1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iCloud: Outbank-Entwickler…

Outbank?!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Outbank?!

    Autor linuxuser1 08.02.13 - 11:29

    Waren das nicht die, die das Passwort im Klartext in die Logfiles geschrieben haben? Ausgerechnet die wollen sich über Datensicherheit mokieren? Haha :D

    Edit: Ja, die sind das http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Outbank-2-mit-Passwort-Leck-1786837.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.13 11:32 durch linuxuser1.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Outbank?!

    Autor Peter Brülls 08.02.13 - 11:37

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Waren das nicht die, die das Passwort im Klartext in die Logfiles
    > geschrieben haben? Ausgerechnet die wollen sich über Datensicherheit
    > mokieren?

    Das sie an der Stelle nicht. Sie kritisieren die Verläßlichkeit des Dienstes.

    Das nicht ganz zu unrecht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Outbank?!

    Autor Replay 08.02.13 - 11:51

    Stimmt. Ich nutze keine Cloud-Dienste, aber bei meinem iOS-Zeugs hätte ich es verwendet, um die Bilder auf den Geräten zu synchronisieren. Pustekuchen, nix da. Es hat nicht um die Burg funktioniert. Warum weiß niemand so richtig.

    Habe ich ein Bild auf irgendeinem Gerät dem Photostream hinzugefügt, tat sich auf den anderen Geräten und auf dem PC nichts. Witzigerweise funktionierte es, wenn ich ein Bild löschte. Ja, das wurde dann auf den anderen Geräten (inkl. PC) auch entfernt.

    Mir ist so ein Zirkus zu dumm, ich erwarte von solchen Dingen, daß sie funktionieren, ohne Rumtricksen zu müssen. Ich erledige das einfach wieder auf die althergebrachte Tour. Mit einem extra dafür eingerichteten IMAP-Mailkonto. An dieses Konto schicke ich die Bilder, sodaß sie darüber automatisch auf den anderen Geräten auch auftauchen.

    Das Problem mit dem Photostream (dessen Funktionsumfang per se für'n Eimer ist) ist nicht die einzige Schwachstelle von iCloud.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Outbank?!

    Autor Peter Brülls 08.02.13 - 12:24

    Witzigerweise ist PhotoStream das, was bei mir ausnehmen gut funktioniert.

    Alles taucht auf auf, sobald das Gerät im W/LAN war, Löschen klappt auch, Streams freigeben an andere ebenfalls.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Outbank?!

    Autor Amin Negm 08.02.13 - 15:27

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Witzigerweise ist PhotoStream das, was bei mir ausnehmen gut funktioniert.
    >
    > Alles taucht auf auf, sobald das Gerät im W/LAN war, Löschen klappt auch,
    > Streams freigeben an andere ebenfalls.

    Glaubst du mir jetzt, dass Clouding bei den meisten problemlos funktioniert und bei manchen aus völlig unerfindlichen Gründen nicht? ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Outbank?!

    Autor Peter Brülls 08.02.13 - 15:39

    Amin Negm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peter Brülls schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Witzigerweise ist PhotoStream das, was bei mir ausnehmen gut
    > funktioniert.
    > >
    > >
    > > Alles taucht auf auf, sobald das Gerät im W/LAN war, Löschen klappt
    > auch,
    > > Streams freigeben an andere ebenfalls.
    >
    > Glaubst du mir jetzt, dass Clouding bei den meisten problemlos funktioniert
    > und bei manchen aus völlig unerfindlichen Gründen nicht? ;-)

    Oh, das glaube ich durchaus. Ich habe nur weiterhin ernste Zweifel am Ausmass des Anteils, der durch Apple verursacht wird.

    Dazu habe - verzeih mir - zu viele Apps und Anwendungen gesehen, die trotz dutzender Compilerwarnings in die Produktion gingen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Outbank?!

    Autor Amin Negm 08.02.13 - 15:59

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amin Negm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Peter Brülls schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Witzigerweise ist PhotoStream das, was bei mir ausnehmen gut
    > > funktioniert.
    > > >
    > > >
    > > > Alles taucht auf auf, sobald das Gerät im W/LAN war, Löschen klappt
    > > auch,
    > > > Streams freigeben an andere ebenfalls.
    > >
    > > Glaubst du mir jetzt, dass Clouding bei den meisten problemlos
    > funktioniert
    > > und bei manchen aus völlig unerfindlichen Gründen nicht? ;-)
    >
    > Oh, das glaube ich durchaus. Ich habe nur weiterhin ernste Zweifel am
    > Ausmass des Anteils, der durch Apple verursacht wird.
    >
    > Dazu habe - verzeih mir - zu viele Apps und Anwendungen gesehen, die
    > trotz dutzender Compilerwarnings in die Produktion gingen.

    Ich verspreche dir, dass ich keine Zeile Code jemals in die Produktion gehen ließ, die eine Warning verursacht. ;-)

    Nein, es ist immer möglich, dass noch ein Bug in unserem Code ist. Klar. Wer kann das jemals ausschließen!? Aber derzeit sieht es wirklich nicht danach aus. Die Möglichkeiten, das festzustellen, sind aber auch außerordentlich rar, weil es nicht einmal anständige Fehlermeldungen gibt,

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

  1. Verbraucherzentrale: Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren
    Verbraucherzentrale
    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

    Der Beitragsservice von ARD und ZDF wird alle Bürger anschreiben. Wer nicht reagiert, wird zwangsangemeldet. Verbraucherschützer raten, zu reagieren. Doppelt gezahlte Rundfunkbeiträge können nur noch bis 31. Dezember 2014 zurückgeholt werden.

  2. Filmstreaming: Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar
    Filmstreaming
    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

    Erste Netflix-Nutzer in Deutschland mit US-Account können auf ihr Abo nun ohne VPN zugreifen. Der Preis ist bereits sichtbar, Netflix will die Angaben trotzdem erst am 16. September öffentlich machen.

  3. Alone in the Dark: Atari setzt auf doppelten Horror
    Alone in the Dark
    Atari setzt auf doppelten Horror

    Noch vor Ende 2014 will Atari zwei Survival-Horror-Spiele mit bekanntem Namen veröffentlichen. Alone in the Dark und Haunted House entstehen bei kleinen Entwicklerteams und erscheinen für Windows-PC.


  1. 20:28

  2. 17:25

  3. 17:02

  4. 16:56

  5. 16:20

  6. 15:51

  7. 15:36

  8. 15:35