1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iCloud: Outbank-Entwickler…

Outbank?!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Outbank?!

    Autor: linuxuser1 08.02.13 - 11:29

    Waren das nicht die, die das Passwort im Klartext in die Logfiles geschrieben haben? Ausgerechnet die wollen sich über Datensicherheit mokieren? Haha :D

    Edit: Ja, die sind das http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Outbank-2-mit-Passwort-Leck-1786837.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.13 11:32 durch linuxuser1.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Outbank?!

    Autor: Peter Brülls 08.02.13 - 11:37

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Waren das nicht die, die das Passwort im Klartext in die Logfiles
    > geschrieben haben? Ausgerechnet die wollen sich über Datensicherheit
    > mokieren?

    Das sie an der Stelle nicht. Sie kritisieren die Verläßlichkeit des Dienstes.

    Das nicht ganz zu unrecht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Outbank?!

    Autor: Replay 08.02.13 - 11:51

    Stimmt. Ich nutze keine Cloud-Dienste, aber bei meinem iOS-Zeugs hätte ich es verwendet, um die Bilder auf den Geräten zu synchronisieren. Pustekuchen, nix da. Es hat nicht um die Burg funktioniert. Warum weiß niemand so richtig.

    Habe ich ein Bild auf irgendeinem Gerät dem Photostream hinzugefügt, tat sich auf den anderen Geräten und auf dem PC nichts. Witzigerweise funktionierte es, wenn ich ein Bild löschte. Ja, das wurde dann auf den anderen Geräten (inkl. PC) auch entfernt.

    Mir ist so ein Zirkus zu dumm, ich erwarte von solchen Dingen, daß sie funktionieren, ohne Rumtricksen zu müssen. Ich erledige das einfach wieder auf die althergebrachte Tour. Mit einem extra dafür eingerichteten IMAP-Mailkonto. An dieses Konto schicke ich die Bilder, sodaß sie darüber automatisch auf den anderen Geräten auch auftauchen.

    Das Problem mit dem Photostream (dessen Funktionsumfang per se für'n Eimer ist) ist nicht die einzige Schwachstelle von iCloud.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Outbank?!

    Autor: Peter Brülls 08.02.13 - 12:24

    Witzigerweise ist PhotoStream das, was bei mir ausnehmen gut funktioniert.

    Alles taucht auf auf, sobald das Gerät im W/LAN war, Löschen klappt auch, Streams freigeben an andere ebenfalls.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Outbank?!

    Autor: Amin Negm 08.02.13 - 15:27

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Witzigerweise ist PhotoStream das, was bei mir ausnehmen gut funktioniert.
    >
    > Alles taucht auf auf, sobald das Gerät im W/LAN war, Löschen klappt auch,
    > Streams freigeben an andere ebenfalls.

    Glaubst du mir jetzt, dass Clouding bei den meisten problemlos funktioniert und bei manchen aus völlig unerfindlichen Gründen nicht? ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Outbank?!

    Autor: Peter Brülls 08.02.13 - 15:39

    Amin Negm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peter Brülls schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Witzigerweise ist PhotoStream das, was bei mir ausnehmen gut
    > funktioniert.
    > >
    > >
    > > Alles taucht auf auf, sobald das Gerät im W/LAN war, Löschen klappt
    > auch,
    > > Streams freigeben an andere ebenfalls.
    >
    > Glaubst du mir jetzt, dass Clouding bei den meisten problemlos funktioniert
    > und bei manchen aus völlig unerfindlichen Gründen nicht? ;-)

    Oh, das glaube ich durchaus. Ich habe nur weiterhin ernste Zweifel am Ausmass des Anteils, der durch Apple verursacht wird.

    Dazu habe - verzeih mir - zu viele Apps und Anwendungen gesehen, die trotz dutzender Compilerwarnings in die Produktion gingen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Outbank?!

    Autor: Amin Negm 08.02.13 - 15:59

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amin Negm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Peter Brülls schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Witzigerweise ist PhotoStream das, was bei mir ausnehmen gut
    > > funktioniert.
    > > >
    > > >
    > > > Alles taucht auf auf, sobald das Gerät im W/LAN war, Löschen klappt
    > > auch,
    > > > Streams freigeben an andere ebenfalls.
    > >
    > > Glaubst du mir jetzt, dass Clouding bei den meisten problemlos
    > funktioniert
    > > und bei manchen aus völlig unerfindlichen Gründen nicht? ;-)
    >
    > Oh, das glaube ich durchaus. Ich habe nur weiterhin ernste Zweifel am
    > Ausmass des Anteils, der durch Apple verursacht wird.
    >
    > Dazu habe - verzeih mir - zu viele Apps und Anwendungen gesehen, die
    > trotz dutzender Compilerwarnings in die Produktion gingen.

    Ich verspreche dir, dass ich keine Zeile Code jemals in die Produktion gehen ließ, die eine Warning verursacht. ;-)

    Nein, es ist immer möglich, dass noch ein Bug in unserem Code ist. Klar. Wer kann das jemals ausschließen!? Aber derzeit sieht es wirklich nicht danach aus. Die Möglichkeiten, das festzustellen, sind aber auch außerordentlich rar, weil es nicht einmal anständige Fehlermeldungen gibt,

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Schützen, laden, stylen: Interessantes Zubehör für die Apple Watch
Schützen, laden, stylen
Interessantes Zubehör für die Apple Watch
  1. iFixit-Teardown Herz der Apple Watch lässt sich nicht wechseln
  2. Smartwatch So funktioniert der Pulssensor der Apple Watch
  3. Smartwatch Apple Watch wird frühestens im Juni im Laden verkauft

Teut Weidemann: Die Tricks der Free-to-Play-Betreiber
Teut Weidemann
Die Tricks der Free-to-Play-Betreiber
  1. Call of Duty "Was erzählt der Reifen für eine Geschichte?"
  2. Don Daglow "Das Geschäftsmodell 'bessere Grafik' steht vor dem Ende"
  3. Virtual Reality Lineare Inhalte sollen VR massentauglich machen

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

  1. Debian 8 angeschaut: Das unsanfte Upgrade auf Systemd
    Debian 8 angeschaut
    Das unsanfte Upgrade auf Systemd

    Debian 8 alias Jessie ist erschienen - mit zahlreichen aktuellen Softwarepaketen. Der Umstieg vom Vorgänger Wheezy dürfte aber vor allem wegen Systemd nicht für alle infrage kommen.

  2. Crowdfunding: Kickstarter startet offiziell in Deutschland
    Crowdfunding
    Kickstarter startet offiziell in Deutschland

    Projekte wie Oculus Rift, Star Citizen und Pillars of Eternity haben ihre Anschubfinanzierung durch Kickstarter erhalten - jetzt kommt die Crowdfunding-Plattform offiziell nach Deutschland.

  3. Dragon Age Inquisition: 200 Stunden, 15.840 Handlungspfade und Zehntausende von Bugs
    Dragon Age Inquisition
    200 Stunden, 15.840 Handlungspfade und Zehntausende von Bugs

    Quo Vadis 2015 Dragon Age Inquisition ist ohne größere Programmfehler erschienen - obwohl es davor zeitweise Zehntausende von Bugs hatte. Golem.de hat mit der aus Deutschland stammenden Tulay McNally von Bioware über die Quality Assurance (QA) gesprochen.


  1. 12:03

  2. 11:00

  3. 10:22

  4. 09:04

  5. 08:58

  6. 08:26

  7. 23:47

  8. 23:08