehreren Großräumen waren Mobilfunk und das mobile Internet bei Vodafone ausgefallen. Die Störung ist noch nicht überall behoben.


  1. 18:35

  2. 17:31

  3. 17:19

  4. 15:58

  5. 15:15

  6. 14:56

  7. 12:32

  8. 12:05