Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iCloud: Outbank-Entwickler…

Outbank?!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Outbank?!

    Autor: linuxuser1 08.02.13 - 11:29

    Waren das nicht die, die das Passwort im Klartext in die Logfiles geschrieben haben? Ausgerechnet die wollen sich über Datensicherheit mokieren? Haha :D

    Edit: Ja, die sind das http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Outbank-2-mit-Passwort-Leck-1786837.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.13 11:32 durch linuxuser1.

  2. Re: Outbank?!

    Autor: Peter Brülls 08.02.13 - 11:37

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Waren das nicht die, die das Passwort im Klartext in die Logfiles
    > geschrieben haben? Ausgerechnet die wollen sich über Datensicherheit
    > mokieren?

    Das sie an der Stelle nicht. Sie kritisieren die Verläßlichkeit des Dienstes.

    Das nicht ganz zu unrecht.

  3. Re: Outbank?!

    Autor: Replay 08.02.13 - 11:51

    Stimmt. Ich nutze keine Cloud-Dienste, aber bei meinem iOS-Zeugs hätte ich es verwendet, um die Bilder auf den Geräten zu synchronisieren. Pustekuchen, nix da. Es hat nicht um die Burg funktioniert. Warum weiß niemand so richtig.

    Habe ich ein Bild auf irgendeinem Gerät dem Photostream hinzugefügt, tat sich auf den anderen Geräten und auf dem PC nichts. Witzigerweise funktionierte es, wenn ich ein Bild löschte. Ja, das wurde dann auf den anderen Geräten (inkl. PC) auch entfernt.

    Mir ist so ein Zirkus zu dumm, ich erwarte von solchen Dingen, daß sie funktionieren, ohne Rumtricksen zu müssen. Ich erledige das einfach wieder auf die althergebrachte Tour. Mit einem extra dafür eingerichteten IMAP-Mailkonto. An dieses Konto schicke ich die Bilder, sodaß sie darüber automatisch auf den anderen Geräten auch auftauchen.

    Das Problem mit dem Photostream (dessen Funktionsumfang per se für'n Eimer ist) ist nicht die einzige Schwachstelle von iCloud.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  4. Re: Outbank?!

    Autor: Peter Brülls 08.02.13 - 12:24

    Witzigerweise ist PhotoStream das, was bei mir ausnehmen gut funktioniert.

    Alles taucht auf auf, sobald das Gerät im W/LAN war, Löschen klappt auch, Streams freigeben an andere ebenfalls.

  5. Re: Outbank?!

    Autor: Amin Negm 08.02.13 - 15:27

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Witzigerweise ist PhotoStream das, was bei mir ausnehmen gut funktioniert.
    >
    > Alles taucht auf auf, sobald das Gerät im W/LAN war, Löschen klappt auch,
    > Streams freigeben an andere ebenfalls.

    Glaubst du mir jetzt, dass Clouding bei den meisten problemlos funktioniert und bei manchen aus völlig unerfindlichen Gründen nicht? ;-)

  6. Re: Outbank?!

    Autor: Peter Brülls 08.02.13 - 15:39

    Amin Negm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peter Brülls schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Witzigerweise ist PhotoStream das, was bei mir ausnehmen gut
    > funktioniert.
    > >
    > >
    > > Alles taucht auf auf, sobald das Gerät im W/LAN war, Löschen klappt
    > auch,
    > > Streams freigeben an andere ebenfalls.
    >
    > Glaubst du mir jetzt, dass Clouding bei den meisten problemlos funktioniert
    > und bei manchen aus völlig unerfindlichen Gründen nicht? ;-)

    Oh, das glaube ich durchaus. Ich habe nur weiterhin ernste Zweifel am Ausmass des Anteils, der durch Apple verursacht wird.

    Dazu habe - verzeih mir - zu viele Apps und Anwendungen gesehen, die trotz dutzender Compilerwarnings in die Produktion gingen.

  7. Re: Outbank?!

    Autor: Amin Negm 08.02.13 - 15:59

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amin Negm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Peter Brülls schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Witzigerweise ist PhotoStream das, was bei mir ausnehmen gut
    > > funktioniert.
    > > >
    > > >
    > > > Alles taucht auf auf, sobald das Gerät im W/LAN war, Löschen klappt
    > > auch,
    > > > Streams freigeben an andere ebenfalls.
    > >
    > > Glaubst du mir jetzt, dass Clouding bei den meisten problemlos
    > funktioniert
    > > und bei manchen aus völlig unerfindlichen Gründen nicht? ;-)
    >
    > Oh, das glaube ich durchaus. Ich habe nur weiterhin ernste Zweifel am
    > Ausmass des Anteils, der durch Apple verursacht wird.
    >
    > Dazu habe - verzeih mir - zu viele Apps und Anwendungen gesehen, die
    > trotz dutzender Compilerwarnings in die Produktion gingen.

    Ich verspreche dir, dass ich keine Zeile Code jemals in die Produktion gehen ließ, die eine Warning verursacht. ;-)

    Nein, es ist immer möglich, dass noch ein Bug in unserem Code ist. Klar. Wer kann das jemals ausschließen!? Aber derzeit sieht es wirklich nicht danach aus. Die Möglichkeiten, das festzustellen, sind aber auch außerordentlich rar, weil es nicht einmal anständige Fehlermeldungen gibt,

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. AWO Wirtschaftsdienste GmbH, Stuttgart
  4. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€ (Liefertermin unbekannt)
  2. (heute u. a. mit 40% auf Polar A360, Sony DSC-RX10M2 für 999,00€)
  3. 1169,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Smartphones: iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland
    Smartphones
    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

    Die jüngsten Quartalszahlen zeigen, dass Android in fast allen wichtigen Märkten der Welt das dominierende Betriebssystem bleibt. Apples iOS gewinnt allerdings nahezu überall Marktanteile, außer in Deutschland und China.

  2. Glasfaser: Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home
    Glasfaser
    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

    Die Führung von Ewe hat erkannt, dass direkte Glasfaserhausanschlüsse die Zukunft sind. Da bei ihnen komplett auf leistungsdämpfende Kupferkabel verzichtet werde, garantieren sie sehr hohe Datenraten. Aber der Ausbau dauert.

  3. Nanotechnologie: Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen
    Nanotechnologie
    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

    Ein Übersetzer für Licht: Australische Forscher haben Nanokristalle entwickelt, die die Eigenschaften von Licht verändern. So kann infrarotes Licht sichtbar gemacht werden.


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04